Posted in Technologie

Coronavirus: Was tun die USA, um italienische Zustände zu vermeiden?

Während die Regierung endlich Geld in die Testentwicklung steckt, bittet die CDC Forscher und Firmen darum, ihre Prognose-Werkzeuge für Covid-19 anzupassen.

Quelle: Technology Review

Posted in WissenschaftAktuell

Erfolg im Artenschutz: Bedrohte Nashornarten erholen sich

Wilderer töten in Afrika bedrohte Nashornarten und verdienen damit viel Geld. Erstmals ging die Zahl der illegal geschossenen Tiere zurück.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in Technologie

IT-Sicherheit: Wie Cyberkriminelle jetzt die Corona-Angst ausbeuten

Rechner kapern, Passwörter klauen, Geld erpressen: Kriminelle nutzen die hektischen Reaktionen auf die Corona-Krise aus. Besonders Homeoffice-Neulinge sind gefährdet.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in WissenschaftAktuell

Großbritannien: Fischhändler schmuggelte 60-Millionen-Euro-Aale

Der Europäische Aal ist vom Aussterben bedroht, aber in Asien eine Delikatesse. Illegaler Handel bringt viel Geld ein. Ein Schmuggler stand nun in Großbritannien vor Gericht.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in Technologie

Ex-SAP-Chef McDermott bekommt trotz Abgang mehr Geld

Trotz Gewinnrückgang

Ex-SAP-Chef McDermott bekommt trotz Abgang mehr Geld

Der Ex-SAP-Chef Bill McDermott kann sich freuen. Sein Gehalt für das Jahr 2019 fällt höher als erwartet aus. Auch ein Gewinnrückgang bei SAP und sein Rücktritt im Oktober können den Anstieg zum Vorjahr nicht verhindern. SAP will in Zukunft die Vergütung umbauen.

Quelle: COM! – Das Computer Magazin

Posted in Technologie

Michael Bloomberg: Suche Swag. Biete Geld

Michael Bloomberg will als US-Präsident kandidieren – und zahlt auf Instagram für Posts, die sein Image aufmöbeln sollen. Nicht immer ist das als Werbung gekennzeichnet.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in Wissen

Soziale Systeme: Ein Kind, keinen Mann und kein Geld

Das Armutsrisiko alleinerziehender Mütter in Deutschland habe sich seit den achtziger Jahren nur wenig verändert, stellt die Soziologin fest.

Entsteht das Armutsrisiko aus der Situation des Alleinerziehens, oder sind die Mütter vorher schon in einer wirtschaftlich schlechten Lage? Dieser Frage geht Soziologin Sabine Hübgen in ihrer Dissertation nach.

Quelle: FAZ.de

Posted in Technologie

Der Miet-Commerce nach dem Hype

E-Commerce

Der Miet-Commerce nach dem Hype

Ein Trend der vergangenen Jahre war der Miet-Commerce. Für wenig Geld konnte man fast alles leihen. Die Pilotprojekte der großen Player kämpfen nun jedoch um die Wirtschaftlichkeit.

Quelle: COM! – Das Computer Magazin

Posted in Technologie

Digitale Stromzähler: Intelligenz, die keinem hilft

Das Versprechen: Geld sparen, weil die Waschmaschine läuft, wenn der Strompreis am günstigsten ist. Intelligente Stromzähler sollen das steuern. Wer profitiert davon?

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in Technologie

Post aus Japan: Drohnen brauchen staatliche Starthilfe

Nippons Regierung will das Land zu einer Großmacht bei autonomen Fluggeräten aufbauen. Bisher tat sich privatwirtschaftlich allerdings wenig. Deshalb gibt’s jetzt Geld.

Quelle: Technology Review

Posted in Wissen

Lebensmittel: Espresso-Formel

Was den Espresso perfekt macht

Die Forschung war aufwendig, das Ergebnis leicht anzuwenden: Ein interdisziplinäres Wissenschaftlerteam hat ergründet, wie man besseren Espresso brüht und dabei sogar Geld sparen kann. Werden Baristas das Rezept aufgreifen?

