Gehe zu…

SCIENCE.NEWZS - Datenbank populärer Wissenschaftsthemen mit mehr als 30.000 Einträgen

on YouTubeRSS Feed

20. November 2018

Gehör

Für das digitale Erbe vorsorgen

Wer stirbt, hinterlässt inzwischen jede Menge Computerdaten. Doch häufig kommen die Angehörigen nicht an sie heran. Tipps, wie das nicht passiert. (Mehr in: Technology Review)

Salesforce setzt auf Apple, Einstein und Co.

Rückblick auf Dreamforce 2018 Salesforce setzt auf Apple, Einstein und Co. Auf der großen Hausmesse Dreamforce präsentierte Salesforce seine Pläne für die Zukunft. Dazu gehören unter anderem eine ausgebaute Partnerschaft mit Apple und KI-Lösungen rund um Einstein. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

"The Quiet Man": Geheimnisvoll, bis es nervt

„The Quiet Man“ ist ein stilles Videospiel: Weil der Protagonist gehörlos ist, verzichtet das Game auf Geräusche. Ein interessantes Experiment – das leider schiefgeht. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Hautkrankheit Seborrhoische Dermatitis – Neuer Therapieansatz

Es gibt Hautkrankheiten, die die Lebensqualität der Betroffenen erheblich einschränken. Dazu gehört die sogenannte Seborrhoische Dermatitis, von der auch Säuglinge und Kinder betroffen sind sowie Personen mittleren Alters. Zu den Krankheitsbildern gehört schuppiger Ausschlag im Gesicht und auf der Kopfhaut, der häufig begleitet wird von starkem Juckreiz. Dermatologen aus Ulm, Köln, Heidelberg und Rom haben

Bitcoin-Betrug mit gefälschten Accounts von Tesla-Chef Musk

Verifizierte Twitter-Accounts Bitcoin-Betrug mit gefälschten Accounts von Tesla-Chef Musk Kriminelle versuchen derzeit mit gefälschten Twitter-Accounts Bitcoin von den Nutzern zu ergaunern. Die Konten, die allesamt mit einem blauen Punkt zur Verifizierung versehen sind, gehören vermeintlich bekannten Marken oder Prominenten wie Elon Musk. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Satellitenbild der Woche: Kyoto macht blau

Die Region um Osaka und Kyoto in Japan gehört zu den größten Ballungsräumen der Welt. Dennoch dreht sich hier viel um Traditionen. Am Biwa-See etwa wurde einst der Grundstein für ein berühmtes Reisgericht gelegt. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Trans*: Geboren im falschen Körper

Trans* ist, wer sich dem biologischen Geschlecht nicht zugehörig fühlt. Das ist kein Spleen: Wir sprechen über Folgen und ab wann in die Entwicklung eingegriffen wird. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Greifswalder Forscher weisen Wirksamkeit einer plasmamedizinischen Kombinationsbehandlung nach

Das Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie (INP) gehört weltweit zu den Wegbereitern der Plasmamedizin. Ein Team von Wissenschaftlern hat dort in den vergangenen Monaten untersucht, welche zusätzliche Wirkung der Einsatz von gepulsten elektrischen Feldern – in Kombination mit kaltem Plasma – entfaltet. Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Freilebende Schimpansen teilen Nahrung mit ihren Freunden

Warum sollte man sein Essen mit Personen teilen, die nicht zur eigenen Familie gehören und einem keinen direkten Vorteil verschaffen? Ein internationales Forscherteam am Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie (MPI-EVA) in Leipzig beobachtete im Taï-Nationalpark an der Elfenbeinküste freilebende Schimpansen beim Teilen ihrer Nahrung. Dabei fanden die Forschenden heraus, dass Schimpansen besonders beliebte Nahrungsmittel wie Fleisch,

Raumsonde Cassini beweist: Wassereis- und silikatreiche Partikel im Ringregen des Saturns

Die europäisch-amerikanische Mission Cassini-Huygens gehört zu den aufregendsten Weltraumflügen zur Erforschung unseres Sonnensystems. Neben vielen anderen Messungen ermöglichte sie es erstmals, mit Hilfe eines Cosmic Dust Analyzers (CDA) Materialproben direkt aus den Hauptringen des Saturns zu analysieren und dabei silikat- und wassereisreiche Partikel nachzuweisen. Darüber berichtet das Fachmagazin Science in seiner Ausgabe vom 5. Oktober

Nationalmythos: Einigkeit in Ewigkeit

Die Nation gehört zu den erfolgreichsten Erfindungen der Neuzeit. Mythen füllen sie mit historischer Tradition, die immerwährende Gültigkeit verbürgt. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Artenschutz: Ein Strand für Schildkröten

Hotels sind verboten, Touristen geduldet: Der İztuzu-Strand im türkischen Südwesten gehört seit 1988 der Unechten Karettschildkröte. Weil Tierschützer auf sie achtgeben. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Ältere Posts››