Posted in Technologie

Digitalisierung: Deutschland muss lernen, völlig anders zu denken

Längst entstehen digitale Supermächte: China und die USA haben erkannt, dass Einfluss hat, wem die Daten gehören und wer führend in künstlicher Intelligenz ist. Und wir?
Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in Wissen

Chinas ökologische Streubombe

Der amerikanische Ochsenfrosch gilt als Paradebeispiel für eine invasive, faunenverfälschende Tierart.

China erneuert seine alte Handesrouten. Das könnten viele Arten nutzen, die verschleppt werden oder auswandern und sich leicht in fremden Gebieten ansiedeln. Nicht im Sinne der Erfinder, finden Ökologen – aus China.

Quelle: FAZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Medizinische Forschung: China soll erstmals genveränderte Affen geklont haben

Chinesische Forscher haben nach eigenen Angaben einen Gendefekt in einen Makaken eingeschleust und ihn fünfmal geklont. Die Kopien sollen klären, welche Auswirkungen ein gestörter Biorhythmus hat.
Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in Wissen

Genmanipulation: China klont erstmals genveränderten Affen

Erstmals wurden in China mehrere Affen mit einem absichtlich hervorgerufenen Gendefekt geklont.

Gerade erst erschütterte China ein Skandal um genveränderte Babys. Nun sind in Shanghai offenbar geklonte Affen geboren worden. Alle fünf besitzen einen bewusst herbeigeführten Gendefekt – und leiden an einem gestörten Biorhythmus.

Quelle: FAZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

He Jiankui: China will Forscher nach Genveränderung an Babys bestrafen

Der chinesische Forscher He Jiankui behauptet, die ersten genveränderten Babys erschaffen zu haben. Einem Bericht zufolge drohen ihm nun ernsthafte Konsequenzen.
Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Wissen

Gentechnik: China bestätigt Geburt der ersten Crispr-Babys

Chinese Scientist He Jiankui Speaks At The Human Genome Editing Summit

Ein weiteres gentechnisch verändertes Kind ist unterwegs, geht aus einem Untersuchungsbericht der chinesischen Regierung hervor. Dem Forscher He droht nun der Prozess.

Quelle: SZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Chang’e 4: Chinas Weltraumstrategie geht in die dritte Phase

Die chinesische Mondmission Chang’e 4 läuft nach Plan. Was sind Chinas strategische Ziele im All? Steht ein Wettlauf zum Mond bevor? Welche Rolle spielen die Europäer? (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Roboter an Bord der "Chang’e 4": Chinas Mond-Rover rollt los

Die historische Landung der Sonde „Chang’e 4“ auf der Mond-Rückseite ist geglückt. Nun ist auch der mitgebrachte Roboter unterwegs. Es stehen zahlreiche Experimente an. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Raumfahrt: Warum die Landung auf der Rückseite des Mondes China zur neuen Macht im All macht

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Chinas technologische Ambitionen: Wettlauf im Weltraum

Welchen Nutzen hat die erste Landung auf der Rückseite des Mondes? China verspricht sich die Lösung wissenschaftlicher Fragen – aber auch militärische Vorteile. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Landung auf der Rückseite des Mondes: Chinas All-Macht

Die Volksrepublik hat erstmals einen Roboter auf der Rückseite des Mondes gelandet – eine technologische und ideologische Machtdemonstration. Wie sollten die anderen Weltraumnationen reagieren? (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

Enttäuschender Weihnachtsumsatz für Apple

Erwartungen deutlich verfehlt

Enttäuschender Weihnachtsumsatz für Apple

Schwächelnde iPhone-Verkäufe zwingen Apple zur Korrektur seiner Umsatzprognose für die vergangenen drei Monate um fast zehn Milliarden Dollar. Schuld daran sei unter anderem der Handelskonflikt zwischen den USA und China.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Raumsonde "Chang’e 4": China gelingt erste Landung auf der Rückseite des Monds

Zum ersten Mal ist eine Sonde auf der Rückseite des Monds gelandet. Die chinesische „Chang’e 4“ setzte um 3.26 Uhr MEZ auf dem Erdtrabanten auf und funkte erste Bilder. Ein Roboter soll nun die Umgebung erkunden. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Sonde Chang’e 4: Landung chinesischer Sonde auf der Mondrückseite steht bevor

Als erste Nation der Welt will China einen Rover auf der Rückseite des Mondes platzieren. Am Donnerstag könnte es so weit sein: Die Chang’e 4 soll auf dem Mond landen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Erste Landung auf der Rückseite des Mondes: Wann setzt Chinas Sonde auf?

Nie hat ein Land es gewagt, auf der erdabgewandten Seite des Mondes zu landen – China will es in den nächsten Stunden versuchen. Der genaue Zeitpunkt bleibt bislang geheim. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

«Dunkle Seite des Mondes»: China bereitet Landung von Mondsonde «Chang’e 4» vor

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Chang’e 4: Chinesische Raumsonde vor erster Landung auf der Rückseite des Mondes

Noch nie hat ein Land versucht, auf der erdabgewandten Seite des Mondes zu landen – nun wagt China das Unterfangen. Eine Sonde soll dort unter anderem die Mineralstruktur des Erdtrabanten untersuchen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

Social-Credit-System: "Viele Chinesen haben noch nie von dem System gehört"

Chinas Regierung will die eigenen Bürger künftig mit einem Social-Credit-System bewerten. Doch noch ist unklar wie, sagt die Wirtschaftswissenschaftlerin Antonia Hmaidi. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in Technologie

