Posted in Technologie

Großbritannien: Russland soll für Cyberattacken weltweit verantwortlich sein

Großbritannien und Australien machen den russischen Militärgeheimdienst GRU für Cyberangriffe verantwortlich. Ein Ziel sei die Antidopingagentur Wada gewesen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in WissenschaftAktuell

Strukturelle Defizite in der Dopingprävention

Studie deckt wahres Ausmaß von Doping im Spitzensport auf – Sportmediziner Prof. Dr. Dr. Perikles Simon stellt Kontrollsystem und auch Fördersysteme im Spitzensport in Frage
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Vom Gendopingnachweis zur Darmkrebsdiagnostik

Sportmedizin der JGU entwickelt zusammen mit der Universitätsmedizin Mainz neues ultra-sensitives Nachweisverfahren für Krebserbsubstanz im Blut
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Komfortzone: „Endorphine sind legales Doping“

Stellen Sie sich Ihrer Angst! Zaudern, zögern und verzagen führt nur zu mehr Alpträumen. Der Angstexperte Borwin Bandelow rät zum Sprung über den eigenen Schatten. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in Technologie

Fahrräder: Tuning statt Doping

Auf der Tour de France geht das Gespenst des Elektro-Dopings um. Illegale Hilfsmotoren lassen sich mittlerweile so gut verstecken, dass sie mit bloßem Auge nicht zu erkennen sind. Was ein Drama für den Sport ist, könnte dem Alltagsrad neue Impulse geben.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Positiv-Grafiken: Die Welt ist nicht so schlecht, wie Sie glauben

Krieg, Trump, Doping – unsere Welt gibt gerade kein sehr optimistisches Bild ab. Doch der Eindruck täuscht, wie diese Grafiken zeigen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in Technologie

Strom-Doping für Olympia

Einige Läufer bei den kommenden Olympischen Spielen haben sich mit Hilfe einer neuen Technologie vorbereitet: Gezielte leichte Stromstöße an den motorischen Cortex sollen ihre Leistung verbessern.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

E-Doping im Radsport: Unerlaubte Substanz im Fahrrad

Heikler Trend im Radsport: Profis dopen mit Elektromotoren statt mit Chemie – erstmals wurde eine Fahrerin erwischt. Wie funktioniert die Technik? (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Hirndoping ist bei Schweizer Studierenden unbeliebt

In der Schweiz wird ehrlich studiert: Die überwiegende Mehrheit der befragten Studierenden sprachen sich gegen pharmazeutische kognitive Leistungssteigerung aus. Dennoch sollte das Thema von den Universitäten aktiver behandelt werden, fordert die im Wissenschaftsjournal Plos One veröffentlichte Studie.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Doping: Wenn Gamer zur Pille greifen

In praktisch jedem Sport gibt es Doping, professionelle E-Sportler sind keine Ausnahme. Um das zu verhindern, soll es auf Turnieren künftig Dopingkontrollen geben. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in WissenschaftAktuell

Von den Grenzen des Schlafs als Dopingmittel

Tübinger Forscher loten in zwei Studien die Möglichkeiten der Leistungssteigerung in der natürlichen Ruhephase aus
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Revolution im Ackerbau: Doping fürs Asia-Food

Die Bevölkerung wächst und mit ihr der Hunger auf Fleisch. Das treibt die chinesische Landwirtschaft an ihre Grenzen, auf Kosten der Umwelt. Eine neue Anbautechnik könnte den Trend stoppen – nicht nur in China. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Leben am Straßenrand: Streusalz vergrößert Hirn und Muskeln von Schmetterlingen

Manche Schmetterlinge bekommen kräftigere Flugmuskeln und ein größeres Hirn, wenn sie an Straßen leben. Grund ist eine Erhöhte Aufnahme von Kochsalz aus Streugut. Doch das Doping hat seinen Preis. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Doping mit Xenon: Gas schnüffeln und gewinnen

Russische Olympia-Athleten sollen mit Xenon gedopt haben, um körpereigenes Epo zu bilden. Narkoseärzte nutzen das Edelgas seit Langem, da es den Kreislauf stabilisiert. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Philosoph Julian Savulescu: „Sie könnten sich selbst manipulieren, dass Sie treuer werden“

Julian Savulescu will mit Wirkstoffen die Liebe retten – und die ganze Welt. Im Interview sagt der Philosoph, jeder solle frei sein, Fortschritte wie Doping zu nutzen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Doping im Fußball: Das letzte Tabu

Der spanische Skandal-Arzt Eufemiano Fuentes steht ab heute vor Gericht. Er soll nicht nur Radprofis, sondern auch Fußballer versorgt haben. Ist Doping auch in der Bundesliga denkbar?
Quelle: stern.de – Wissenschaft & Gesundheit

Posted in WissenschaftAktuell

Doping im Radsport: Verband warnte Armstrong vor zu hohen Blutwerten

Der frühere Chef des Radsportverbandes UCI, Hein Verbruggen, hat eingeräumt, dass Profis bei verdächtigen Blutwerten vor einer drohenden Sperre gewarnt worden seien. Einer der Fahrer: Lance Armstrong.
Quelle: stern.de – Wissenschaft & Gesundheit

Posted in WissenschaftAktuell

Aussagen damals und heute: "Wie halten Sie es mit dem Doping, Herr Armstrong?"

Im Interview mit Oprah Winfrey packte Lance Armstrong aus und sprach über sein Doping – nach jahrelangen Lügen und Leugnungen. stern.de stellt die Aussagen des Ex-Radprofis gegenüber.
Quelle: stern.de – Wissenschaft & Gesundheit

Posted in WissenschaftAktuell

Interview mit Oprah Winfrey: Armstrong will offenbar Doping gestehen

Wenige Tage vor dem TV-Interview von Lance Armstrong bei Star-Moderatorin Oprah Winfrey steigt die Spannung: Laut einem US-Medienbericht will der gefallene Radstar ein Doping-Geständnis abgeben.
Quelle: stern.de – Wissenschaft & Gesundheit

Posted in WissenschaftAktuell

Doping im Radsport: Die undurchsichtige Rolle von Nike im Fall Armstrong

Während sich immer mehr Sponsoren vom mutmaßlichen Dopingsünder Lance Armstrong abwenden, gerät einer davon, Nike, selber unter Druck. Es geht um eine Schmiergeldzahlung.
Quelle: stern.de – Wissenschaft & Gesundheit

Posted in WissenschaftAktuell

Dopingvorwürfe: "Nature" entschuldigt sich bei Chinas Wunderschwimmerin

Ihr Weltrekord bei den Olympischen Spielen verblüffte. Mancher unterstellte der chinesischen Wunderschwimmerin Ye Shiwen Doping – darunter auch das renommierte Wissenschaftsblatt „Nature“. Das Magazin hat sich nun für die erhobenen Vorwürfe bei der Sportlerin entschuldigt.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Spitzensport: Bioethiker fordert offenen Markt für Doping

Gehört die Null-Toleranz-Politik gegen Doping auf den Müllhaufen der Geschichte? Durch eine kontrollierte Freigabe leistungssteigernder Substanzen wäre der Spitzensport fairer – und gesünder, sagt der Bioethiker und Philosoph Julian Savulescu.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Neurologie: Ein Hormon sticht jedes andere Gehirndoping aus

Manche Dinge wollen einem einfach nicht in den Kopf: Gegen krankhafte Vergesslichkeit könnte in Zukunft aber ein Nasenspray mit Hormonen helfen.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Antioxidantien: Stromschocks sollen Kartoffeln gesünder machen

Doping für Lebensmittel: Werden Kartoffeln unter Strom gesetzt, produzieren sie gesundheitsfördernde Stoffe, berichten Wissenschaftler nach Tests im Labor. Ultraschall wirkt ähnlich. Ursache sei eine Stressreaktion der Pflanzen.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Tierwelt: Tod eines Rennpferdes nach 80 Jahren aufgeklärt

Fast 80 Jahre nach dem Tod des australischen Spitzenrennpferd Phar Lap steht fest, dass das Tier Arsen im Blut hatte. Forscher haben in der Mähne des Pferdes, das 1932 auf mysteriöse Weise starb, jenes Dopingmittel feststellen können. An einer Arsenvergiftung sei das Tier dann auch gestorben.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

ADS-Medikament bald für Erwachsene? – Angst vor Hirn-Doping mit Ritalin

Werner Gabriel

Kaum eine Medikation ist so umstritten wie die beim Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom (ADS). Schon bald könnten die konzentrationsfördernden und leistungssteigernden Mittel auch für Erwachsene zugelassen werden. Kritiker befürchten eine Missbrauchswelle bei Studenten und Managern.


Quelle: Wissenschaft | RP ONLINE

Posted in WissenschaftAktuell

Sportmedizin: Gendoping lässt sich nicht mehr aufhalten

Ob Sprinter, Kugelstoßer oder Radfahrer: Bisher haben Sportler entweder chemische oder biochemische Methoden genutzt, um ihre Leistung unerlaubt zu steigern. Doch das dürfte sich schon bald ändern: Künftig würden Sportler direkt ihre Erbanlagen manipulieren, warnen Experten. Der Markt sei bereits vorbereitet.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Neurologie: Gehirn-Doping wird von vielen oft überschätzt

Ob im Job, in der Uni oder Schule – Leistungsdruck ist allgegenwärtig: Um den Anforderungen gewachsen zu sein, schlucken viele Menschen auch harte Mittel zur Steigerung der geistigen Kräfte. Doch deren Wirkung sei kaum erforscht, warnen Experten. Im Missbrauch sehen sie ein gefährliches Langzeitexperiment.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Sportmedizin: Viele Hobbyläufer nehmen Schmerzmittel wie Drops

Gefährliches Doping: Mindestens jeder zweite Hobbyläufer nimmt Schmerzmittel vor dem Marathon. Die Sportler greifen dabei zu fast allem, was die Schmerzapotheke zu bieten hat – ohne zu ahnen, dass ihre Körper die Mittel kaum verkraften können. Manch einer hat so bereits einen Teil seiner innern Organe verloren.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Neuro-Medikamente: Gehirndoping für alle

Mühelos lernen, sich an alles erinnern, immer fit sein – eine neue Generation von Medikamenten verspricht geistige Höhenflüge für jedermann. Hunderttausende versuchen schon, heimlich ihre Hirnleistung hochzujagen. Doch die Folgen für die Gesundheit können dramatisch sein.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Präsentation des Memorandums "Das optimierte Gehirn" am 12.10.09 in Berlin

Empfehlungen zum verantwortungsvollen Umgang mit den Chancen und Risiken des pharmazeutischen Neuro-Enhancements

Berlin, 12. Oktober 2009. – Zunehmend berichten Medien von Studenten, die zur Prüfungsvorbereitung Aufputschmittel nehmen, oder von Menschen, die dem Druck am Arbeitsplatz mit Medikamenten begegnen, welche sonst zur Behandlung von Depressionen (Antidepressiva) oder der Alzheimerkrankheit (Antidementiva) dienen. Eine solche Verwendung von Psychopharmaka ohne therapeutischen Zweck wird oft abschätzig als „Hirndoping“ bezeichnet. Als neutrale Alternative hat sich in Fachkreisen der Begriff „Neuro-Enhancement“ durchgesetzt.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Gehirndoping: "Wir müssen mit dem Fortschritt umgehen"

Höher, schneller, weiter. Was Sportler seit Langem antreibt, ist auch in der Arbeitswelt angekommen. Um dem Leistungsdruck standzuhalten, greifen immer mehr Menschen zu Medikamenten. Forscher fordern daher schon länger, eine öffentliche Debatte über die Konsequenzen des Gehirndopings zu führen.
Quelle: stern.de – Wissenschaft & Gesundheit

Posted in WissenschaftAktuell

Gehirndoping: "Wir müssen mit demFortschritt umgehen"

Höher, schneller, weiter. Was Sportler seit Langem antreibt, ist auch in der Arbeitswelt angekommen. Um dem Leistungsdruck standzuhalten, greifen immer mehr Menschen zu Medikamenten. Forscher fordern daher schon länger, eine öffentliche Debatte über die Konsequenzen des Gehirndopings zu führen.
Quelle: stern.de – Wissenschaft & Gesundheit

Posted in WissenschaftAktuell

Medizin: Epo spornt auch Gehirn zu Glanzleistungen an

Schneller, höher, weiter – und nun auch noch schlauer: Das vor allem im Radsport häufig als Dopingmittel missbrauchte Medikament Erythropoetin (EPO) treibt nicht nur den Körper wie ein Turbo an, sondern bringt auch den Geist in Topform. Das belegen erstmals deutsche Forscher in Experimenten mit Mäusen.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Doping-Experte zum Fall Pechstein: "Ich bin misstrauisch"

Der Doping-Experte Fritz Sörgel zweifelt an den Aussagen von Claudia Pechstein. Die Eisschnellläuferin macht eine genetische Blutkrankheit oder eine Infektion für ihren überhöhten Blutwert verantwortlich. „Nach meiner Erkenntnis gibt es keine genetisch bedingte Erkrankung, die mit den Werten kompatibel wäre“, sagte der Nürnberger Professor im stern.de – Wissenschaft & Gesundheit-Interview.
Quelle: stern.de – Wissenschaft & Gesundheit