Posted in WissenschaftAktuell

Von pflanzlicher Sulfoquinovose zu giftigem Schwefelwasserstoff

Im Rahmen einer Dissertation wurde am Konstanzer Fachbereich Biologie zum ersten Mal ein Abbau des diätischen Zuckers Sulfoquinovose durch anaerobe Bakterien zu giftigem Schwefelwasserstoff beschrieben – Verstärkte Bildung von Schwefelwasserstoff im menschlichen Darm in Zusammenhang mit entzündlichen Erkrankungen und Krebs
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Pausen zwischen dem Essen: Intervallfasten ist gut, aber nicht besser als andere Diäten

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Pflaumenblattsauger geht im Winter auf Nadelbaum-Diät

Wissenschaftler des Julius Kühn-Instituts (JKI) erforschen die Emigration schädlicher Insekten, um diese künftig gezielter zu bekämpfen. Ergebnisse des Projekts PRUNI-Repel auf Deutscher Pflanzenschutztagung vorgestellt und in Fachzeitschrift publiziert
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Blutgruppendiät: Müssen Menschen mit unterschiedlichen Blutgruppen sich unterschiedlich ernähren?

Die Behauptung: Wer Blutgruppe 0 hat, solle viel Eiweiß zu sich nehmen, dazu Gemüse aber keinen Weizen. A-Typen hingegen müssen vegetarisch essen. Nur AB darf alles. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Mittelmeerdiät ist gesund – auch fernab mediterraner Gefilde

Neue Analysen der EPIC-Potsdam-Studie zeigen, dass eine mediterrane Kost auch außerhalb des Mittelmeerraums das Risiko für Typ-2-Diabetes senken kann. Zudem können Menschen mit Gemüse, Obst, Olivenöl und Co wahrscheinlich zusätzlich ihr Herzinfarkt-Risiko verringern. Die Ergebnisse zum Zusammenhang von regionalen Diäten und chronischen Erkrankungen haben DIfE-Wissenschaftler im Rahmen des Kompetenzclusters NutriAct jetzt im Fachblatt BMC Medicine publiziert.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Weniger ist mehr? Genschalter für gesundes Altern gefunden

Mit zunehmendem Alter nehmen Gebrechen zu und treten vermehrt alternsbedingte Krankheiten auf. Eine kalorienarme Kost kann diesem Prozess entgegenwirken und alternsbedingte Probleme abschwächen. Forscher des European Research Institute for the Biology of Ageing (ERIBA), Groningen, Niederlande, und des Leibniz-Instituts für Alternsforschung (FLI), Jena, Deutschland, konnten nun im Mausmodell nachweisen, dass der Genschalter C/EBPß-LIP den Alterungsprozess steuert. Fehlt LIP, dann verlängert sich die Lebensspanne von Mäusen und erhöht sich die körperliche Fitness im Alter, ohne dass die Mäuse einer Diät ausgesetzt waren. Die Forschungsergebnisse wurden in der Fachzeitschrift eLife publiziert.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Diät: Low-Carb, Low-Fat oder Lass-es-einfach

Der beste Weg abzunehmen? Eine Frage der Veranlagung, dachte man. Ein Experiment, für das eine Gruppe fettarm aß und die andere kaum Kohlenhydrate, bestätigte das nicht. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Ernährung: Kann der Körper durch unausgewogene Ernährung "übersäuern"?

Esst Pampelmusen, Mandeln und Braunhirse! So kann man – Diät-Ratgebern zufolge – einer schädlichen Übersäuerung entgegenwirken. Ist da was dran? (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Emotionen, Diäten, Stereotype, und Politik – Alles relativ, oder?

Die DFG Forschergruppe 2150 „Die Relativität sozialer Kognition“ untersucht, wie der psychologische Mechanismus des sozialen Vergleichs unterschiedlichste Bereiche sozialen Verhaltens beeinflusst: Welche Emotionen Menschen erleben, ob sie eine Diät durchhalten, wie Stereotype entstehen, oder welche Partei gewählt wird. Die interdisziplinäre Forschergruppe wird für drei weitere Jahre von der DFG gefördert.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Kostformen im Vergleich: Für Menschen mit Diabetes ist die Mittelmeer-Diät besonders gut geeignet

