Schlagwort: Gehirn

Wenn geistige Arbeit im Gehirn ein Gift absondert
Posted in Wissen

Wenn geistige Arbeit im Gehirn ein Gift absondert

Stunden langes intensives Denken bringt uns nicht nur an mentale Grenzen. Das Gehirn reagiert auch chemisch deutlich. Was die Erschöpfung im Kopf mit uns macht,…

Künstliche Intelligenz: Größer, besser – aber auch schlauer?
Posted in Wissen

Künstliche Intelligenz: Größer, besser – aber auch schlauer?

Der wohl größte Computerchip der Welt könnte bald ein künstliches Gehirn simulieren, das quantitativ an das menschliche heranreicht. Warum es dennoch kaum wie ein Mensch…

Wie das Gehirn von Fledermäusen bei der  Echoortung auf eingehende Signale lauscht
Posted in WissenschaftAktuell

Wie das Gehirn von Fledermäusen bei der Echoortung auf eingehende Signale lauscht

Wenn Fledermäuse Laute für die Echoortung ausstoßen, moduliert eine Rückkopplungsschleife die Empfänglichkeit der Hörrinde für eingehende akustische Signale. Dies haben Neurowissenschaftler der Goethe-Universität Frankfurt herausgefunden….

Hirntumorzellen erobern das Gehirn als neuronale Trittbrettfahrer
Posted in WissenschaftAktuell

Hirntumorzellen erobern das Gehirn als neuronale Trittbrettfahrer

WissenschaftlerInnen des Universitätsklinikums und der Universität Heidelberg sowie des Deutschen Krebsforschungszentrums haben bei Gioblastomen, den agressivsten aller Hirntumoren, eine elementar neue Ausbreitungsstrategie entdeckt / Hirntumorzellen…

Mit Ultraschallwellen das Gehirn untersuchen
Posted in WissenschaftAktuell

Mit Ultraschallwellen das Gehirn untersuchen

Seismologen und Seismologinnen rekonstruieren mit den Informationen, die seismische Wellen liefern, den Aufbau des Planeten. Das Team um ETH-​Professor Andreas Fichtner nutzt dieses Wissen nun…

Einzelne Zellen sind schlauer als gedacht
Posted in WissenschaftAktuell

Einzelne Zellen sind schlauer als gedacht

Menschen treffen Entscheidungen aufgrund der Informationen aus den Sinnesorganen, die das Gehirn zu einer ganzheitlichen Wahrnehmung integriert. Doch wie entscheiden einzelne Zellen? Viel autonomer als…

Wie sich Selbstkontrolle im Gehirn entwickelt
Posted in WissenschaftAktuell

Wie sich Selbstkontrolle im Gehirn entwickelt

Manchmal können wir einfach nicht widerstehen, die Verlockung ist zu groß. Ehe wir uns versehen, ist die Familienpackung Gummibärchen leer oder unser Warenkorb prall gefüllt….

Gut vernetzt tief im Gehirn
Posted in WissenschaftAktuell

Gut vernetzt tief im Gehirn

Menschen sind bekanntlich äußerst soziale Tiere. Aber sie sind nicht die einzigen, die sich mit Individuen der eigenen Art zusammenschließen, um ihre Ziele zu erreichen….

Was wissen wir wirklich über Corona?
Posted in Wissen

Was wissen wir wirklich über Corona?

Was das Coronavirus im Gehirn von Long-Covid-Patienten macht, wie es übertragen wird und wie vertrauenswürdig Medikamentenstudien sind – Fragen, die nach Evidenzen schreien. Ein Podcast…

Krankheitsgefühl: Wo Symptome ihren Ursprung haben
Posted in Wissen

Krankheitsgefühl: Wo Symptome ihren Ursprung haben

Fieber, Appetitlosigkeit und Mattheit sind typische Begleiteffekte einer Infektion. Wissenschaftler haben deren Spur nun ins Gehirn verfolgen können. Quelle: FAZ.de

Hirnforschung: Erst die Bremse im Gehirn macht uns genial
Posted in WissenschaftAktuell

Hirnforschung: Erst die Bremse im Gehirn macht uns genial

Im menschlichen Gehirn drosseln 30 Prozent der Nervenzellen das Signalgewitter, viel mehr als etwa bei Mäusen. Ein Forscherteam hat eine Vermutung, wozu das gut sein…

Was Long Covid mit dem Gehirn macht
Posted in Wissen

Was Long Covid mit dem Gehirn macht

Tatort Seele: Das Coronavirus kann Gehirn, Gedächtnis und die Vitalität für Monate beeinträchtigen. Und dann? Die Ermittlungen, bei wem sich Long Covid so hartnäckig eingräbt,…

Eiweißveränderungen im Nervenwasser zeigen Entzündungsprozesse im Gehirn an
Posted in WissenschaftAktuell

Eiweißveränderungen im Nervenwasser zeigen Entzündungsprozesse im Gehirn an

Als Biomarker könnten sie künftig Auskunft über entzündliche Abläufe bei Erkrankungen wie Alzheimer oder Parkinson geben Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Long COVID: Veränderungen im Gehirn
Posted in WissenschaftAktuell

Long COVID: Veränderungen im Gehirn

TiHo-Forschungsteam weist Proteinansammlungen im Gehirn nach, wie sie für Alzheimer und Parkinson bekannt sind. Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Tabakschwärmer finden immer den richtigen Duft
Posted in WissenschaftAktuell

Tabakschwärmer finden immer den richtigen Duft

Ein Forschungsteam am Max-Planck-Institut für chemische Ökologie hat herausgefunden, wie Tabakschwärmer aus einem komplexen Geruchshintergrund die für sie wichtigen Düfte aufspüren. Der Geruchssinn versetzt sie…

Gut oder schlecht? – Nervenzellen in höheren Zentren des Fliegenhirns sind bei der Beurteilung von Düften entscheidend
Posted in WissenschaftAktuell

Gut oder schlecht? – Nervenzellen in höheren Zentren des Fliegenhirns sind bei der Beurteilung von Düften entscheidend

Im lateralen Horn des Gehirns von Essigfliegen erfolgt die Bewertung einzelner Düfte und die Steuerung des daraus resultierenden Verhaltens. Dies berichtet ein Forschungsteam vom Max-Planck-Institut…

Wenn die Erinnerungen verschwinden sollen – Aktives Unterdrücken lässt negative Erlebnisse verblassen
Posted in WissenschaftAktuell

Wenn die Erinnerungen verschwinden sollen – Aktives Unterdrücken lässt negative Erlebnisse verblassen

Das verwüstete Ahrtal, ein zerbeultes Auto, ein Verletzter – Erinnerungen an traumatische Erlebnisse lassen sich kontrollieren, indem man die aufkommenden Bilder gezielt unterdrückt. Bislang war…

Vorläufer von Wirbelsäule und Gehirn formt sich passiv
Posted in WissenschaftAktuell

Vorläufer von Wirbelsäule und Gehirn formt sich passiv

ETH-​Forschende untersuchten im Detail, wie sich während der Embryonalentwicklung das Neuralrohr formt. Sie kommen zum Schluss: Dies geschieht weniger aktiv als bisher angenommen. Auswirkungen hat…