Schlagwort: Bildung

Wie sich bei Meeresschnecken genetische Inseln bilden
Posted in WissenschaftAktuell

Wie sich bei Meeresschnecken genetische Inseln bilden

Internationale Studie erscheint im Forschungsjournal Science Advances Gewöhnlich haben alle Individuen einer Population von Meeresbewohnern, die das Potenzial haben, sich über große Entfernungen auszubreiten, ein…

Fettlebererkrankung begünstig die Bildung von Nierensteinen
Posted in WissenschaftAktuell

Fettlebererkrankung begünstig die Bildung von Nierensteinen

Die nicht-alkoholische Fettlebererkrankung (NAFLD) ist die häufigste Lebererkrankung in den westlichen Ländern mit weltweit steigender Inzidenz. Folgen einer NAFLD können auch Nierenerkrankungen und Nierensteine sein,…

Gebildete Bürger betrachten die Zuwanderung nach Deutschland offenkundig gelassener
Posted in Wissen

Gebildete Bürger betrachten die Zuwanderung nach Deutschland offenkundig gelassener

Gebildete Bürger sehen die Zuwanderung nach Deutschland gelassener, das haben Sozialwissenschaftler herausgefunden. Aber liegt das an ihrer Bildung? Quelle: FAZ.de

Paradigmenwechsel in der Immunologie: „Adaptive Toleranz“ balanciert Autoimmunreaktion aus
Posted in WissenschaftAktuell

Paradigmenwechsel in der Immunologie: „Adaptive Toleranz“ balanciert Autoimmunreaktion aus

Ein neues immunologisches Modell aus Ulm könnte einen Paradigmenwechsel bei der Behandlung von Autoimmunerkrankungen auslösen. Im EMBO Journal beschreiben Forschende um Prof. Hassan Jumaa den…

Alzheimerforschung: Neue Erkenntnisse zur Bildung schädlicher Proteinklümpchen
Posted in WissenschaftAktuell

Alzheimerforschung: Neue Erkenntnisse zur Bildung schädlicher Proteinklümpchen

Kleine Zusammenlagerungen von Proteinen, sogenannte Aβ-Oligomere, gelten als Hauptverdächtige für die Entstehung der Alzheimer-Demenz. Wo und unter welchen Bedingungen sie entstehen, ist bislang jedoch noch…

„Mischimpfung verstärkt die Immunantwort“
Posted in WissenschaftAktuell

„Mischimpfung verstärkt die Immunantwort“

ExpertInnen-Interview zu den Zwischenergebnissen der heterologen Impfstudie an der Medizinischen Universität Innsbruck (HEVACC): Wie effizient der Organismus auf eine Kreuzimpfung aus Vektorimpfstoff und mRNA-Vakzin mit…

Zelluläre Filamente im Takt
Posted in WissenschaftAktuell

Zelluläre Filamente im Takt

Ein neues Modell beschreibt die Koordination schlagender Flimmerhärchen und erlaubt es ihr funktionelles Verhalten vorherzusagen. Forscher des Max-Planck-Instituts für Dynamik und Selbstorganisation (MPIDS) untersuchten die…

Erstes künstliches Gewebemodell entwickelt, in dem Blutgefäße wachsen
Posted in WissenschaftAktuell

Erstes künstliches Gewebemodell entwickelt, in dem Blutgefäße wachsen

Forscher um die Biomedizin-Ingenieurin Dr. Britta Trappmann vom Max-Planck-Institut für molekulare Biomedizin in Münster haben ein Zellkultursystem entwickelt, in dem sich erstmals in einem Gerüst…

Bildung von Typ-I-Interferon – Infektionsroute  und Dosis sind entscheidend
Posted in WissenschaftAktuell

Bildung von Typ-I-Interferon – Infektionsroute und Dosis sind entscheidend

In einer Studie des Paul-Ehrlich-Instituts und des Instituts für Virologie der Universität Freiburg an Mäusen konnten Forscherinnen und Forscher um Prof. Dr. Zoe Waibler zeigen,…

COR-101 hemmt auch die sich schnell ausbreitenden “indischen“ Varianten von SARS-CoV-2 inklusive „Delta“
Posted in WissenschaftAktuell

COR-101 hemmt auch die sich schnell ausbreitenden “indischen“ Varianten von SARS-CoV-2 inklusive „Delta“

Unser Körper stellt normalerweise selbst Antikörper her, um Viren wie SARS-CoV-2 zu bekämpfen. Bei Patient*innen mit Vorerkrankungen und älteren Menschen ist die Bildung der Antikörper…

Wie Fische zu ihren Stacheln kamen
Posted in WissenschaftAktuell

Wie Fische zu ihren Stacheln kamen

Konstanzer Forschende entschlüsseln die genetischen Mechanismen der Bildung von Flossenstacheln bei verschiedenen Fischgruppen Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Unbekannte Rolle – ATR-Protein reguliert neuronale Aktivität
Posted in WissenschaftAktuell

Unbekannte Rolle – ATR-Protein reguliert neuronale Aktivität

Das ATR-Protein spielt als Regulator der DNA-Schadensreaktion (DDR) eine wichtige Rolle bei der Reaktion auf Replikationsstress und kontrolliert die Zellgesundheit. Mutationen von ATR führen beim…

Neue Erkenntnisse zur Bildung der Körperachse
Posted in WissenschaftAktuell

Neue Erkenntnisse zur Bildung der Körperachse

Die Entwicklung der Körperachse wird im Tierreich durch bestimmte Wachstumsfaktoren gesteuert. Diese werden von einer kleinen Gruppe von Zellen an einem Ende des Embryos produziert,…

Hybridmembran verdoppelt Lebensdauer
Posted in WissenschaftAktuell

Hybridmembran verdoppelt Lebensdauer

Chemiker der Universität Jena verhindern Dendrit-Bildung bei Lithium-Metall-Batterien Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Mechanismus entschlüsselt: Wie organische Säuren in der Atmosphäre entstehen
Posted in WissenschaftAktuell

Mechanismus entschlüsselt: Wie organische Säuren in der Atmosphäre entstehen

Ein internationales Team von Wissenschaftlern deckt den dominanten Mechanismus bei der Bildung von Ameisensäure auf, die die Wolkenbildung beeinflusst Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Mechanismus entschlüsselt: Wie organische Säuren in der Atmosphäre entstehen
Posted in WissenschaftAktuell

Mechanismus entschlüsselt: Wie organische Säuren in der Atmosphäre entstehen

Der Säuregehalt der Atmosphäre wird zunehmend von Kohlendioxid und organischen Säuren wie Ameisensäure bestimmt. Letztere tragen zur Bildung von Aerosol-Partikeln als Vorläufer von Regentropfen bei…

Stellare Rückkopplung: Sternwinde können die Bildung neuer Sterne befeuern
Posted in WissenschaftAktuell

Stellare Rückkopplung: Sternwinde können die Bildung neuer Sterne befeuern

Wind des zentralen Sterns im Nebel RCW 120 komprimiert umgebende Gaswolken und fördert durch die entstehende Energie neue Sternbildung / Untersuchung im Rahmen des FEEDBACK-Programmes…

Aerosolbildung in Wolken
Posted in WissenschaftAktuell

Aerosolbildung in Wolken

Forschende des Paul Scherrer Instituts PSI haben erstmals untersucht, wie chemische Reaktionen in Wolken das weltweite Klima beeinflussen können. Sie fanden heraus, dass Isopren stark…