Die Mittelmeer-Diät ist im Vergleich zu acht anderen Kostformen am besten geeignet, bei Menschen mit Typ-2-Diabetes die Blutzuckerwerte zu verbessern. Zu diesem Ergebnis kommt ein europäisches Wissenschaftlerteam unter Leitung von Lukas Schwingshackl und Heiner Boeing vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung (DIfE) im European Journal of Epidemiology (<https://doi.org/10.1007/s10654-017-0352-x>). Das Team wertete die Daten von 4.937 Studienteilnehmern aus 56 Ernährungsstudien mit Hilfe einer neuen Analysemethode aus. Diese Methode ermöglichte es erstmals, die Effekte von neun verschiedenen Kostformen auf die Nüchtern- und Langzeit-Blutzuckerwerte unmittelbar zu vergleichen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

DNA und der Diät-Erfolg

Der Gentest-Anbieter 23andMe hat die bislang umfassendste Studie über den Zusammenhang zwischen Genen und dem Ergebnis von Diäten begonnen. Mehr als 100.000 seiner Kunden sollen sich daran beteiligen.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Gesundheit: Sieben Fakten gegen Mythen und Verschwörungen

Erinnerung an alle Aluhutträger: Auf Facebook räumt eine Liste mit Lügen zu Genfood, Impfschäden, Gluten und Detox-Diäten auf. Wir liefern noch Stoff zum Nachlesen dazu. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Käse: Kann Käse süchtig machen?

Menschen, die eine vegane Diät beginnen, sagen oft, ihnen fehle der Käse am meisten. Schnell ist dann von Sucht die Rede. Der Begriff wird aber zu leichtfertig gebraucht. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Affen auf Diät: Wie Kalorien das Altern beeinflussen

Beschert eine dauerhafte Diät ein längeres Leben? Forscher haben im Tierversuch jetzt Zellveränderungen gefunden, die für diese These sprechen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Fasten: Mal weniger essen

Erst Verzicht, dann Hunger, dann Versagen – Diäten sind schrecklich. Gut, dass es was Neues gibt: periodisches Fasten, auch „intermittent fasting“ genannt. Was bringt es? (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in Technologie

Fitbit für den Mund

Ein Forschungsprojekt will automatisch erfassen, wann ein Mensch isst. Das soll beim Einhalten von Diäten und der Bekämpfung von Essstörungen helfen.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Anti-Diät-Tag: Iss mal was Anständiges

Paläo, Low Carb, Low Fat, mehr Sport – Millionen Deutsche wollen abnehmen, ganz egal wie. Sollte man Diäten lieber sein lassen? Eine Kartengeschichte zum Anti-Diät-Tag (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Ernährung: Kann Essen mich heilen?

Ausgewogene Ernährung ist gesund. Manche Ratgeber zu heilsamen Diäten prophezeien aber echte Wunder. Was ist dran an solchen Versprechen? (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Arbeitsspeicher auf Energiediät: Forscher entwickeln Grundlage für neuartigen Speicherchip

Speicherchips zählen zu den Grundbausteinen eines Computers. Denn ohne seinen Arbeitsspeicher, in den der Prozessor seine Bits kurzzeitig ablegt, kann kein Rechner funktionieren. Forscher aus Dresden und Basel haben nun die Grundlagen eines neuartigen Konzepts für Speicherchips geschaffen. Es besitzt das Potenzial, deutlich weniger Energie zu verbrauchen als die bisherigen Arbeitsspeicher – wichtig nicht nur für mobile Anwendungen, sondern auch für Big-Data-Rechenzentren. Die Ergebnisse werden in der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins „Nature Communications“ präsentiert.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Diäten: Iss doch gut

Paläo, Low Carb, Low Fat oder lieber das Sportprogramm? Ob solche Abnehm-Theorien in der Praxis wirklich etwas taugen, zeigt unsere Kartengeschichte. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Diäten: Wer’s glaubt, isst selig

Ananas fürs Herz und niemals krank dank Zitrus-Gazpacho? Entschuldigung, das ist Quatsch. Was all die neuen Ratgeber für gesunde Ernährungsweisen wirklich taugen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Paläo-Diät: Einmal das Steinzeit-Menü, bitte

Paläo-Diät bedeutet, nur zu essen, was es in der Steinzeit schon gab. So ernähre sich der Mensch artgerecht, heißt es. Aber ist das sinnvoll und wirklich gesund? (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Diät für die Zelle: DNS durch Nährstoffmangel fit halten

Zellen sind grundsätzlich dazu in der Lage, spontan auftretende Fehler in der Erbinformation zu reparieren. Dennoch funktioniert dieser Reparaturprozess nicht immer einwandfrei, so dass in manchen Fällen beschädigte DNS bei der Zellteilung weitergegeben wird. Wissenschaftler am Zentrum für Molekulare Biologie der Universität Heidelberg (ZMBH) haben nun in Hefezellen nachgewiesen, dass der Überwachungsmechanismus für Reparaturen und damit die Qualität der DNS durch die Nährstoffversorgung einer Zelle beeinflusst wird. Daraus könnten sich zum Beispiel neue Ansätze für Verbesserungen in Krebstherapien ergeben, so Forschungsgruppenleiter Dr. Brian Luke.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Schlankheitskuren: Welche Diät am erfolgreichsten ist

Atkins, Weight Watchers oder Ornish? Wissenschaftler haben untersucht, mit welcher Schlankheitskur es sich am besten schnell und gesund abnehmen lässt. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Die neue "Tiger-Mom" im Interview: Diät mit sieben – hart, aber nötig

Dara-Lynn Weiss setzte ihre Tochter auf Diät – mit sieben. Dann schrieb sie ein Buch darüber, das jetzt auf Deutsch erscheint. Im stern.de-Interview erzählt sie von dem „Krieg gegen das Fett“.
Quelle: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE

Posted in WissenschaftAktuell

Neue Untersuchung: Geldprämie spornt Dicke zum Abspecken an

Die CSU hat kürzlich für Menschen, die erfolgreich eine Diät machen, die Senkung von Krankenkassenbeiträgen gefordert. Dass eine Geldprämie tatsächlich zum Abnehmen motiviert, belegt nun eine neue Studie.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Rhesusaffen: Diät verlängert das Leben nicht

Auf Diät gesetzte Affen leben nicht länger – das zeigt die Beobachtung einer Tiergruppen seit den achtziger Jahren. Das Ergebnis widerspricht der Erfahrung mit anderen Affengemeinschaften.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

US-Studie: Auf Diät gesetzte Affen leben auch nicht länger

Eine Diät verhilft Ratten und Mäusen zu einem längeren Leben. Um herauszufinden, ob das auch für Affen oder sogar für Menschen gilt, haben US-Forscher Rhesusaffen 23 Jahre lang auf Diät gesetzt.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Fasten: Die Mär vom Entschlacken

Radikale Diäten, die den Körper reinigen sollen, erreichen oft das Gegenteil: Eine Überdosis Gift sammelt sich im Blut an. Vernünftiges Fasten kann jedoch tatsächlich heilsam sein.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in Allgemein

Fasten: Die Mär vom Entschlacken

Radikale Diäten, die den Körper reinigen sollen, erreichen oft das Gegenteil: Eine Überdosis Gift sammelt sich im Blut an. Vernünftiges Fasten kann jedoch tatsächlich heilsam sein.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Das Nervensystem des Verdauungstrakts kann Adipositas fördern

Forscher des Inserm [1] haben in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern des Lehrstuhls für Humanbiologie der Technischen Universität München (TUM) [2] entdeckt, dass eine zucker- und fettreiche Diät die Zerstörung der Nervenzellen des enterischen Nervensystems verhindert und dadurch Adipositas fördert.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Schwieriges Verhalten: Spezialdiät könnte ADHS-Kindern helfen

Allergieauslösende Lebensmittel weg vom Speiseplan – das könnte nach Ansicht von Forschern in manchen Fällen die Aufmerksamkeitsstörung ADHS lindern. Die Basis der Spezialdiät bilden Reis, Gemüse, Fleisch und Wasser.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Gesundheit: Stiftung Warentest – Online-Diäten unter der Lupe

Die Hose zwickt, das T-Shirt spannt – Online-Diäten versprechen Hilfe beim Kampf gegen den Speck. Das Ergebnis: Ein Großteil eignet sich zum Abnehmen.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Physikalischer Trick: Abnehmen durch Trinken und Kaugummikauen

Diät am Wasserhahn: Kaum zu glauben, aber wer abnehmen will, sollte regelmäßig kühles Wasser trinken und Kaugummikauen. Das kurbelt den Stoffwechsel an.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Diät-Studie: Verzicht aufs Frühstück macht nicht hungriger

Soll man aufs Frühstück verzichten, um abzunehmen? Eine neue Studie zeigt: Wer die Morgenmahlzeit ausfallen lässt, hat später nicht mehr Hunger. Wer sein Gewicht reduzieren will, sollte also mit dem Frühstück anfangen, raten Experten.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft