Posted in Wissen

Finger weg!

Selbst wer sich auf göttlichen Beistand verlassen kann, sollte derzeit Hand-Gesicht-Kontakte möglichst vermeiden.

Die Verbreitung des Coronavirus stellt uns auf eine schwere Probe: Nie hätte man gedacht, wie schwer es ist, sich nicht mit der Hand ins Gesicht zu fassen.

Quelle: FAZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Gelähmte Hand wird durch Exoskelett wieder funktionsfähig

Mit einem neu entwickelten Hand-Exoskelett können Patienten ihre gelähmte Hand wieder bewegen. Das Exoskelett besteht aus einem zentralen Montagemodul sowie einzelnen, beweglichen Fingermodulen. Im Vergleich zu bereits bestehenden Hand-Exoskeletten hat das an der Universität Stuttgart entwickelte Modell entscheidende Vorteile: Zum einen können die Module individuell für jeden Patienten ausgestaltet und vor allem die Fingermodule sehr flexibel gestaltet werden. Damit erhält der Patient auch die Möglichkeit, seine Hand zu spreizen und seitlich zu bewegen und einzelne Finger zu bewegen.
Die TLB GmbH ist mit der Vermarktung und Verwertung dieser zukunftsweisenden Technologie beauftragt.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Experten des Krieges

Die Dissertation der Augsburger Historikerin Dr. Sophia Dafinger bringt erstmals Licht ins Dunkel des United States Strategic Bombing Survey
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Methoden der Kriminalistik: Überführt!

Statt DNA oder Fingerabdruck helfen manchmal nur Pollenkörner weiter: Eine Wiener Botanikerin ermittelt, wenn Kriminalisten mit den üblichen Methoden nicht weiterkommen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Kleiner als eine Fingerspitze: Baby-Oktopus auf Plastikmüll gefunden

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Philosophy of Mind – Im Kontakt mit der Wirklichkeit

Wenn der Kontext nicht eindeutig ist, vertrauen wir offenbar mehr auf unsere Fingerspitzen als auf unsere Augen. LMU-Philosophen untersuchen, was den Tastsinn besonders macht.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Facebook nutzt KI für 3D-Fotofunktion

Virtuelle Realität

Facebook nutzt KI für 3D-Fotofunktion

Bereits im Mai 2018 angekündigt, stellt Facebook nun seine 3D-Fotofunktionalitäten vor. Mit einem Fingertipp können Nutzer ihren Smartphone-Fotos einen dreidimensionalen Effekt verleihen.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Urmenschen mit Fingerspitzengefühl

Tübingen, 26.09.2018. Senckenberg-Wissenschaftlerin Katerina Harvati widerlegt gemeinsam mit ihrem Team der Universität Tübingen und in enger Zusammenarbeit mit dem Naturhistorischen Museum Basel die bisherige Annahme, dass sich Neandertaler bei dem Einsatz ihrer Hände hauptsächlich auf ihre Kraft verlassen hätten. In einer heute im Fachjournal „Science Advances“ veröffentlichten Studie zeigen sie, dass Neandertaler ihren Alltag fast ausschließlich mit Präzisionsgriffen bewältigten.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Welche Bakterien mit uns U-Bahn fahren

Jena/Hongkong. In einer aktuellen Studie analysierte ein Team um Gianni Panagiotou vom Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie in Jena (Leibniz-HKI), wie sich die Mikroorganismen der Reisenden im Hongkonger U-Bahn-Netz über den Tag hinweg vermischen. Während jede Linie am Morgen einen charakteristischen mikrobiellen Fingerabdruck besitzt, bildet sich bis zum Abend ein einheitliches Mikrobiom, das das gesamte Metro-System bevölkert.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Firefox bekommt neue Funktionen zum Schutz der Privatsphäre

Erweiterter Tracking-Schutz

Firefox bekommt neue Funktionen zum Schutz der Privatsphäre

Mozilla will Firefox mit neuen Funktionen ausstatten. Version 63 des Browsers soll mit Möglichkeiten zum Schutz vor auf Webseiten versteckten Krypto-Minern und vor Fingerprinting kommen.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Gehirnanatomie ist bei jedem Menschen einzigartig

Wie der Fingerabdruck unterscheidet sich auch die Anatomie des Gehirns von Mensch zu Mensch. Dies konnten Forschende der Universität Zürich in einer Studie zeigen. Ausschlaggebend für den charakteristischen Aufbau des Organs ist eine Kombination aus genetischen Voraussetzungen und individuellen Lebenserfahrungen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Digitalen Fingerabdruck in Farblaser-Ausdrucken zerstören

Schutzsoftware

Digitalen Fingerabdruck in Farblaser-Ausdrucken zerstören

Winzige gelbe Punkte machen Ausdrucke von Farblaserdruckern nachverfolgbar – und das seit mindestens 15 Jahren. Nun haben Forscher eine Software entwickelt, mit der sich die verräterischen Marken tilgen lassen – und das nicht nur für Whistleblower.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

