Posted in WissenschaftAktuell

Offener, vielfältiger, weniger zentralistisch – Studie über deutsch-ukrainische Kulturbeziehungen nach dem Euromaidan

Wie haben sich die Kulturlandschaft in der Ukraine und die Kulturbeziehungen zu Deutschland nach dem Euromaidan 2014 verändert? Dr. Susann Worschech vom Masterstudiengang Europa-Studien der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder), ist dieser Frage nachgegangen. Für die Studie „Deutsch-ukrainische Kulturbeziehungen – Veränderungen nach dem Euromaidan“ hat die Sozialwissenschaftlerin in der Ukraine Expertinnen und Experten interviewt, Dokumente ausgewertet und Organisationen analysiert. Die Studie wurde vom Institut für Auslandsbeziehungen in Auftrag gegeben, bereits 2001 und 2008 wurden zwei Arbeiten dazu verfasst.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Bitkom fordert europäische Regulierung von Bitcoin & Co.

Für Blockchain Weichen stellen

Bitkom fordert europäische Regulierung von Bitcoin & Co.

Europa braucht eine EU-weite Regulierung für den Umgang mit Krypto-Assets. Das verkündet nun der Digitalverband Bitkom. Die Blockchain-Technologie biete gewaltige Möglichkeiten, dafür müssten jetzt einheitlich die Weichen gestellt werden.

Quelle: COM! – Das Computer Magazin

Posted in WissenschaftAktuell

Auch Neandertaler aßen Muscheln, Fisch und Robben

Bereits die Neandertaler ernährten sich vor über 80.000 Jahren regelmäßig von Muscheln, Fisch und anderen Meeresbewohnern. Den ersten umfangreichen Nachweis dafür fand ein internationales Forschungsteam unter Beteiligung der Universität Göttingen bei einer Ausgrabung in der Höhle von Figueira Brava in Portugal. Dr. Dirk Hoffmann vom Göttinger Institut für Isotopengeologie konnte die Ausgrabungslagen auf ein Alter von 86.000 bis 106.000 Jahren bestimmen. Sie stammen also aus dem Zeitraum, in dem die Neandertaler Europa besiedelten. Die Ergebnisse der Studie werden in der Fachzeitschrift Science veröffentlicht.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Coronakrise – Grenzschließungen bringen laut Epidemiologen nur wenig

Europa lässt die Schlagbäume runter – doch aus Sicht von Experten bringt das so gut wie nichts. Der Kampf gegen das Coronavirus wird woanders gewonnen.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Regionaler Atomkrieg wäre ein Risiko für die globale Ernährungssicherheit

Selbst ein begrenzter Atomkrieg könnte gefährliche Auswirkungen weit über die tödlich getroffene Region hinaus haben. Er würde zu einer globalen Abkühlung führen, welche die landwirtschaftliche Produktion in den wichtigsten Kornkammern der Welt – von den USA bis nach Europa, Russland und China – erheblich reduzieren würde. Die Auswirkungen auf die weltweite Ernährungssicherheit einschließlich der Reaktionen des internationalen Agrarhandels wurden jetzt zum ersten Mal von einem Wissenschaftlerteam in einer auf Computersimulationen basierenden Studie aufgezeigt. Der plötzliche Temperaturrückgang würde zu einem in Menschheitsgeschichte noch nie dagewesenen Schock im Ernährungssystem führen.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in Wissen

IBMs Quantencomputer kommt in die Nähe von Stuttgart

Quantencomputer ähneln am ehesten elaborierten Kronleutern: Ein „Q System One“ von IBM steht auf dem Messestand des Unternehmens auf der CES.

Ob Quantenrechner eigentlich Computer sind, ist noch nicht ganz klar – doch die neuen Supermaschinen können weit mehr als nur rechnen. Das erste System seiner Art in Europa kommt nun nach Baden-Württemberg. Doch auch an einem anderen deutschen Ort forscht man.

Quelle: FAZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Corona-Versorgung in Krankenhäusern: „Das Problem sind zu wenig Pflegekräfte“

In deutschen Krankenhäusern gibt es so viele Betten auf Intensivstationen wie nirgendwo sonst in Europa. Und doch herrscht in den Kliniken ein gefährlicher Mangel: beim qualifizierten Personal.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Corona-Pandemie: Donald Trump verbietet Einreisen aus Europa

Der US-Präsident hat Europa für 30 Tage unter ein Einreiseverbot gestellt. In Italien dürfen nur noch Supermärkte und Apotheken öffnen. Das Newsblog

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP): Steuergelder für Umwelt und Gemeinwohl

Leipzig. Über 3600 Forscher aus ganz Europa fordern von der EU, die Wissenschaft bei der GAP-Reform zu berücksichtigen. In einem Positionspapier koordiniert von Wissenschaftlern des Deutschen Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv), des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) und der Universität Rostock, bewerten sie die aktuellen Reformvorschläge der EU-Kommission als unzureichend. Weder die angestrebten Klima- und Naturschutzziele noch wesentliche soziale Ziele der GAP würden so erreicht. Milliarden Euro von Steuergeldern würden ineffektiv eingesetzt – wider besseres Wissen. Die Forscher schlagen zehn Maßnahmen für eine nachhaltige und gerechte Landwirtschaft vor.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Coronavirus: Was unterscheidet Covid-19 von Grippe?

Warum müssen wegen des neuartigen Corona-Virus Millionen Menschen in Quarantäne und bei der Grippe nicht, obwohl daran jedes Jahr Tausende Menschen in Europa sterben? Der Überblick.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in Technologie

Die Gen-Spur der Seuche

Forscher untersuchen das Corona-Genom, um seine Ausbreitung nachzuvollziehen. Ein Fall in München scheint viele Infektionen in ganz Europa ausgelöst zu haben.

Quelle: Technology Review

Posted in Wissen

Klima: Europa stellt neuen Winter-Wärmerekord auf

Wanderer Gleitschirmflieger und Skifahrer sind unterwegs bei warmen Temperaturen und Schneemangel t

Der vergangene Winter hat in Europa spektakuläre Temperaturen erreicht – aber das lag nicht allein am Klimawandel.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Klima: Wärmster Winter in Europa

BESTPIX Reports Indicate 2016 Was Hottest Year On Record

Von Dezember bis Februar lag die Temperatur 3,4 Grad Celsius über dem Durchschnitt seit Beginn der Aufzeichnungen. Das sei nicht allein auf die globale Erwärmung zurückzuführen, sagt ein Experte.

Quelle: SZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Ursula von der Leyen: EU-Kommission legt Klimagesetz vor

Zum ersten Mal in der Geschichte legt Europa ein gemeinsames Klimagesetz vor – die Union will demnach ab 2050 klimaneutral sein. Doch Experten warnen vor Rechentricks.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Forschende ermitteln mit neuer Methode, wie widerstandsfähig einzelne Gewässer gegenüber Trockenheit sind

Hitze, Trockenheit und daraus resultierenden Niedrigwasserstände in Bächen, Flüssen und Seen prägten die Sommermonate der Jahre 2003, 2015 und 2018 in Europa. Auch im Sommer 2020 könnte wieder eine Niedrigwasserperiode entstehen. Forschende der Universität Freiburg haben in Kooperation mit den Universitäten Trier und Oslo/Norwegen in der Fachzeitschrift Hydrology and Earth System Sciences eine Methode vorgestellt, mit der besser ermittelt werden kann, wie anfällig Gewässer gegenüber Trockenheit sind.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in Wissen

Der unheimliche Siegeszug der Corona-Mutanten

Corona-Ambulanz in Stuttgart.

Was macht das neue Coronavirus so besonders? Genforscher kommen auf immer brisantere Details: Zum Beispiel, dass es eine aggressivere Variante gibt – und frühe Viren aus München, die inzwischen Europa erobert haben.

Quelle: FAZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Coronavirus: EU stuft Risiko für Coronainfektionen hoch – dritter Fall in Hamburg

Die EU hat die Coronavirus-Krise neu bewertet: Sie sieht nun ein moderates bis hohes Risiko, dass sich Sars-CoV-2 in Europa großflächig ausbreitet. Portugal, Island und Andorra melden die ersten Fälle.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Coronavirus: Covid-19 breitet sich in Europa aus – Louvre in Paris geschlossen

Die Zahl der Toten durch das Coronavirus weltweit steigt, in Frankreich blieb der Louvre dicht – und die wirtschaftlichen Folgen werden gravierender. Auch in Deutschland breitet sich Covid-19 weiter aus.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in Technologie

Coronavirus: „Wir wissen nicht einmal, wie viele Fälle es heute gibt“

Hätten wir längst wissen müssen, dass das Coronavirus Europa erreicht? Harvard-Epidemiologe René Niehus erklärt, wie Computer Seuchenausbrüche vorhersagen können.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in WissenschaftAktuell

Jede Mittelmeerinsel hat eigenes genetisches Muster

Schon vor der Zeit der mediterranen Seefahrerzivilisationen gab es prähistorische Wanderungen aus Afrika, Asien und Europa auf die Mittelmeerinseln. Das hat ein Team um den Anthropologen Ron Pinhasi von der Universität Wien gemeinsam mit Forscher*innen der Universität Florenz und der Universität Harvard anhand antiker DNA-Proben festgestellt. Im Zentrum der Untersuchungen standen prähistorische Individuen aus Sizilien, Sardinien und den Balearen. Die Ergebnisse erscheinen in Nature Ecology & Evolution.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Coronavirus: Covid-19-Erkrankung dauert bis zu sechs Wochen

Italien kämpft gegen den ersten großen Covid-19-Ausbruch in Europa. Gleichzeitig hat die WHO neue Erkenntnisse über die Erkrankung veröffentlicht – verbunden mit guten Nachrichten aus China.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Coronavirus: Zahl der Todesopfer in Italien steigt auf drei

Italien ist das Land in Europa in dem es die meisten Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus gibt. In der Region Lombardei ist nun die dritte Person an den Folgen gestorben.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Coronavirus in Italien: Veranstaltungen in der Lombardei abgesagt

Einige Zeit schien es, das neuartige Coronavirus könne weitgehend auf China beschränkt bleiben. Nun aber kommt es in immer mehr Ländern zu nicht sofort entdeckten Ausbrüchen. In Europa ist vor allem Italien betroffen.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Nichtraucherschutz: Deutschland ist die letzte Hoffnung der Tabakindustrie

Parteien sponsern, Milliarden an Steuern sichern, E-Zigaretten verteufeln: Die Tabaklobby ist stark in Deutschland. Kein Staat in Europa tut weniger gegen den Rauchertod.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Demographischer Wandel: Bis 2050 doppelt so viele Demenzkranke in ganz Europa

Nicht nur in Deutschland gibt es immer mehr Alte. Dies lässt auch die Zahl dementer Menschen stark ansteigen. Experten sehen die Gesundheitssysteme dafür nicht gerüstet.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Coronavirus: Frankreich meldet ersten Todesfall in Europa

Erstmals außerhalb Asiens ist ein Mensch an Covid-19 gestorben. Ein 80-jähriger chinesischer Tourist starb in Paris.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Coronavirus: Erstmals Toter durch Coronavirus in Europa

Ein chinesischer Tourist ist in Frankreich am neuen Coronavirus gestorben. Es ist der erste Todesfall durch das aus China stammende Virus in einem europäischen Land.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Wissen

Insekten: Asiatische Hornissen in Hamburg entdeckt

Asiatische Hornisse

Die invasive Art aus China verbreitet sich schnell in Europa und bedroht die Honigbiene. Noch nie tauchte sie so weit nördlich auf.

Quelle: SZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Green Deal: Zusammenspiel von Industrie- und Klimapolitik erforderlich

Wuppertal Institut gibt Impulse zur Umsetzung des europäischen Green Deal

Der „Green Deal“ der EU-Kommission sieht vor, Europa bis 2050 treibhausgasneutral zu machen. Das stellt die energieintensiven Branchen wie die Grundstoffindustrie vor große Herausforderungen. Wie gelingt der Spagat zwischen den ambitionierten EU-Klimazielen und der energieintensiven Produktion von Stahl, Zement, Chemikalien, Glas und Papier? Prof. Dr.-Ing. Manfred Fischedick und Prof. Dr. Stefan Lechtenböhmer vom Wuppertal Institut geben in ihrem In Brief Empfehlungen für die zukünftige Ausgestaltung des politischen Rahmens.

https://wupperinst.org/a/wi/a/s/ad/4990/

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in Wissen

Solar Orbiter: Europa zur Sonne

Mission mit komplexer Instrumentierung: Der Solar Orbiter vermisst nicht nur die Umgebung der Sonne, sondern hat auch verschiedene Kameras an Bord.

Rätselhafter Heimatstern: Die Esa setzt mit dem Start des Solar Orbiter eine eindrucksvolle Tradition von Sonnenmissionen fort und wird Daten liefern, die andere Programme sinnvoll ergänzen.

Quelle: FAZ.de

Posted in Technologie

Datenschutz: Facebooks Dating-Service kommt doch nicht zum Valentinstag

In den USA können sich Facebook-Nutzer schon mit der neuen Dating-Funktion kennenlernen. Der Start in Europa wurde jetzt aus Datenschutzgründen verschoben.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in Wissen

Europa plant Verbot bestimmter Tatoo-Farben

Bei Tätowierungen wie diesem Krieger ist Feinstarbeit nötig: Die Farben sollen in der Lederhaut landen, die ist nur rund einen halben Millimeter dick.

Tätowierer schlagen Alarm: In Europa sollen bestimmte Pigmente aus den Tätowierfarben verschwinden. Aber so ein Verbot könnte mehr schaden als nutzen.

Quelle: FAZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Innovative Power-to-Gas-Technologien für die Energiewende

Auf dem Weg zur Klimaneutralität sind Power-to-Gas-Technologien ein wichtiger Baustein. Im Projekt STORE&GO haben Forscherinnen und Forscher aus ganz Europa unterschiedliche Verfahren zur Produktion von synthetischem Erdgas (SNG) aus erneuerbarem Strom erfolgreich umgesetzt: Aus drei Pilotanlagen konnte SNG ins lokale Erdgasnetz eingespeist oder verflüssigt als mobiler Energieträger bereitgestellt werden. Außerdem hat das Team die volkswirtschaftlichen Vorteile von Power-to-Gas (PtG) herausgearbeitet und passende Regulierungsempfehlungen entwickelt. Die Projektergebnisse werden bei einer Abschlusskonferenz am 17. und 18. Februar 2020 am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) vorgestellt.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in Wissen

„Solar Orbiter“: Europa startet zur Sonne

Start der Sonnenforschungs-Sonde Solar Orbiter

Die europäische Raumsonde „Solar Orbiter“ soll die Sonne aus nächster Nähe beobachten, trotz immenser Hitze und Strahlung. Das Unterfangen dient auch der Gefahrenabwehr.

Quelle: SZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Hummeln in Europa und Nordamerika: Forscher warnen vor Massensterben

Hummeln sind wichtige Bestäuber, doch höhere Temperaturen und Wetterextreme machen den Insekten zu schaffen. Forscher befürchten, einige Arten könnten innerhalb weniger Jahrzehnte für immer verschwinden.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft