Gehe zu…

SCIENCE.NEWZS - Datenbank populärer Wissenschaftsthemen mit mehr als 30.000 Einträgen

on YouTubeRSS Feed

21. Oktober 2017

Einsatz

Antibiotika: Sauberer, teurer, weniger!

Wer Tierprodukte isst, schluckt oft Antibiotika mit. Die Mittel kommen in Tierställen übermäßig zum Einsatz. Das ist gefährlich, ließe sich aber ändern, sagen Forscher. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Mit der Blockchain auf Spritztour

Connected Car Mit der Blockchain auf Spritztour Dass die Blockchain nicht nur im Zusammenhang mit Kryptowährungen zum Einsatz kommen muss, sondern auch im Connected Car eine große Zukunft vor sich hat, demonstriert das IBM-Forschungslabor in Rüschlikon. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Gefühlvoll und bezahlbar

Drei frühere DLR-Forscher haben eine Technologie entwickelt, die Robotik billiger macht und ihr ganz neue Einsatzgebiete erschließt: Roboter-Mechanische Arme mit eingebautem Tastsinn, die sich fast so leicht bedienen lassen wie ein Smartphone. (Mehr in: Technology Review)

Wasserläufer in Bernstein – Neu entdeckte Wanzenart ist der älteste bekannte Fund weltweit

Frankfurt, den 22.09.2017. Senckenberg-Wissenschaftlerin Mónica M. Solórzano Kraemer hat gemeinsam mit einem internationalen Team zwei neue Wanzenarten in einem Bernstein entdeckt. Die zur Familie der Wasserläufer gehörenden Insekten stammen aus der Kreidezeit; der neue Fund ist der bisher älteste bekannte Nachweis dieser Gruppe. Dem Wissenschaftlerteam gelang die Bestimmung der neuen Arten durch den Einsatz eines

Algen als Zellfabrik: von Hautöl bis zu Bio-Treibstoff

7. Internationale CeBiTec-Konferenz an der Universität Bielefeld Mehr als 100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus 18 Ländern kommen vom 24. bis 27. September zur 7. Internationalen Konferenz des Centrums für Biotechnologie (CeBiTec) der Universität Bielefeld. Ihr Thema: der Einsatz von Mikroalgen in der industriellen Biotechnologie. Die einzelligen Algenarten dienen als vielversprechende grüne Zellfabrik. Sie können Treibstoff

Mobileiron erhält Support für macOS und iOS

Enterprise Mobility Management Mobileiron erhält Support für macOS und iOS EMM-Spezialist Mobileiron hat ein Apple-Release veröffentlicht mit dem sich nun auch Macs, iPads und iPhones für den Firmeneinsatz absichern lassen. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Nachwachsende Baustoffe für die Städte der Zukunft

Aus dem Wurzelwerk von Pilzen wachsen Bausteine, die sich zu selbsttragenden Strukturen aufeinanderschichten lassen: Wissenschaftler am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und an der ETH Zürich erforschen den Einsatz von Pilzmyzelium in der Architektur. Wiederverwertbare Baustoffe wie Myzelium oder Bambus könnten künftig konventionelle Materialien wie Stahl und Beton ersetzen. Derzeit zeigen die Forscher ihre Vision

MicroSD-Karte von SanDisk kommt mit 400 GByte

Kompakter Speicherriese MicroSD-Karte von SanDisk kommt mit 400 GByte Die WD-Tochter SanDisk hat auf der IFA eine neue MicroSD-Speicherkarte mit 400 GByte Speicherkapazität vorgestellt. Die Karte soll sich speziell für den Einsatz in Smartphones und Tablets eignen. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Smartphone-Pioniert Palm will 2018 sein Comeback feiern

Android als Betriebssystem Smartphone-Pioniert Palm will 2018 sein Comeback feiern Der Smartphone- und PDA-Pionier Palm will 2018 auf den Markt zurückkehren. Erste Geräte sollen schon im kommenden Jahr verfügbar sein. Als Betriebssystem kommt vermutlich Android zum Einsatz. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

5 Zukunftsbereiche von Künstlicher Intelligenz

KI im Einsatz 5 Zukunftsbereiche von Künstlicher Intelligenz Künstliche Intelligenz (KI) ist im Alltag schon präsenter als den Verbrauchern oft klar ist. Wir zeigen die fünf wichtigsten Bereiche, die durch KI einen noch größeren Wandel erfahren werden. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Halber Aufwand, gleicher Ertrag

Jülicher und Erlanger Forscher vereinfachen die Speicherung von Wasserstoff Jülich / Erlangen, 29. August 2017 – Wissenschaftler des Forschungszentrums Jülich und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) haben ein Verfahren entwickelt, mit dem sich das Speichern von Wasserstoff stark vereinfacht. Es reduziert den technischen Aufwand für die chemische Bindung des Wasserstoffs an organische Trägerflüssigkeiten: Statt wie bisher

4K-UHD-Business-Monitore im Vergleich

4K für den Businesseinsatz 4K-UHD-Business-Monitore im Vergleich 4K-Displays sind dank (fast) pixelfreier Darstellung ideal fürs Office. Durch die hohe Auflösung kann die Anzeigefläche effektiver genutzt werden, als etwa bei Full-HD. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Wasser – wertvoll und schützenswert! Beschleunigte Elektronen helfen bei der Aufbereitung.

Am Fraunhofer-Institut für Organische Elektronik, Elektronenstrahl- und Plasmatechnik FEP, einem der führenden Forschungs- und Entwicklungspartner für Elektronenstrahlanwendungen, werden darauf basierende Verfahren und Anlagen zum Einsatz in Medizin, Pharma und zum Schutz von Ressourcen und Umwelt entwickelt. Das Nuclear and Energy Research Institute (IPEN) in São Paulo ist die führende brasilianische Einrichtung für Umwelttechnologien und erneuerbare

Ältere Posts››