Quelle: SZ.de

Posted in Technologie

Internet: Wissen, wo es langgeht

Geld, Gesundheit, Produkte – über alles gibt’s online haufenweise Informationen. Nur welche helfen dabei, eine gute Entscheidung zu treffen? Drei Beispiele als Infografik

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in WissenschaftAktuell

Schrott im All: Weltraum-Pannendienst soll Satelliten helfen

Raketenteile, kaputte Satelliten, sogar ein Tesla: Um die Erde kreist jede Menge Müll, den Firmen nun zu Geld machen wollen.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in Technologie

Die 10 bestbezahlten YouTuber 2018

Streaming-Stars

Die 10 bestbezahlten YouTuber 2018

Merchandise, Werbung und Co: Es gibt für populäre YouTuber viele Möglichkeiten Geld zu verdienen. com! professional zeigt, wer 2018 am meisten Geld auf der Videoplattform gemacht hat.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Schrott: Kaputt, aber nicht wertlos

Der Schrotthandel ist das älteste Recyclinggewerbe der Welt. Autos, Computer, Staubsauger – landet alles irgendwann auf dem Schrottplatz. Darin steckt viel Geld. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Silvester: Warum ich in diesem Jahr wieder böllern will

Silvesterfeuerwerk verpestet die Umwelt und verschlingt unnötig Geld. Hier erklärt Redakteurin Julia Köppe, warum sie trotzdem böllern will – und welche Knaller sich wirklich lohnen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

Kryptowährungen: Auch auf seinen Bitcoin-Geldbeutel muss man gut aufpassen

Anbieter von Krypto-Wallets versprechen, in diesen seien Bitcoins sicher verstaut. Sind sie nicht, zeigten nun Sicherheitsforscher beim Kongress des Chaos Computer Clubs. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in Technologie

Google soll verbotene Informationen in Russland zensieren

Androhung hoher Geldstrafen

Google soll verbotene Informationen in Russland zensieren

Hohe Geldbußen müssten Google dazu bringen, die russischen Gesetze einzuhalten, hofft die Medienaufsichtsbehörde Roskomnadsor. Alle Suchmaschinen in Russland sind verpflichtet, einem Register beizutreten, mit dem die Verbreitung von "verbotenen Informationen" verhindert werden soll.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Fördermilliarden für schnelles Internet werden kaum genutzt

Breitbandausbau stockt

Fördermilliarden für schnelles Internet werden kaum genutzt

Auf die Fördergelder für schnelles Internet wird Medienberichten zufolge kaum zurückgegriffen. Für viele Kommunen sind die Hürden für den Breitbandausbau demnach zu hoch.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Apple Pay: Nur Bares ist Wahres

Auch Apple Pay wird kaum etwas daran ändern, dass die Deutschen lieber mit Bargeld um sich schmeißen. Und das ist auch gut so. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in WissenschaftAktuell

Trinkgeld: Stimmt so!

Aus Sicht Gebender mag es eine huldvolle Machtgeste sein – für Nehmende grenzt es an Bettelei. In jedem Fall ist Trinkgeld als Modell nicht mehr zeitgemäß. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Klimapolitik: Endlich geht es ums Geld

Der Streit ums CO₂-Gesetz wird in der Schweiz konkret. Zum Glück. Nur so wird eine ehrgeizige Klimapolitik mehrheitsfähig. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in Technologie

Insurtech-Start-up Element bekommt kräftige Finanzspritze

23 Millionen Euro

Insurtech-Start-up Element bekommt kräftige Finanzspritze

Das Berliner Start-up Element kassiert 23 Millionen Euro an frischen Investorengeldern. Als Partner konnte das junge Insurtech-Unternehmen zahlreiche nationale wie internationale Investoren gewinnen.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Künstliche Intelligenz: Jetzt mal richtig

Deutschland präsentiert gute Ideen zur Förderung künstlicher Intelligenz. Aber die Bundesregierung plant zu wenig Geld ein. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in WissenschaftAktuell

Kommunikation: Die Tücken des Trinkgelds

Kann man zu viel geben? Welcher Betrag ist fair? Und welche Trinkgeld-Fallen gibt es beim Geschäftsessen? Das erklärt ein Trinkgeldforscher im ZEIT-WISSEN-Podcast. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Hornkuh-Initiative: Mmmuuuuhhhh!

Mit Geld sollen Schweizer Landwirte belohnt werden, wenn sie ihren Kühen die Hörner lassen. So zumindest will es die Hornkuh-Initiative. Am Sonntag wird abgestimmt. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in Technologie

Facebook legt Widerspruch gegen britisches Bußgeld ein

Datenschutz-Skandal

Facebook legt Widerspruch gegen britisches Bußgeld ein

Ende Oktober hatte die britische Datenschutz-Behörde im Zusammenhang mit dem Datenschutz-Skandal um Cambridge Analytica gegen Facebook ein Bußgeld verhängt. Das Soziale Netzwerk will die Strafe in Höhe von 560.000 Euro nun kippen.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Drogen: Lassen sich auf fast allen Geldscheinen wirklich Spuren von Kokain nachweisen?

Etwa 90 Prozent aller Geldscheine seien mit Kokain und anderen Drogen kontaminiert, liest man oft. Urban Myth oder die Wahrheit? Unser Kolumnist ist dem nachgegangen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in Technologie

Ethereum: Ohne Gründer besser dran

Vitalik Buterin, der die populäre Kryptowährung erfunden hat, meint, dass sie künftig nicht mehr von ihm abhängen sollte. Nur dann sei ein echt dezentrales Digitalgeld möglich.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in Technologie

Verbraucherzentralen warnen vor Kryptowährungen

Gefährliches Investment

Verbraucherzentralen warnen vor Kryptowährungen

Verbraucherzentralen warnen weiterhin vor den Risiken rund um Digitalwährungen wie Bitcoin, Ripple und Co. Cyberkriminelle versuchen immer wieder, besonders junge Anleger mit einem vielversprechenden Investment zu locken und dann das Geld abzuziehen.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

ICOs: Ein Jahr später

Mit dem Verkauf von digitalen Münzen haben Start-ups im vergangenen Jahr viele Milliarden Dollar Kapital aufgenommen. Für die Geldgeber aber hat sich das laut einer Studie keineswegs ausgezahlt.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Rätsel der Woche: Kryptischer Geldwunsch

Ein Student schickt seinem Vater eine verschlüsselte Nachricht. Offensichtlich braucht er mehr Geld – aber wie viel? (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

Facebook bereitet sich auf Umbruch im Werbegeschäft vor

Quartalszahlen

Facebook bereitet sich auf Umbruch im Werbegeschäft vor

Facebook verliert in Europa Nutzer, weltweit gesehen geht das Wachstum des Online-Netzwerks aber weiter. Dem Werbegeschäft des Giganten jedoch steht ein Umbruch bevor, der die jahrelang auf Hochtouren laufende Geldmaschine des Online-Netzwerks abbremsen wird.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Wirecard wächst schneller als erwartet

3. Quartal 2018

Wirecard wächst schneller als erwartet

2018 war bislang ein Erfolgsjahr für Wirecard: Mit knapp 20 Milliarden Euro Börsenwert ist der Payment-Anbieter noch immer mehr wert als das größte deutsche Geldhaus, die Deutsche Bank. Und auch die Zahlen fürs dritte Quartal sind zufriedenstellend.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Amazon enttäuscht Anleger trotz Rekordgewinn

3. Quartal 2018

Amazon enttäuscht Anleger trotz Rekordgewinn

Amazons Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2018 weisen, wie schon im Vorquartal, ein Rekordergebnis aus – soviel Geld hat Amazon noch nie zuvor verdient. Trotz des starken Wachstums aber reagierten Anleger enttäuscht.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)