Schlagwort: Gehirn

Ein Gedächtnis ohne Gehirn: Wie ein einzelliger Schleimpilz ohne zentrales Nervensystem kluge Entscheidungen trifft
Posted in WissenschaftAktuell

Ein Gedächtnis ohne Gehirn: Wie ein einzelliger Schleimpilz ohne zentrales Nervensystem kluge Entscheidungen trifft

Wenn wir uns an vergangene Ereignisse erinnern, können wir klügere Entscheidungen für die Zukunft treffen. Forscherinnen des Max-Planck-Instituts für Dynamik und Selbstorganisation (MPI-DS) und der…

Wirkmechanismus von Antidepressiva aufgeklärt
Posted in WissenschaftAktuell

Wirkmechanismus von Antidepressiva aufgeklärt

Freiburger Forscher*innen finden gemeinsam mit internationalen Kolleg*innen einen neuen Mechanismus, über den Antidepressiva im Gehirn wirken / Entdeckung ermöglicht die Entwicklung neuer Therapien / Veröffentlichung…

Forscher untersuchen biologische Hintergründe von Einsamkeit
Posted in Technologie

Forscher untersuchen biologische Hintergründe von Einsamkeit

Die Sehnsucht nach Gesellschaft und Interaktion ähnelt nach ersten Erkenntnissen deutlich dem Hungergefühl und scheint im Gehirn ähnlich gesteuert zu werden. Quelle: Technology Review

Sprache ist mehr als Sprechen: Wie das Gehirn Gebärdensprache verarbeitet
Posted in WissenschaftAktuell

Sprache ist mehr als Sprechen: Wie das Gehirn Gebärdensprache verarbeitet

Über 70 Millionen gehörlose Menschen weltweit verwenden eine der mehr als 200 Gebärdensprachen. Obwohl sie im Gehirn auf ähnliche Strukturen wie Lautsprachen zugreifen, konnte man…

Langzeitfolgen von Covid-19: Das Gehirn ist keine sichere Insel
Posted in Wissen

Langzeitfolgen von Covid-19: Das Gehirn ist keine sichere Insel

Sars-CoV-2 verursacht ein breites Spektrum an neurologischen Störungen, die zudem lange andauern können. Was heißt das: Mehr Seelenleiden, mehr Demenzen? Quelle: FAZ.de

Risikofreude zeigt sich im Gehirn
Posted in WissenschaftAktuell

Risikofreude zeigt sich im Gehirn

Für Risikoverhalten gibt es eine gemeinsame genetische und neurobiologische Grundlage: Die genetische Disposition für Risikofreude ist in mehreren Arealen des Gehirns abgebildet, wie eine UZH-Studie…

Neuer Mechanismus schützt vor Krebszellwanderung und Gewitter im Gehirn
Posted in WissenschaftAktuell

Neuer Mechanismus schützt vor Krebszellwanderung und Gewitter im Gehirn

3BP Proteine hemmen den Stoffwechsel-Treiber MTOR – ein Signalprotein, das bei Tumorerkrankungen und Entwicklungsstörungen des Gehirns eine zentrale Rolle spielt. Zu diesem Ergebnis, das neue…

Astrozyten im Fokus der Epilepsieforschung
Posted in WissenschaftAktuell

Astrozyten im Fokus der Epilepsieforschung

Neurobiologie: Veröffentlichung im Journal der Society for Neuroscience Ein Teil der Epilepsiepatienten spricht nicht auf die bislang verfügbaren Medikamente an. Ein deutsch-japanisches Team unter Beteiligung…

Grösse von Nervenverbindungen bestimmt Stärke des Signals
Posted in WissenschaftAktuell

Grösse von Nervenverbindungen bestimmt Stärke des Signals

Nervenzellen kommunizieren miteinander via Synapsen. Deren Leistung dürfte viel höher sein, als bisher vermutet, wie Neurowissenschaftler der Universität Zürich und ETH Zürich zeigen. Die Signalübertragung…

Intelligenzdefizit: Forscher schließen von der Maus auf den Menschen
Posted in WissenschaftAktuell

Intelligenzdefizit: Forscher schließen von der Maus auf den Menschen

Einschränkungen in der Intelligenz, Bewegungsstörungen und Entwicklungsverzögerungen sind typisch für eine Gruppe seltener Erkrankungen, die zu den GPI-Ankerstörungen zählen. Wissenschaftler der Universität Bonn und des…

Schlaf für Erholung des Gehirns unersetzlich
Posted in WissenschaftAktuell

Schlaf für Erholung des Gehirns unersetzlich

Forscher*innen des Universitätsklinikums Freiburg weisen erstmals direkt nach, dass während des Schlafens im Gehirn aktive Erholungsprozesse ablaufen, die sich nicht durch Ruhe ersetzen lassen /…

Nervenverbindungen für Geschicklichkeit
Posted in WissenschaftAktuell

Nervenverbindungen für Geschicklichkeit

Schreiben, schrauben oder Dart werfen sind nur einige Tätigkeiten, die ein hohes Mass an Geschicklichkeit erfordern. Wie das Gehirn solche feinmotorischen Meisterleistungen vollbringt, darüber berichten…

Gerinnungshemmer bremsen Hirnmetastasen bei Mäusen
Posted in WissenschaftAktuell

Gerinnungshemmer bremsen Hirnmetastasen bei Mäusen

Damit eine Hirnmetastase entstehen kann, müssen Krebszellen zunächst aus feinen Blutgefäßen ins Hirngewebe vordringen. Dazu beeinflussen sie die Blutgerinnung, wie Wissenschaftler aus dem Deutschen Krebsforschungszentrum…

Corona-Langzeitfolgen: Covid-19 im Kopf
Posted in WissenschaftAktuell

Corona-Langzeitfolgen: Covid-19 im Kopf

Vergesslich, unkonzentriert oder sogar depressiv: Eine Corona-Infektion kann Spuren im Gehirn hinterlassen. Was über neurologische Schäden bekannt ist. Quelle: ZEIT Wissen

Mit einem Zell-Katalog durchs visuelle Nadelöhr
Posted in WissenschaftAktuell

Mit einem Zell-Katalog durchs visuelle Nadelöhr

Retinale Ganglienzellen (RGCs) sind das Nadelöhr, durch das alle Eindrücke des Sehens auf ihrem Weg von der Netzhaut zum Gehirn fließen. Ein Team des Max-Planck-Instituts…

Stammzellen des Gehirns teilen sich über Monate
Posted in WissenschaftAktuell

Stammzellen des Gehirns teilen sich über Monate

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Zürich konnten erstmals beobachten, wie sich Stammzellen im erwachsenen Gehirn der Maus über Monate hinweg teilen, um neue Nervenzellen zu…

Hörschaden im Gehirn
Posted in WissenschaftAktuell

Hörschaden im Gehirn

Eine neue Studie zeigt, wie akute, hochgradige Lärmbelästigung zu langfristigen Änderungen im Gehirn führt. Das Forscherteam aus Göttingen, Magdeburg und Erlangen hat entdeckt, dass sich…