MIT entwickelt winzigen Chip für Minidrohnen

Drohnen so groß wie ein Fingernagel

MIT entwickelt winzigen Chip für Minidrohnen

Einem Forscherteam am MIT ist es gelungen, einen Mikrochip mit einer Größe von gerade einmal 20 Quadratmillimetern zu entwickeln. Damit sollen bis zu 171 Kamerabilder pro Sekunde in Echtzeit übertragen werden können.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Handpflege: Schöne Hände: Was man dafür tun kann – oder besser lassen sollte

Es sind unsere Hände, die verraten, wer wir sind. Deshalb sollten wir sie pflegen. Aber was hilft wirklich, damit unsere Finger geschmeidig und gesund bleiben? (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Belohnung fürs Gehirn

Fett- und kohlenhydratreiches Essen aktiviert Hirnareale besonders stark

Pommes, Sahnetorte, Chips und Schokoriegel machen dick und sind ungesund. Aber dennoch können wir die Finger davon nicht lassen. Wissenschaftler des Max-Planck-Institutes für Stoffwechselforschung in Köln haben nun eine Erklärung dafür geliefert: Nahrungsmittel, die sowohl reich an Fetten als auch Kohlenhydraten sind, haben einen besonders starken Einfluss auf das Belohnungssystem in unserem Gehirn.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

TU Berlin: Fingerabdruck des Lebens auf dem Mars?

Analysen des Mars-Rovers „Curiosity“ unterstützen Untersuchungen von TU-Astrobiologen, dass der Rote Planet irgendwann einmal belebt war
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Über Chrome-Browser ohne Passwort einloggen

WebAuthn-Schnittstelle

Über Chrome-Browser ohne Passwort einloggen

Nutzer des Google-Browsers Chrome können sich ab sofort auch ohne Eingabe ihrer Passwörter auf Internetseiten einloggen. Google hat in den Browser eine WebAuthn-Schnittstelle für die Anmeldung per Hardware-Token oder Fingerabdruckscanner eingebaut.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Neuer Standard ermöglicht passwortlose Browser-Anmeldung

Chrome, Firefox und Co.

Neuer Standard ermöglicht passwortlose Browser-Anmeldung

Über die gängigen Browser von Google, Mozilla und Microsoft wird es bald möglich, sich auf Webseiten auch mittels Fingerprint-Reader, Kamera oder USB-Key einzuloggen.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Ausbreitung des Homo sapiens: Finger-Fund zeigt den Weg Richtung Asien

Forscher werten einen Fingerknochen aus Saudi-Arabien als Beleg für die Ausbreitung des Homo sapiens. Der Fund soll dokumentieren, wie der Mensch zum Migranten wurde. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Wildtierbiologe: "Fingertiefe Madenströme"

Was geschieht, wenn man drei Tonnen toter Schweine verrotten lässt? Das hat der Biologe Marcus Lashley untersucht. Ein Gespräch über Verwesung, Ökosysteme und auch Geier. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Unter der Decke laufen entwickelt sich früh

Ein Forschungsteam unter Beteiligung des Museums für Naturkunde Berlin, des Royal Belgian Institute in Brüssel und der Universität Helsinki hat erstmals die detaillierte Entwicklungsbiologie vom Embryo bis zum erwachsenen Tier des Geckos Hemidactylus beschrieben. Dabei wurden zusätzlich kleine Knochen in den Fingern entdeckt, die in Zusammenhang mit den Haftlamellen stehen. Die Studie steht stellvertretend für die Arbeit und Aufgabe des Museums für Naturkunde Berlin: Forschung vertiefen, Erkenntnisse vermitteln und gesellschaftliche Veränderungsprozesse für Natur anstoßen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Neurologie: Schizophrenie, Depression, Autismus – alles das Gleiche?

In den Hirnen psychisch Kranker finden sich molekulare Fingerabdrücke ihrer Leiden. Mehr noch: Diese Gen-Signaturen ähneln sich bei Manisch-Depressiven und Schizophrenen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Deutsche Wildkatzen bleiben unter sich – Geringe Hybridisierungsrate bei deutschen Wildkatzen

Frankfurt/Gelnhausen, 08.02.2018. Senckenberg-Forschende habe in einer groß angelegten Studie gezeigt, dass sich Wildkatzen in Deutschland nur sehr selten mit Hauskatzen paaren. Das Wissenschaftlerteam untersuchte über 1000 „genetische Fingerabdrücke“ der Katzen und zeigt in der kürzlich im Fachjournal „Ecology and Evolution“ erschienenen Studie, dass nur etwa drei Prozent der untersuchten Wildkatzen deutliche Spuren von Hauskatzen-DNA im Erbgut tragen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Kritische Lücke in Lenovo-Business-Notebooks

