Gehe zu…

SCIENCE.NEWZS - Datenbank populärer Wissenschaftsthemen mit mehr als 30.000 Einträgen

on YouTubeRSS Feed

23. August 2017

Gehör

In Haithabu kam Lofoten-Dorsch auf den Tisch

Getrockneter Kabeljau von den Lofoten gehörte nachweislich seit dem 13. Jahrhundert zu den Handelsgütern, die Hansekaufleute mit guten Gewinnen bis nach Südeuropa lieferten. Doch wie alt der Fischhandel mit Nordnorwegen tatsächlich war, ist in der Wissenschaft umstritten. Eine neue Studie, die ein internationales Wissenschaftsteam mit Beteiligung des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel jetzt in den

Kasseler Gastwissenschaftler löst Geheimnis um kambrische Fossilien

Drei Fossilien aus dem Frühkambrium, die der Wissenschaft lange Zeit Kopfzerbrechen bereitet haben, gehören zu ein und demselben Ur-Tier. Das zeigen Untersuchungen neuer, über 500 Millionen Jahre alter Funde aus der sogenannten Chengjiang-Lagerstätte. Maßgeblich beteiligt war der Paläontologe Dr. Qiang Ou, Gastwissenschaftler bei Prof. Dr. Georg Mayer an der Universität Kassel. Die Entdeckung liefert neue

Internetsurfen in Flugzeugen wird selbstverständlicher

Online über den Wolken Internetsurfen in Flugzeugen wird selbstverständlicher Bislang ist Surfen im World Wide Web auf Flügen noch eher die Seltenheit. Doch schon in wenigen Jahren soll schnelles Internet auch hier zum Standard gehören. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Keine Spähsoftware auf Firmenrechner erlaubt

Grundsatzurteil Keine Spähsoftware auf Firmenrechner erlaubt Für Millionen Arbeitnehmer gehören Laptop, Tablet, Smartphone zum Alltag. Sie produzieren eine Flut digitaler Daten, die sich verwerten lassen – auch für Kündigungen? Diese Frage haben Deutschlands höchste Arbeitsrichter jetzt beantwortet. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Forschung am Baikalsee – wie wirken sich Klimawandel und Umweltgifte auf die Fauna aus?

Aufgrund seines Artenreichtums und seiner einzigartigen Tierwelt gehört der Baikalsee zum UNESCO Weltnaturerbe. UFZ-Wissenschaftler erforschen im Rahmen der Helmholtz-Russland Forschungsgruppe LaBeglo, welchen Einfluss Klimawandel und Umweltgifte auf die Fauna des Baikalsees haben können. In ihrer aktuellen Studie gingen sie gemeinsam mit Forschern des Helmholtz-Zentrums für Polar- und Meeresforschung (AWI) und der Universität Irkutsk der Frage

Schwarzrost: Böses Erwachen

Weizenschwarzrost – nie gehört? Der Schadpilz ist der Albtraum vieler Landwirte und galt schon als besiegt. Doch jetzt gibt es eine neue Sorte. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Das ist der düstere Alltag des Facebook-Löschteams

Social-Media-Reinigung Das ist der düstere Alltag des Facebook-Löschteams Erstmals öffnet Facebook sein Berliner Löschzentrum für Journalisten – nach mehreren Medienberichten, in denen die Arbeitsbedingungen kritisiert wurden. Das Büro sieht aus wie viele andere auch. Doch brutale Bilder gehören für die Mitarbeiter hier zum Alltag. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Extrem sauerstoffarme Wirbel im Atlantik produzieren Treibhausgase

Im Jahr 2014 hat ein internationales Forschungsteam unter Leitung des Kieler Exzellenzclusters „Ozean der Zukunft“ und des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel erstmals nahezu sauerstofffreie Wirbel im Atlantik detailliert untersuchen können. Bei der Auswertung der Daten konnten die Beteiligten Prozesse nachweisen, die aus dem Atlantik bisher nicht bekannt waren. Dazu gehört auch die natürliche Produktion

Security-PC ORWL kommt mit Selbstzerstörung

PC für besonders sensible Daten Security-PC ORWL kommt mit Selbstzerstörung Der Hochsicherheits-Rechner von ORWL verschlüsselt seine Daten automatisch. Der Zugriff ist nur über eine NFC-Verbindung zu einem dazugehörigen Schlüsselanhänger möglich. Versuchen Unbefugte an die Daten zu gelangen, löscht der PC diese automatisch. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Das Klima hat sich schon immer geändert. Was folgern Sie?

content Dieses Argument hat wohl schon jeder schon gehört, als Einwand gegen die Erkenntnisse der Klimaforscher zur globalen Erwärmung: „Das Klima hat sich schon immer geändert!“ Und es stimmt: Klimaveränderungen gab es auch schon, bevor der … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Malariainfektionen führen zu Knochenverlust

Als ob es nicht schon schlimm genug wäre an akuter Malaria zu erkranken, kann die Tropenkrankheit noch ein paar weitere unangenehme Folgen nach sich ziehen. Zu den bekanntesten Komplikationen gehört unter anderem die zerebrale Malaria.(1) … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Pangolin: Das was?

Wahrscheinlich ist es Ihnen noch nie begegnet. Womöglich haben Sie auch noch nie etwas von ihm gehört: dem Pangolin. Dabei wird kein Tier häufiger geschmuggelt. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Cisco hebt Netzwerk-Automation auf neue Stufe

Intent-Based Networking Cisco hebt Netzwerk-Automation auf neue Stufe Mit "Intent-Based" Networking will Cisco den Automatisierungsgrad der Netzwerk-Administration erhöhen. Dies soll Admins gehörig Arbeit abnehmen und gleichzeitig die Sicherheit und Leistungsfähigkeit von Netzwerken steigern. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Hendricks: Eine naturverträgliche Energiewende ist möglich

Eine komplett erneuerbare Energieversorgung in Deutschland ist im Einklang mit der Natur möglich. Damit das gelingt, müssen fünf Leitlinien beachtet werden, die Bundesumweltministerin Barbara Hendricks heute in Berlin vorgestellt hat. Zu den zentralen Elementen gehören ambitionierte Effizienzmaßnahmen und ein stärkerer Ausbau gebäudenaher Anlagen wie Solarmodulen auf Dächern und Fassaden oder Wärmepumpen. Quelle: Pressemitteilungen – idw

Ältere Posts››