Schlagwort: Evolution

Können Lebewesen die Veränderung ihres Erbguts beeinflussen?
Posted in WissenschaftAktuell

Können Lebewesen die Veränderung ihres Erbguts beeinflussen?

Forschenden des Kiel Evolution Center gelingt erstmals der Nachweis, dass Veränderungen bestimmter Proteine in der Verpackung des Erbguts eine ursächliche Wirkung auf die Häufigkeit von…

Prähistorische Menschen wählten selten Cousins oder Cousinen als Partner
Posted in WissenschaftAktuell

Prähistorische Menschen wählten selten Cousins oder Cousinen als Partner

Gegenwärtig werden weltweit mehr als zehn Prozent aller Ehen zwischen Cousins und Cousinen ersten oder zweiten Grades geschlossen. Während diese Ehen in einigen Gesellschaften nicht…

Klimawandel: Größere Ohren, längere Schwänze
Posted in Wissen

Klimawandel: Größere Ohren, längere Schwänze

Kann man manchen Tierarten bereits die Erderwärmung ansehen? Durch evolutionäre Anpassung sind offenbar jene Körperteile gewachsen, die den Hitzeausgleich erleichtern. Quelle: SZ.de

Fischweibchen können über ihre Eier das Fluchtverhalten ihrer Nachkommen beeinflussen
Posted in WissenschaftAktuell

Fischweibchen können über ihre Eier das Fluchtverhalten ihrer Nachkommen beeinflussen

Buntbarsch-Weibchen können über die Zusammensetzung ihrer Eier beeinflussen, wie schnell ihre Nachkommen bei Gefahr die Flucht ergreifen können. Dies konnten Forschende unter der Leitung von…

Überaus dynamische Geschlechtschromosomen bei Buntbarschen
Posted in WissenschaftAktuell

Überaus dynamische Geschlechtschromosomen bei Buntbarschen

Die Buntbarsche im afrikanischen Tanganjikasee sind sehr vielfältig – auch bezüglich der Geschlechtschromosomen. Diese änderten sich im Verlauf der Evolution der Fische extrem häufig und…

Neue klimageschichtliche Studie: Abkühlungsperioden bewirkten Evolutionsschub
Posted in WissenschaftAktuell

Neue klimageschichtliche Studie: Abkühlungsperioden bewirkten Evolutionsschub

Die Temperaturen auf der Erde hatten einen signifikanten Einfluss auf den Verlauf der Evolution. Eine besonders hohe Zahl neuer Arten von Meerestieren entstand nach erdgeschichtlich…

Klimatisch bedingte Landschaftsentwicklung in Warmzeiten: Neues Puzzleteil zum Verständnis künftiger natürlicher Systeme
Posted in WissenschaftAktuell

Klimatisch bedingte Landschaftsentwicklung in Warmzeiten: Neues Puzzleteil zum Verständnis künftiger natürlicher Systeme

Lichtenberg. Wissenschaftler*innen des Leibniz-Instituts für Angewandte Geophysik (LIAG), des Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie (MPI Eva) und weiterer Partner haben im hannoverschen Wendland die Stabilität und…

Ein Fossil aus Argentinien liefert neue Erkenntnisse zur Evolution der Schuppenechsen
Posted in WissenschaftAktuell

Ein Fossil aus Argentinien liefert neue Erkenntnisse zur Evolution der Schuppenechsen

In der Zeitschrift „Nature“ hat ein internationales Forschungsteam eine neue Art mit dem Namen Taytalura alcoberi beschrieben. Das 231 Millionen Jahre alte Tier ist ein…

Mitteleuropas Vorgeschichte war sehr dynamisch
Posted in WissenschaftAktuell

Mitteleuropas Vorgeschichte war sehr dynamisch

In einer neuen Studie analysierten Forschende der Max-Planck-Institute für Menschheitsgeschichte (Jena) und für evolutionäre Anthropologie (Leipzig) zusammen mit Kolleginnen und Kollegen des Instituts für Archäologie…

Der Untergang der Europäischen Flusskrebse:  Wenn Wirtschaft über Naturschutz siegt
Posted in WissenschaftAktuell

Der Untergang der Europäischen Flusskrebse: Wenn Wirtschaft über Naturschutz siegt

Der europäische Flusskrebs wird seit rund 150 Jahren von der Krebspest dahin gerafft. Angesichts dieser Entwicklung wurden aus wirtschaftlichen Gründen gezielt nordamerikanische Signalkrebse in Flüsse…

SPERRFRIST / Das Mysterium des Seedrachen ist gelüftet
Posted in WissenschaftAktuell

SPERRFRIST / Das Mysterium des Seedrachen ist gelüftet

Das Genom des „Seedrachen“, eines sehr ungewöhlichen Fischs, wurde bestimmt. Die neuen Einblicke tragen zur Beantwortung der Frage nach Erfindungen in der Evolution bei –…

Vergangene menschliche Lebens- und Abstammungsgeschichten beleuchten
Posted in WissenschaftAktuell

Vergangene menschliche Lebens- und Abstammungsgeschichten beleuchten

Forschende der Max-Planck-Institute für evolutionäre Anthropologie (Leipzig) und für Menschheitsgeschichte (Jena), der Universität Wien und kroatische Mitarbeitende der Kaducej Ltd. und des Instituts für anthropologische…

Patagonischer Langhalssaurier neu beleuchtet
Posted in WissenschaftAktuell

Patagonischer Langhalssaurier neu beleuchtet

Paläontolog:innen der Bayerischen Staatssammlung für Paläontologie und Geologie (SNSB-BSPG) untersuchten im Rahmen einer Neubeschreibung die Überreste des Langhalssauriers Patagosaurus fariasi (175 Mio Jahre) aus Argentinien….

Zufallseffekte erschweren eine Optimierung der Antibiotikatherapie
Posted in WissenschaftAktuell

Zufallseffekte erschweren eine Optimierung der Antibiotikatherapie

Forschungsteam des Kiel Evolution Center untersucht, welche Rolle eine Reduktion der Bakterienzahl und daraus resultierende Zufallseffekte für die Evolution von Antibiotikaresistenzen spielen Quelle: IDW Informationsdienst…

Erstmals tödlicher Angriff von Schimpansen auf Gorillas beobachtet: Studie unter Mitwirkung der Uni Osnabrück
Posted in WissenschaftAktuell

Erstmals tödlicher Angriff von Schimpansen auf Gorillas beobachtet: Studie unter Mitwirkung der Uni Osnabrück

Ein Forschungsteam der Universität Osnabrück und des Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie aus Leipzig hat erstmals tödliche Angriffe von Schimpansen auf Gorillas in freier Wildbahn beobachtet….

Pärchenbeziehung ist meist von Vorteil für Bakterien: Ökologen der Uni Osnabrück untersuchen Teamwork in der Natur
Posted in WissenschaftAktuell

Pärchenbeziehung ist meist von Vorteil für Bakterien: Ökologen der Uni Osnabrück untersuchen Teamwork in der Natur

Indem sie eine Symbiose mit einem anderen Organismus eingehen, können Bakterien neue Nahrungsressourcen nutzen. Durch diese Pärchenbildungsstrategie vergrößern sie zumeist auch ihren Lebensraum. Zu diesem…

Der sechste Sinn: Wie Zugvögel das Erdmagnetfeld wahrnehmen
Posted in Wissen

Der sechste Sinn: Wie Zugvögel das Erdmagnetfeld wahrnehmen

Von der Evolution optimiert: Wie der innere Kompass der Zugvögel funktioniert, war lange ein Rätsel. Die Antwort liefert nun ein lichtempfindliches Eiweißmolekül. Quelle: FAZ.de

Evolution in Echtzeit
Posted in WissenschaftAktuell

Evolution in Echtzeit

Der Biologe Prof. Dr. Lutz Becks kann mit seinem Team den genetischen Abdruck des überraschend schnellen Übergangs von einzelligem zu mehrzelligem Leben beobachten Quelle: IDW…