Posted in WissenschaftAktuell

Langfristige Entwicklungen von Energiepreis und -verbrauch in der Industrie

Forschende des Paul Scherrer Instituts PSI haben gemeinsam mit britischen Ökonomen untersucht, wie sich der Energieverbrauch der Schweizer Industrie in Abhängigkeit von den Energiepreisen entwickelt. Dazu betrachteten sie insbesondere die Preise und den Verbrauch sowohl von Elektrizität als auch von Erdgas der vergangenen Dekaden. Weiterhin erarbeiteten die Forschenden mögliche Szenarien für die künftige Entwicklung bis ins Jahr 2050, in denen sie unter anderem Aspekte des Klimaschutzes thematisieren. Ihre Ergebnisse veröffentlichen die Forschenden heute in dem Bericht «Swiss Industry: Price Elasticities and Demand Developments for Electricity and Gas».

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Breitbandausbau: Bundespräsident beklagt Funklöcher auf dem Land

„Niemand käme bei zu wenigen Menschen in einem Dorf auf die Idee, Elektrizität abzustellen“, sagt Frank-Walter Steinmeier. Er fordert schnelles Internet bis aufs Land.
Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in WissenschaftAktuell

Nachhaltige Energieversorgung in Entwicklungs- und Schwellenländern: Welche Bedarfe gibt es?

Eine neue Studie des Fraunhofer ISI und des Instituts für Ressourceneffizienz und Energiestrategien (IREES) hat den Bewertungsrahmen für Stromzugangsbedingungen in Schwellen- und Entwicklungsländern geprüft, der für das Monitoring zur Erreichung der UN-Nachhaltigkeitsziele genutzt wird. Der entwickelte Ansatz bezieht die produktive Nutzung von Elektrizität mit ein, die eine zentrale Rolle für die wirtschaftliche Entwicklung und das Erreichen von Klimazielen spielt. Die Studie soll helfen, unterschiedliche Bedarfe bei der Stromversorgung von Haushalten bis hin zu gewerblichen und industriellen Anwendungen abzubilden und zur Umsetzung nachhaltiger Energiestrategien beitragen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Lenkungsabgaben senken den Energieverbrauch – wenn sie konsequent gestaltet sind

Forschende der Universität Luzern untersuchten am Beispiel der Basler Elektrizitätsabgabe mögliche Effekte von Lenkungsabgaben sowie Voraussetzungen für eine stärkere Wirkung auf den Stromkonsum.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Strom erzeugende Bakterien

Einige Bakterien ernähren sich von Strom oder verwandeln Rohstoffe in Elektrizität. Was wohl ein Erbe aus der Frühzeit der Erde ist, soll nun die Menschheit in die energetische Zukunft führen.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Stromversorgung in Afrika: RLI entwickelt nachhaltigen Elektrifizierungsplan am Beispiel Nigerias

Um einen nachhaltigen Zugang zu Elektrizität für Menschen im ländlichen Nigeria zu schaffen, hat das Reiner Lemoine Institut (RLI) mithilfe wissenschaftlicher Methoden einen Plan für fünf Bundesstaaten entwickelt. Dafür wurden detaillierte Geodaten erhoben, neue Methoden zur räumlichen Netzerweiterung entwickelt und Energiesystemsimulationen durchgeführt. Darin zeigte sich, dass das Ziel mit Erneuerbaren Energien eine Grundversorgung für entlegene Regionen zu schaffen, auch wirtschaftlich lohnend ist, wenn sogenannte Off-Grid-Lösungen zum Einsatz kommen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Kraftstoff aus Abfällen und Elektrizität?

Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ), der Universität Tübingen, der amerikanischen Cornell University und des Deutschen Biomasseforschungszentrums (DBFZ) zeigen, dass durch die Kombination von mikrobieller und elektrochemischer Stoffumwandlung aus Biomasse hochwertige Produkte entstehen können. In ihrem Experiment nutzten die Forscher ein Abfallprodukt der Bioethanolherstellung und Maissilage, um Alkane mit hoher Energiedichte und dieselähnlichen Eigenschaften herzustellen. Die Arbeit wurde in Energy & Environmental Science, dem am höchsten klassifizierten Journal der Umweltwissenschaften veröffentlicht.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Energiezukunft gestalten – Bundesforschungsprojekt PolyEnergyNet stellt Ergebnisse vor

Die integrierte Steuerung der Elektrizitäts-, Gas- und Wärmenetze über das Glasfasernetz war die zentrale Herausforderung im Forschungsprojekt PolyEnergyNet. Gemeinsam mit neun Partnern aus Wissenschaft und Industrie – Konsortialleitung Stadtwerke Saarlouis – arbeitete das DFKI an innovativen, IKT-basierten Lösungen für eine zuverlässige, kosteneffiziente und nachhaltige Energieversorgung. Die Ergebnisse wurden gestern in einer Abschlussveranstaltung in Saarlouis vorgestellt.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Elektrizitätsbedarf in Europa verlagert sich durch den Klimawandel

