Posted in Wissen

Coronavirus: Die Rolle der Wissenschaftler

Ebolaforschung in Marburg

Manche fürchten, in Zeiten der Covid-19-Pandemie droht eine Diktatur der Forscher. Doch seriöse Wissenschaft hat keine Agenda, sondern liefert die Basis für Entscheidungen.

Quelle: SZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Herrschaftsformen: Gibt es gute Diktaturen?

Platon fand, dass Diktatur besser ist als Demokratie. Kann man das diskutieren? Ist die Antwort nicht klar? (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Widerstand im Nationalsozialismus: Gegen den Strom

Sie retteten Juden, verrieten Angriffspläne und versuchten, Hitler zu töten: Manche Offiziere und Soldaten der Wehrmacht stellten sich gegen die Nazidiktatur. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in Technologie

Überwachung: Europas Exportkontrollen für digitale Waffen versagen

Um es Diktaturen zu erschweren, Opposition zu unterdrücken, reguliert die EU die Ausfuhr von Überwachungstechnik. Doch der Export läuft, wie EU-weite Recherchen zeigen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in WissenschaftAktuell

Adolf Hitler: „Ruhig abwarten!“

Das Amt wird ihn vernünftig machen, sein Kabinett ihn zähmen. Eine Diktatur? Undenkbar. Kaum jemand ahnte 1933, was Adolf Hitlers Ernennung zum Reichskanzler bedeutete. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Brandschutz: Die Diktatur der Feuermelder

Wenn Flughäfen nicht fertig werden und Schulen plötzlich unsicher sind, liegt’s wohl am Brandschutz. Warum die obsessive Angst vorm Feuer das Land zu ersticken droht. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in Technologie

Hacker: Spion gegen Spion

Um Bürger auszuspionieren, nutzen Regierungen zunehmend kommerzielle Hacking-Software. Zu den Käufern gehören nicht nur Diktaturen.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Jan Philipp Reemtsma: „Ich bin sehr für Rache, sie darf nur nicht sein“

Genozide, Massaker, Diktaturen – seit 40 Jahren analysiert Sozialforscher und Entführungsopfer Jan Philipp Reemtsma Gewalt. Wie kann man erklären, dass Menschen foltern? (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Geheime Fotos: Stalin aus der Perspektive seiner Gefolgsleute

„Fotografie in Diktaturen“: Neue Ausgabe der „Zeithistorischen Forschungen“ online und gedruckt erschienen

Wo verlaufen in Diktaturen die Grenzen zwischen privater und öffentlicher Fotografie? Wie wirkt sich der Übergang von Diktaturen zu Demokratien auf die fotografische Praxis aus? Welche Formen von Bildkontrolle und Bildsteuerung gibt es jeweils? Die gerade neu erschienene Ausgabe der Zeitschrift „Zeithistorische Forschungen“ (Heft 2/2015) geht anhand von Fallbeispielen aus der Sowjetunion, aus Deutschland, Japan, Argentinien und Ungarn der Frage nach, was Fotografie in Diktaturen von Fotografie in einer Demokratie unterscheidet.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Trauma in Kurdistan-Irak: Die überlebenden Frauen der „Anfal-Operation“

Der brutale Vormarsch der IS-Milizen hat die Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit erneut auf den Irak gelenkt und die seit langem brodelnden Konflikte zwischen verschiedenen Volks- und Konfessionsgruppen im Land aufgezeigt. Diese Konflikte sind nicht allein auf die ethnisch-religiöse Spaltungspolitik der letzten Jahre nach der US-Invasion von 2003 zurückzuführen, sondern sind auch das Erbe der Baath-Diktatur. Mit der genozidalen „Anfal-Operation“ untersucht Karin Mlodoch in ihrem neuen Buch eine Facette dieser Diktatur und ihrer psychologischen Auswirkungen. Karin Mlodoch war wissenschaftliche Mitarbeiterin am Berliner Zentrum Moderner Orient und steht für Interviews bereit.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Video: Nach Verfassungsbeschluss in Ägypten: Tausende protestieren in Kairo und Alexandria

Nach dem einseitigen Verfassungsbeschluss haben in Ägypten Tausende im Anschluss an das Freitagsgebet ihre Proteste gegen Präsident Mursi fortgesetzt. Sie treibt die Angst vor einer neuen Diktatur an.
Quelle: stern.de – Wissenschaft & Gesundheit

Posted in WissenschaftAktuell

Versöhnungstagung: Der Klimakrieg kann weitergehen

Droht der Welt der Hitzekollaps oder nur die Öko-Diktatur? In der Klimaforschung sind die Fronten zwischen warnenden Wissenschaftlern und Skeptikern verhärtet. In Lissabon fand jetzt eine Versöhnungstagung statt – doch am Frieden schien kein besonderes Interesse zu herrschen.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Inseln im Pazifik: Fidschi – Wenn der Traum zum Albtraum wird

Fidschi ist ein Traum. Korallenriffe, Mangroven, blaue Lagunen. Im Regenwald wuchern Ingwer, Wasserlianen, Würgefeigen, Farn und Urwaldriesen. Tropische Schmetterlinge fliegen umher. Aber auf Fidschi herrscht eine Militärdiktatur mit pöbelnden Milizen, Zensur und grauenerregenden Gefängnissen. Der Traum ist die Hölle.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft

Posted in Medizin

Gesundheit: Ein bisschen Diktatur darf sein

Der Staat darf seine Bürger zu einem gesunden Leben zwingen. Denn wer die Menschen sich selbst überlässt, zementiert auch die soziale Ungleichheit.
Quelle: ZEIT ONLINE: Wissen/Gesundheit