Posted in WissenschaftAktuell

Vasektomie: Jetzt kann er zum Glück keine Kinder mehr zeugen

Noch ein Kind wollte er nicht, Sex schon. Kondome? Unpraktisch. Pille? Zu viele Hormone. Sich sterilisieren zu lassen, war für Richard Boll eine männliche Entscheidung.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Wissen

Psychologie: Wer war das?

sad boy jealous about being neglected by his mother or caregiver who is giving attention to another child

Jung oder alt, Mann oder Frau: Stereotype prägen die Entscheidung, wem die Rolle als Opfer oder Täter zugeschrieben wird. Nicht nur im Arbeitsalltag kann das gravierende Folgen haben.

Quelle: SZ.de

Posted in Technologie

EuGH kippt EU-US-Datenschutzvereinbarung „Privacy Shield“

Max Schrems versus Facebook

EuGH kippt EU-US-Datenschutzvereinbarung „Privacy Shield“

Dürfen Unternehmen weiterhin personenbezogene Daten von Nutzern, Verbrauchern oder Arbeitnehmern in die USA senden? Eine Entscheidung dazu fällte heute der Europäische Gerichtshof. Hintergrund ist der Fall Max Schrems versus Facebook.

Quelle: COM! – Das Computer Magazin

Posted in WissenschaftAktuell

Klimaforscher Mojib Latif: „Scheitelpunkt 2020“

Der Kieler Wissenschaftler Mojib Latif warnt vor verheerender Hitze. Er sagt, in diesem Jahr falle die Entscheidung, ob die Klimaziele eingehalten werden können.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in Wissen

Coronavirus: Kinder sehr selten infiziert

Coronavirus - Kita in Berlin

Kinder stecken sich laut einer Studie aus Baden-Württemberg deutlich seltener mit Sars-CoV-2 an als ihre Eltern. Die Ergebnisse stützen die Entscheidung, Kitas und Grundschulen zu öffnen.

Quelle: SZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Artenschutz: China streicht Schuppentiere von Liste der traditionellen Medizin

Auf Schwarzmärkten begehrt, mögliche Virus-Überträger – nun als Heilmittel tabu. Die Entscheidung der chinesischen Behörden ist wohl auch eine Reaktion auf die Pandemie.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Akute myeloische Leukämie: Größerer Entscheidungsspielraum bei Therapie-Start

Die Diagnose einer Akuten myeloischen Leukämie (AML) galt bislang als medizinischer Notfall, der einen sofortigen Behandlungsbeginn erfordert. Wissenschaftler und Ärzte der Hochschulmedizin Dresden und am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) konnten nun gemeinsam mit Kollegen von weiteren 23 Kliniken aus ganz Deutschland zeigen, dass es bei AML-Patienten mit gutem Allgemeinzustand vertretbar ist, zunächst wichtige Laborergebnisse abzuwarten, um auf dieser Grundlage eine Entscheidung über die beste verfügbare Behandlungsoption zu treffen. Angesichts neu zugelassener Therapiemöglichkeiten haben diese speziellen Laborergebnisse direkte klinische Auswirkungen.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Lässt sich der Verlauf von COVID-19 anhand des Blutes vorhersagen?

Charité-Studie entdeckt Unterschiede im Blut schwer und leicht Erkrankter

Ein Forschungsteam der Charité – Universitätsmedizin Berlin und des Francis Crick Institute hat im Blut von COVID-19-Patienten 27 Proteine identifiziert, die je nach Schwere der Erkrankung in unterschiedlicher Menge auftreten. Diese Biomarker-Profile könnten in Zukunft zur Vorhersage des Krankheitsverlaufs genutzt werden und so behandelnden Ärzten die Entscheidung über die Art der Therapie erleichtern. Die Studie ist jetzt im Fachmagazin Cell Systems* erschienen.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Bundesgerichtshof: Zustimmung zu Cookies im Internet darf nicht voreingestellt sein

Die Entscheidung, ob Cookies zugelassen werden oder nicht, liegt beim Nutzer – und nicht beim Anbieter von Websites. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in Wissen

Woran orientieren sich Mediziner, die zur Triage gezwungen sind, in der klinischen Praxis?

Was passiert da drin? Eine alte Dame wird am 9. April 2020 in Lissabon in ein als „Triage Area“ ausgewiesenes Zelt gebracht.

Bei der „Triage“ – also der Entscheidung, bei welchen Patienten der Aufwand knapper Behandlungsressourcen noch lohnt – müssen Ärzte moralphilosophischen Maximen folgen. Welche sind das in der Praxis?

Quelle: FAZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Covid-19: EU vertagt Entscheidung über Corona-Bonds

Italien hat in der Corona-Krise „wirklich innovative Finanzinstrumente“ gefordert, Deutschland setzt auf den Rettungsschirm. Die WHO fürchtet Millionen Tote. Das Newsblog

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Belgien: Gericht kippt Gesetz für längere Laufzeiten von Atomkraftwerk Doel

Mit einem eigenen Gesetz sollten zwei Atomreaktoren nahe Antwerpen noch bis 2025 weiter laufen. Nun hat ein belgisches Gericht die Entscheidung gekippt und die Regierung zu weiteren Gutachten aufgefordert.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in Technologie

Hannover Messe findet erst im Sommer statt

Gesundheit hat höchste Priorität

Hannover Messe findet erst im Sommer statt

Sie hatte sich angebahnt, nun ist die Entscheidung gefallen: Die größte Industrieschau mit Tausenden Ausstellern findet wegen der Corona-Epidemie später statt. Die Macher der Hannover Messe hoffen, dass sich die Lage bis zum Sommer entspannt hat.

Quelle: COM! – Das Computer Magazin

Posted in Wissen

Coronavirus: Die Entscheidung fällt in Singapur

Singapur Coronavirus Tempel

Der straff organisierte Stadtstaat kämpft mit allen Mitteln gegen Covid-19. Die Behörden setzen dabei vor allem auf Überwachung – aber hilft das wirklich?

Quelle: SZ.de

Posted in Technologie

Computerspielsucht: Die wollen doch nur spielen

Die Weltgesundheitsorganisation hat Computerspielsucht offiziell als Krankheit anerkannt.Der Südkoreaner Lee Hae-kook hat Jahrzehnte auf die Entscheidung hingearbeitet. Nun muss er sich fragen lassen: Ist er zu weit gegangen?

Quelle: Technology Review

Posted in WissenschaftAktuell

Internationaler Gesundheitsnotstand: Das Coronavirus macht Politik

Trotz tausender Fälle erklärte die WHO das neue Coronavirus erst spät zum globalen Notstand. Die Entscheidung war so politisch wie nie – denn China will Stärke zeigen.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Wissen

Schwarmverhalten bei Ameisen: Das Kollektiv fackelt nicht lange

Kommunikation ist das halbe Ameisenleben. Und deshalb werden Entscheidungen oft auch erst nach Absprachen getroffen.

Ameisen sind ein gut organisiertes Volk und bei der Suche eines Quartiers manchmal sehr wählerisch. Die Begutachtung übernehmen findige Kundschafter. Die Entscheidung trifft dann schnell das Kollektiv.

Quelle: FAZ.de

Posted in Technologie

Internet: Wissen, wo es langgeht

Geld, Gesundheit, Produkte – über alles gibt’s online haufenweise Informationen. Nur welche helfen dabei, eine gute Entscheidung zu treffen? Drei Beispiele als Infografik

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in Technologie

Apple geht in Berufung gegen iPhone-Verkaufsverbot

Rechtsstreit mit Qualcomm

Apple geht in Berufung gegen iPhone-Verkaufsverbot

Nachdem der Chipkonzern Qualcomm das Verkaufsverbot für verschiedene iPhone-Modelle in Deutschland durchgesetzt hatte, geht nun in Berufung gegen die Entscheidung des Münchner Landgerichts.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Kommunen sollen digitale Infrastruktur schneller aufbauen

Scheuer fordert mehr Tempo

Kommunen sollen digitale Infrastruktur schneller aufbauen

Die Kommunen sollen beim Aufbau der digitalen Infrastruktur mehr Gas geben. Entscheidungen zum Bau von Sendemasten müssten schneller gefällt werden, so Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Hin oder weg? Entscheidungen bahnen sich ihren Weg durchs Fischgehirn

Beute oder Feind? Im Sekundenbruchteil muss das Gehirn ein Gegenüber einschätzen und die entsprechenden Jagd- oder Fluchtbewegungen einleiten. Damit dabei nichts schiefgeht, verarbeitet das Fischgehirn die Entscheidung über separate Nervenbahnen, wie Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Neurobiologie nun in der Fachzeitschrift Neuron berichten.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Datenschutz-Klage gegen Facebook wirft Grundsatzfragen auf

Gerichtsverhandlung

Datenschutz-Klage gegen Facebook wirft Grundsatzfragen auf

Eine Datenschutz-Klage der Verbraucherzentralen gegen Facebook wird derzeit vor dem Bundesgerichtshof (BGH) verhandelt. Nun zeichnet sich ab, dass die Richter das Verfahren möglicherweise aussetzen, um eine Entscheidung des EuGH in einem anderen Fall abzuwarten.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Dialyse: Schwere Entscheidung

Sobald die Nieren nicht mehr funktionieren, vergiftet sich der Körper langsam selbst. Hier soll Menschen eine Dialyse helfen. Doch das ist nicht für alle die beste Wahl. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Neuseeland: Dutzende Grindwale auf Stewart Island verendet

„Eine herzzerreißende Entscheidung“: Ein Wanderer hat am Strand einer neuseeländischen Insel bis zu 145 Grindwale entdeckt. Die Hälfte der Tiere war bereits tot, die andere musste eingeschläfert werden. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

Mit Operations Research zu besseren Entscheidungen

Probleme mit Mathematik lösen

Mit Operations Research zu besseren Entscheidungen

Dank der Kombination von Big Data, Machine Learning und dem IoT eröffnet Operations Research neue Einsatzmöglichkeiten für die Lösung komplexer unternehmerische Probleme.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Verhandlung am BGH: Keine schnelle Lösung im Wisent-Streit

Dürfen Wisente einfach so durch Wälder streifen? Am Bundesgerichtshof wird darüber verhandelt, doch eine baldige Entscheidung über Deutschlands einzige freilebende Herde ist nicht in Sicht. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

Toshiba Portégé X30T-E: Sagt nein zu Kompromissen!

Sponsored Post

Toshiba Portégé X30T-E: Sagt nein zu Kompromissen!

Etwa 20.000 Mal pro Tag treffen wir Entscheidungen. Sagen wir zu einer Sache ja und zur anderen nein. Doch muss es immer die Entweder-oder-Frage sein? Oft ist ja gerade die Kombination aus verschiedenen Möglichkeiten das Nonplusultra.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Bei einigen Hirntumoren nutzt vor der Therapieentscheidung der Blick auf die Gene

Forscher des „Hopp-Kindertumorzentrums Heidelberg (KiTZ)“ zeigen gemeinsam mit Kollegen aus den USA, welche molekularbiologische Vielfalt sich hinter bestimmten scheinbar gleichartigen embryonalen Hirntumoren verbergen kann. Die Wissenschaftler konnten in der vom Deutschen Krebskonsortium (DKTK) unterstützten klinischen Studie zeigen, wie wichtig es sowohl für die Diagnosestellung und die Wahl der richtigen Behandlungsstrategie ist, die molekularen Eigenschaften der Tumoren zu kennen.

Das Hopp-Kindertumorzentrum Heidelberg (KiTZ) ist eine gemeinsame Einrichtung des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ), des Universitätsklinikums Heidelberg und der Universität Heidelberg.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Sex oder Essen? Entscheidungsfindung bei Einzellern

Einzellige Kieselalgen sind in der Lage, ihr Verhalten auf verschiedene äußere Reize auszurichten und dabei eigene Bedürfnisse abzuwägen. Dies fanden Wissenschaftler der Friedrich-Schiller-Universität Jena und des Max-Planck-Instituts für chemische Ökologie zusammen mit Partnern aus Belgien heraus. Die Algen sind zur Vermehrung auf Nährstoffe angewiesen, brauchen aber auch Paarungspartner. Diese finden sie indem sie Pheromonspuren folgen. Je nach Sättigung mit Nährstoffen oder der Notwendigkeit, sich sexuell zu vereinigen, lässt sich die Kieselalge Seminavis robusta entweder von Nährstoffen oder Sexualpheromonen anlocken und zeigt damit tatsächlich eine primitive Verhaltensbiologie.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Freilebende Schimpansen teilen Nahrung mit ihren Freunden

Warum sollte man sein Essen mit Personen teilen, die nicht zur eigenen Familie gehören und einem keinen direkten Vorteil verschaffen? Ein internationales Forscherteam am Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie (MPI-EVA) in Leipzig beobachtete im Taï-Nationalpark an der Elfenbeinküste freilebende Schimpansen beim Teilen ihrer Nahrung. Dabei fanden die Forschenden heraus, dass Schimpansen besonders beliebte Nahrungsmittel wie Fleisch, Honig oder große Früchte vor allem mit ihren Freunden teilen, und dass weder der Rang eines Tiers noch Bettelei ihres Gegenüber ihre Entscheidung beeinflussen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Entscheidung in Stockholm: Chemie-Nobelpreis geht an US-Amerikaner und einen Briten

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Brustkrebs: Die schwere Entscheidung

Gentests könnten mancher Brustkrebspatientin die Chemotherapie ersparen. Wie verlässlich sie sind, war lange umstritten. Jetzt gibt es neue Erkenntnisse. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in Technologie

Computer werden keine autonomen Entscheidungen treffen

IBM-Digitalstratege Bob Lord

Computer werden keine autonomen Entscheidungen treffen

Zukunftsforscher zeichnen ein Bild von Computern und Robotern, die den Arbeitsmarkt umwälzen und immer mehr Kontrolle übernehmen. Der Stoff aus dem Filme sind, sagt der oberste IBM-Digitalstratege Bob Lord.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

SAP gründet Ethikbeirat für Künstliche Intelligenz

KI-Leitlinien

SAP gründet Ethikbeirat für Künstliche Intelligenz

SAP ruft ein Gremium für die Umsetzung von Ethikrichtlinien im Umgang mit KI ein. Der Expertenkreis soll dazu beitragen, dass Unternehmen Entscheidungen trotz KI-Unterstützung ohne Vorurteile oder Diskriminierung treffen können.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Militärroboter: „Schwierige Entscheidungen“

Viele KI-Forscher wollen nicht an autonomen Waffensystemen arbeiten. Gerade das kann dazu führen, dass fragwürdige Regimes die besten Waffen bekommen, warnt der Autor eines neuen Buches.

(Mehr in: Technology Review)