Steigende Temperaturen durch den Klimawandel werden den Elektrizitätsverbrauch in Europa grundlegend verändern. Wie sich der ungebremste Klimawandel auf den europäischen Elektrizitätsbedarf auswirkt, hat ein Wissenschaftlerteam aus Deutschland und den USA nun untersucht: Die Tagesspitzenlast wird demnach in Südeuropa ansteigen und der Gesamtbedarf sich wohl von Norden nach Süden verlagern. Zudem wird in einem Großteil der Länder die jährliche Spitzenlast im Sommer statt im Winter auftreten. Das bedeutet zusätzlichen Druck auf Europas Energieversorgungsnetze, wie die jetzt im renommierten US-Fachjournal Proceedings of the National Academy of Science (PNAS) veröffentlichte Studie nahelegt.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Wie Protonen durch eine Brennstoffzelle wandern

Wasserstoff gilt als Energieträger der Zukunft: Mit Solarstrom wird er hergestellt, in Brennstoffzellen lässt sich Elektrizität und Wärme daraus gewinnen. Empa-Forschern ist es nun gelungen, die Wanderung von Wasserstoff-Ionen in Kristallen zu entschlüsseln – ein wichtiger Schritt zu einer effizienteren Energieumwandlung in der Wasserstoffwirtschaft der Zukunft.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Industroyer befällt industrielle Anlagen

Modulare Malware

Industroyer befällt industrielle Anlagen

IT-Security-Experten haben mit Industroyer eine modulare Malware entdeckt, mit der sich Industriesteuerungen, wie sie etwa in Elektrizitätswerken verwendet werden, angreifen lassen.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Der Hacker des Stromnetzes

IT-Unternehmer Bernd Reifenhäuser will unser Elektrizitätsnetz umkrempeln. Analog zum Internet sollen dabei kleine Strompakete selbstständig ihren Weg durch die Leitungen finden.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Elektrizität: Höchstspannung tiefergelegt

Raesfeld hat eine Wiese. Und was für eine! Unter ihr liegt Deutschlands erste große Stromtrasse – vorbildlich. Denn Erdkabel sollen bald Vorrang vor Freileitungen haben. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Erstmals Pyroelektrizität in zentrosymmetrischen Kristallen hervorgerufen

Mit Begeisterung forschen die Mitarbeiter der Arbeitsgruppe „Verbindungshalbleiter und Festkörperspektroskopie“ um Prof. D. C. Meyer am Institut für Experimentelle Physik der TU Bergakademie Freiberg an Materialien, die auf eine Änderung der Umgebungstemperatur mit der Ausbildung einer elektrischen Oberflächenladung reagieren. Je nach Material können so Feldstärken von mehreren Kilovolt pro Millimeter entstehen. Diese sogenannten Pyroelektrika (griech. Feuer) treten in einer breiten Vielfalt auf und bergen große Potenziale für den Einsatz in Energie- und Stoffwandlungsprozessen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Anfänge der Elektrotherapie: Leichen wecken mit Stromstößen

Als die Elektrizität entdeckt wurde, setzten Forscher Menschen unter Strom, egal ob tot oder lebendig. Die geheimnisvolle Energie schien irgendwie zu helfen. Ein Glaube, der bizarre Blüten trieb – bis weit ins 20. Jahrhundert.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Erneuerbare Energie: Solarzelle mit Spinatkraft

Stromgewinnung nach dem Popeye-Prinzip: Ein neues System nutzt einen Proteinkomplex aus Spinat, um die Energie des Sonnenlichts in Elektrizität umzuwandeln. Noch ist der Prototyp aber deutlich ineffektiver als herkömmliche Solarzellen.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Chemie: Silber kann für sauberes Wasser sorgen

Die Welt braucht filtriertes und desinfiziertes Wasser. Forscher haben jetzt eine Methode dafür gefunden, die nur noch wenig Elektrizität benötigt.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Energie: Wozu der Wasserstrudel in der Wanne gut sein kann

Ein Tüftler hat herausgefunden, wie sich aus Strudeln Elektrizität ziehen lässt. Schweizer Kommunen sind begeistert.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Neue DPG-Studie zur Bedeutung der Elektrizität

Um den Klimawandel abzumildern und das Zwei-Grad-Ziel global erreichen zu können, muss der anthropogene CO2-Ausstoss drastisch reduziert werden. Beim Umbau der Energieversorgung mit ihrer bislang massiven Verwendung fossiler Brennstoffe kommt der elektrischen Energie als unmittelbarem Produkt wichtiger erneuerbarer Energiesysteme eine wachsende Bedeutung zu. In der aktuellen Studie „Elektrizität: Schlüssel zu einem nachhaltigen und klimaverträglichen Energiesystem“ betrachtet die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) alle Erzeugungs-, Speicherungs- und Verbrauchsmethoden elektrischer Energie aus streng physikalischer Sicht.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Die Photosynthese als neue Elektrizitätsquelle

Den Forschern des Nationalen Zentrums für wissenschaftliche Forschung (CNRS) ist es gelungen, die chemische Energie der Photosynthese in elektrische Energie umzuwandeln. Diese neue Strategie könnte es ermöglichen, aus der Solarenergie umweltfreundlich Elektrizität zu gewinnen. Diese Biobatterie könnte auch medizinische Anwendungen finden. Die Ergebnisse wurden in der Zeitschrift Analytical Chemistry [1] veröffentlicht.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

ESMT präsentiert Studienergebnisse zu europäischen Elektrizitäts-Großhandelsmärkten

* Integrationsanstrengungen zeigen Wirkung
* Europäische Märkte noch nicht vollständig integriert
* Preissteigerungen bei Markterweiterung möglich
* Ergebnisse deuten nicht auf überhöhte Großhandelspreise hin
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft