Gehe zu…

SCIENCE.NEWZS - Datenbank populärer Wissenschaftsthemen mit mehr als 30.000 Einträgen

on YouTubeRSS Feed

20. August 2018

Erde

Heißzeit

Klimaforscher warnen davor, dass die Erde zu heiß werden könnte, auch wenn alle Staaten die Regeln des Pariser Klimaabkommens genau einhalten. In einem Beitrag für das Journal PNAS1 schrieben Will Steffen und seine Kollegen, es … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Sonnige Tage können zu Hitzewellen werden – und zu Waldbränden: Sommerliches Blockadewetter

– Sommerliches Blockadewetter, wie wir es auf der Nordhalbkugel erleben, kann zu „extremen Extremen“ werden – von Hitze zu Dürre, von Regen zu Überschwemmungen, wie eine neue Studie zeigt. – Auch die Gefahr von Waldbränden kann durch solche ungewöhnlich lang andauernden Wetterbedingungen erhöht werden, wie eine andere Fallstudie am Beispiel der Feuersbrunst 2016 in Kanada

Fledermäuse: Besuch von Batman

Was da in Ihrer Wohnung flattert? Womöglich eine verirrte Fledermaus. Denn derzeit suchen Jungtiere nach Winterquartieren. Wie Sie die ungebetenen Gäste wieder loswerden. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Synthetischer Antikörper ermöglicht erstmals kontrollierbaren „Protein-Knockdown“ in Wirbeltieren

Wie kleine Kinder nehmen auch Wissenschaftler Dinge gern auseinander, um sie besser verstehen zu können. Die Forschungsgruppen um Dr. Jörg Mansfeld, Forschungsgruppenleiter vom Biotechnologischen Zentrum der TU Dresden (BIOTEC), und Dr. Caren Norden vom Max-Planck-Institut für molekulare Zellbiologie und Genetik (MPI-CBG) haben ein Verfahren zur funktionellen Untersuchung von Proteinen erfolgreich weiterentwickelt. Die Methode des sogenannten

Tesla-Verwaltungsrat sucht offenbar Unterstützung für Elon Musk

Gesundheitlich angeschlagen Tesla-Verwaltungsrat sucht offenbar Unterstützung für Elon Musk Kaum ein Firmenchef im Silicon Valley steht so unter Druck wie Tesla-CEO Elon Musk. Er selbst nennt seinen Gesundheitszustand "nicht gerade toll". Die "New York Times" berichtet, es werde intensiv nach Wegen gesucht, um Musk im Alltag zu entlasten. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Android-Speicherkarten können gehackt werden

Angriff auf Smartphone-Daten Android-Speicherkarten können gehackt werden Wenn Apps auf Speicherkarten zugreifen, kann dies von Cyberkriminellen ausgenutzt werden. Mit der sogenannten Man-in-the-Disk-Attacke können sie den Datenstrom manipulieren. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Produktbeschreibungen verfassen und optimieren

In eigener Sache Produktbeschreibungen verfassen und optimieren Bei der Onlinebewerbung von Produkten gilt es einige Dinge unter einen Hut zu bringen. Die Beschreibung muss nicht nur verständlich und ansprechend sein, sondern zudem für Suchmaschinen optimiert werden. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Wie Maispflanzen sich ihr eigenes Verderben bereiten

Im Kampf um Eisen entscheidet sich das Schicksal von Wirtspflanze und Schädling: Maispflanzen scheiden Stoffe in den Boden aus, die Eisen binden und so das Wachstum der Pflanzen steigern. Der Maiswurzelbohrer, der weltweit schlimmste Maisschädling, wird durch diese Stoffe angelockt, raubt der Pflanze das Eisen und optimiert damit seine eigene Ernährung. Mit dieser Erkenntnis liefern

Weizen hat ein fünfmal umfangreicheres Erbgut als der Mensch

Wissenschaftler der Universität Zürich konnten erstmals zusammen mit internationalen For-schungspartnern das gesamte Erbgut des Brotweizens entschlüsseln. Mit diesem Wissen kann nun effizienter gegen Schädlinge und Klimastress beim Weizen vorgegangen werden. Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Forschende entschlüsseln das Alter feiner Baumwurzeln

Forschende der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL haben eine neue Methode entdeckt, um das Alter und Wachstum feinster Baumwurzeln zu bestimmen. Die Ergebnisse einer kürzlich in der Zeitschrift Nature Communications veröffentlichten Studie zeigen, dass dünne Baumwurzeln deutlich weniger alt werden als bislang angenommen. Sie werden nämlich nur wenige Jahre und nicht etwa

Ältere Posts››