Fehlerhafte Fingerabdruck-Software

Kritische Lücke in Lenovo-Business-Notebooks

Lenovo warnt Nutzer seiner ThinkPad-Serie vor einem Fehler in seinem Fingerabdruck-Tool. Das Problem betrifft Systeme mit Windows 7, 8 und 8.1. Ein entsprechendes Update steht auf der Webseite des Herstellers zur Verfügung.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Millenials nutzen bevorzugt biometrische Verfahren

Statt klassischem Passwort

Millenials nutzen bevorzugt biometrische Verfahren

Ob Passwort, Fingerabdruck, Iris-Scan oder Stimm-Erkennung – bei der Zugangskontrolle haben Smartphone-Nutzer einige Optionen. Eine Studie zeigt, dass gerade jüngere Menschen sich in Zukunft für biometrische Verfahren entscheiden würden.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Grazer Forscher stellen Methode zur dreidimensionalen Charakterisierung vulkanischer Wolken vor

Auf Bali herrscht seit Ende November höchste Alarmstufe. Der Vulkan Gunung Agung stößt Wolken aus Asche und Schwefeldampf in die Atmosphäre. ForscherInnen des Wegener Center der Universität Graz stellen nun erstmals eine Methode vor, mit der sich die dreidimensionale Ausformung vulkanischer Wolken präzise erfassen lässt. Assoz. Prof. Dr. Andrea Steiner und Univ.-Prof. Dr. Gottfried Kirchengast haben in einem internationalen Team gezeigt, dass Temperaturprofile der Atmosphäre, die mit der satellitengestützten Radio-Okkultation gewonnen werden, einen „Fingerabdruck“ vulkanischer Wolken liefern. Ihre Forschungsergebnisse sind kürzlich im Fachjournal „Advances in Space Research“ erschienen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Mikroben hinterlassen "Fingerabdrücke" auf Mars-Gestein

WissenschafterInnen um Tetyana Milojevic von der Fakultät für Chemie der Universität Wien sind auf der Suche nach einzigartigen „Biosignaturen“, die Mikroben überall hinterlassen – auch auf synthetisch hergestellten extraterrestrischen Mineralien. Diese erforscht die Biochemikerin und Astrobiologin in einer eigenen „Mars-Farm“, wo sie die Interaktion zwischen dem Archaeon Metallosphaera sedula und Gesteinsformen, wie sie am Mars vorkommen, beobachtet. Die Mikroben sind in der Lage, die Metalle zu oxidieren und in ihren Stoffwechsel aufzunehmen. Die Ergebnisse wurden kürzlich im Fachjournal „Frontiers in Microbiology“ publiziert.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Schönheit aus dem Moor: Torfmoos-Fingerwurz ist Orchidee 2018

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in Technologie

Facebook: High Five im Katastrophengebiet

Facebook will die Nutzer in virtueller Realität an besondere Orte bringen. Etwa auf den Mond. Oder ins zerstörte Puerto Rico. Denn VR braucht kein Fingerspitzengefühl. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in WissenschaftAktuell

Debatte um Geoengineering: Finger weg vom Thermostat!

In dieser Woche startet in Berlin eine große Konferenz zum Geoengineering. Aber darf die Menschheit überhaupt über aktive Eingriffe ins Klima nachdenken? Sie muss – aber sie sollte sie nicht durchführen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

Face-ID-Daten verlassen das iPhone X nicht

Gesichtserkennung

Face-ID-Daten verlassen das iPhone X nicht

Die Gesichtserkennung Face ID ersetzt beim neuen iPhone X den Fingerabdrucksensor Touch ID. Jetzt hat Apple neue Infos zu dem System bekannt gegeben – und betont dessen Sicherheit.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Komplexes Genom von Fingerhirse erstmals in hoher Qualität entschlüsselt

Fingerhirse verfügt über zwei wichtige Eigenschaften: Die Getreideart ist reich an wichtigen Mineralstoffen, und sie resistent gegenüber Trockenheit und Hitze. Dank einer neuartigen Kombination modernster Technologien konnten Forschende der Universität Zürich das grosse und sehr komplexe Genom der Fingerhirse erstmals in hoher Qualität entschlüsseln. Eine zentrale Grundlage, um die Ernährungssicherheit in Ländern wie Indien und Regionen Afrikas zu verbessern.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Mikrobiom: Wenn unsere Keime das perfekte Verbrechen vermasseln

Ihre Mikroben waren zum Mordzeitpunkt am Tatort: Überführt dies bald Verbrecher? Forscher testen den Fingerabdruck der Zukunft. Er klebt uns allen auf Haut und Hintern. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in Technologie

Mit diesen Features soll das iPhone 8 starten

Insider-Berichte

Mit diesen Features soll das iPhone 8 starten

Erst kürzlich wurde bekannt, dass Apple beim iPhone 8 offenbar auf einen Fingerabdruck-Sensor verzichtet und stattdessen auf Gesichtserkennung setzt. Jetzt haben Insider noch mehr preisgegeben.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Kreditkarte mit Fingerabdrucksensor

Mastercard arbeitet an einer Technik, mit der Kreditkartenzahlungen signifikant sicherer werden sollen.

(Mehr in: Technology Review)