China soll Geheimdaten aus dem Westen erbeutet haben

Staatliche Hackerangriffe

China soll Geheimdaten aus dem Westen erbeutet haben

Im Rahmen von großangelegten Attacken sollen Hacker im Auftrag der chinesischen Regierung über Jahre hinweg sensible Daten aus westlichen Behörden und Unternehmen erbeutet haben. Davon geht der stellvertretende US-Justizminister Rod Rosenstein aus.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Hackerangriffe: China soll über Jahre Daten in mehreren Ländern gestohlen haben

US-Behörden zufolge ist eine chinesische Hackergruppe jahrelang in Behörden und Unternehmen eingedrungen. Auch Deutschland soll betroffen sein. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in WissenschaftAktuell

Studie »Lithium-Ionen-Batterien für die E-Mobilität« 2018 – hat Deutschland noch eine eine Chance?

Das Fraunhofer ISI untersucht in seinem Energiespeicher-Monitoring 2018, welche Länder bei Batterietechnologien für Elektromobilität führend sind beziehungsweise wer Leitanbieter und Leitmarkt ist. Die Studie zeigt, dass Deutschland massiv und schnell in die produktionsnahe Forschung und Entwicklung sowie den Aufbau von Humankapital investieren muss, wenn es langfristig im Batteriezellgeschäft mitmischen will. Das seit 2014 zweijährig erscheinende Monitoring vergleicht die Positionierung von Japan, Südkorea, China, USA, Deutschland und Frankreich mittels 30 Indikatoren zu Kategorien wie Nachfrage, Marktstrukturen, Industrie sowie Forschung und Technologie.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Statistik der Woche: Befürchtungen zu genveränderten Babys

In China kamen erstmals Babys mit modifizierter DNA zur Welt. Was denken die Menschen über so eine tiefgreifende Genmodifikation? Unsere Infografik zeigt es.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Höhle in China: Wie uralte Tropfsteine die Archäologie revolutionieren

Um das Alter von Knochen oder Pflanzen zu bestimmen, wird die sogenannte Radiokarbon-Datierung genutzt. Diese Methode wird nun viel genauer – dank eines Fundes in einer Höhle in China. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

Sundar Pichai: China bekommt vorerst kein zensiertes Google

Sundar Pichai hat vor dem US-Kongress Pläne für eine Suchmaschine unter Chinas Aufsicht dementiert. Republikaner warfen dem Google-Chef vor, Meinungen „stummzuschalten“. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in Technologie

Google plant keine zensierte Suchmaschine in China

Projekt Dragonfly

Google plant keine zensierte Suchmaschine in China

Laut der Aussage von Google-Chef Sundar Pichai gibt es keine Pläne für eine zensierte Suchmaschine in China. Dass es interne Überlegungen zum Projekt Dragonfly gegeben hat, bestritt er allerdings nicht.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Qualcomm meldet iPhone-Verkaufsverbot in China

Apple widerspricht

Qualcomm meldet iPhone-Verkaufsverbot in China

Im Patentkrieg zwischen Apple und Qualcomm reklamiert der Chipkonzern einen ersten Erfolg für sich: Der Verkauf von mehreren iPhone-Modellen in China sei verboten worden. Apple erklärt aber, die Geräte blieben im Handel.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

CRISPR-Erfinder warnt vor geneditierten Babys

Feng Zhang fordert ein Moratorium für Experimente an menschlichen Embyronen. In China sollen kürzlich die ersten CRISPR-Babys geboren sein.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Weltraum: Wie China als erste Nation auf der Rückseite des Mondes landen will

Das hat noch niemand gewagt: China will mit einer Sonde die verborgene Region des Mondes erkunden. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Smogbekämpfung fördert Solarstrom

Würde China den Smog vehement bekämpfen, könnte das Land die Produktion von Solarstrom massiv erhöhen. Das zeigen Modellrechnungen von ETH-Forscherinnen und -Forschern.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

China geht shoppen

Chinesische Unternehmen haben es auf Hightech-Konkurrenten aus dem Westen abgesehen. Seit 2018 ist klar, dass Deutschland sich dagegen wehren wird.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Embryo-Manipulation in China: Umstrittener Genforscher angeblich vermisst

Der Genforscher He Jiankui ist laut Medienberichten angeblich verschwunden. Er hatte Genmanipulation an Embryonen in China vorgenommen und das vergangene Woche öffentlich gemacht. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Lebensraum wird immer kleiner: Staudamm aus China: Todesurteil für den Tapanuli-Orang-Utan?

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Welt-Aids-Tag: Chinas neues Aidsproblem

Schwul sein ist ein Stigma und über Safer Sex spricht man nicht: In China wächst die Zahl der HIV-Infizierten. Dabei hatte das Land Aids lange besser im Griff als andere. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

China: He Jiankui muss Forschung an Babys beenden

Die chinesische Regierung sieht in der Genmanipulation von Babys einen „schwerwiegenden Verstoß“. Dem Wissenschaftler drohten Konsequenzen wegen seiner Arbeit. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

China: Forscher müssen Genmanipulationen an Babys beenden

Nach starken internationalen Protesten greift Chinas Wissenschaftsministerium ein: Die an der mutmaßlichen Genmanipulation an Babys in China beteiligten Wissenschaftler dürfen ihre Arbeit vorerst nicht fortsetzen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)