Posted in WissenschaftAktuell

Rohstoffschonender bauen? „Wir brauchen breites Bewusstsein“

Modellprojekt der Fachhochschule des Mittelstands sensibilisiert für Umweltproblem – DBU fördert

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

LSD auf Rezept: Wie funktioniert die Drogentherapie? – Der SPIEGEL-Podcast

Substanzen wie LSD wurden schon in den Sechzigerjahren in der Psychotherapie erprobt. Jetzt entdecken Wissenschaftler die Ansätze neu und hoffen auf Erkenntnisse über unser Bewusstsein. Hören Sie hier den SPIEGEL-Podcast (54:29).

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Alfred Brehm: Als die Tiere Gefühle bekamen

Emotionen, Bewusstsein, Intelligenz: Diese Eigenschaften waren lange dem Menschen vorbehalten. Dann plädierte ein Naturforscher für mehr Bescheidenheit. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

"Die Physik verrät viel weniger über die Realität, als wir gemeinhin denken"

Der Philosoph Philip Goff ist davon überzeugt, dass Bewusstsein nicht nur auf Menschen und vielleicht noch Tiere begrenzt ist. Er hält es für einen allgegenwärtigen Teil der Realität.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in Technologie

Smart Home als Einfallstor für Attacken

Experten warnen

Smart Home als Einfallstor für Attacken

IT-Spezialisten beklagen ein mangelndes Bewusstsein für Sicherheitslücken im heimischen Netzwerk. Benutzer setzten in erster Linie auf die Funktionalität von Smart-Home-Geräten und vernachlässigen drohende Hacker-Angriffe.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Tech-Mitarbeiter kritisieren Verträge mit Sicherheitsbehörden

Autonome Waffen unterstützen? Vergiss es. In den USA scheint in Tech-Konzernen das Bewusstsein für die ethische Verantwortlichkeit zu wachsen.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Markus Gabriel: Computer können nie menschliche Intelligenz nachbilden

Künstliche Intelligenz wird in ferner Zukunft die Weltherrschaft übernehmen – solche Szenarien verweist der Philosoph Prof. Dr. Markus Gabriel ins Reich der Utopie. In seinem neuen Buch „Der Sinn des Denkens“ argumentiert der Wissenschaftler von der Universität Bonn, dass sich das von Sinnesorganen geleitete und durch das Bewusstsein gesteuerte menschliche Denken nicht durch Algorithmen nachbilden lässt. Gefahren sieht Gabriel viel mehr im Glücksspieltrieb, der den Menschen anfällig für die „Casinos der Digitalisierung“ macht und denen er sich weitgehend unterwirft.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Alles nur simuliert?

Quantencomputer versprechen ungeahnte Rechenleistungen. Der Philosoph Nick Bostrom vermutet, dass wir damit virtuell Bewusstsein erschaffen könnten – und vielleicht sogar selbst schon in einer Cyberwelt leben.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Experiment mit Schweinen: Gehirn lebt außerhalb des Körpers weiter

Von Science-Fiction zur Realität: Forschern ist es gelungen, Schweinegehirne 36 Stunden lang am Leben zu halten – allerdings ohne Bewusstsein. Müssen wir unser Verständnis von Leben und Tod hinterfragen? (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Selbsteinschätzung: Männer halten sich für schlauer als gleich schlaue Frauen

Sie haben gleich gute Noten – trotzdem trauen sich Studentinnen einer US-Universität weniger zu als ihre männlichen Kollegen. Mangelndes Selbstbewusstsein beobachten Psychologen auch bei Schülerinnen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Tod: Wenn wir sterben, zündet ein Feuerwerk

Beim Sterben verändert sich unser Körper, die Atmung, der Blutkreislauf, das Bewusstsein. Wir erklären, wie genau. Denn den Tod zu kennen, kann Ängste nehmen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in Technologie

Das geheime Licht

Mit einem umgebauten Fotoapparat nahm Paul-Ruben Mundthal die Blickwinkel
von Infrarotkameras auf. So holte er eine Dimension der Überwachung
ins Bewusstsein, die für Menschen eigentlich unsichtbar ist.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Nachhaltigkeit: Was wurde aus dem Kampf gegen die Lebensmittelverschwendung?

Mehr als 80 Kilogramm Lebensmittel wirft jeder Deutsche pro Jahr weg. Das Problembewusstsein wächst, die Bundesregierung hat eine App gestartet. Initiativen geht das nicht weit genug: Ein Gesetz soll her. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

„Flora Incognita“ – Pflanzenbestimmung mit dem Smartphone

Das Projekt „Flora Incognita – Pflanzenbestimmung mit dem Smartphone“ der Technischen Universität Ilmenau und des Max-Planck-Instituts für Biogeochemie in Jena wurde als offizielles Projekt der „UN-Dekade Biologische Vielfalt” ausgezeichnet. Die Ehrung wird an Projekte verliehen, die sich in nachahmenswerter Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt auf der Welt einsetzen. Die teilautomatische Erkennung von wildwachsenden Blütenpflanzen in Thüringen mit einem Smartphone soll das Bewusstsein für Artenvielfalt in der Bevölkerung stärken und letztlich zu deren Erhaltung beitragen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Der Thalamus hilft dem Großhirn beim Lernen

Die Großhirnrinde, auch Kortex genannt, gilt als Sitz von Intelligenz und Bewusstsein. Hier lernen und denken wir, machen uns ein Bild von unserer Umwelt, steuern bewusstes Verhalten und speichern Erinnerungen. Vorgeschaltete Hirnregionen wie der Thalamus leiten Informationen von den Sinnesorganen an die entsprechenden Kortexregionen weiter und filtern die Signale gegebenenfalls. So steht es meist in den Lehrbüchern. Nun zeigen Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Neurobiologie, dass dieses Bild teilweise revidiert werden muss. Denn zumindest im Mausgehirn scheint der Thalamus eine deutlich aktivere Rolle bei Lernvorgängen im Bereich der Sehverarbeitung zu spielen als angenommen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Gefahr durch Cyber-Kriminelle weiterhin hoch

Gefährdungslage in Deutschland

Gefahr durch Cyber-Kriminelle weiterhin hoch

Die Gefahr, Opfer von Cyber-Kriminalität zu werden sei in Deutschland weiterhin hoch. Das geht aus dem aktuellen Lagebericht zur IT-Sicherheit hervor. Das Bewusstsein dafür sei bei der Bevölkerung dennoch gestiegen.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Umweltbewusstsein: Gesündere Landwirtschaft beginnt mit uns

Mehr, schneller, billiger: Die Landwirtschaft richtet sich global aus. Dadurch gehen Betriebe zugrunde und die Umwelt leidet. Doch jeder Einzelne kann etwas tun. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Philosophie: "Vergesst den freien Willen!"

Das Bewusstsein sagt uns, wer wir sind. Gleichzeitig ist es erschreckend einfach zu manipulieren. Werden wir je seine Bedeutung verstehen? Vier Forscher diskutierten. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Die großen Fragen an die Wissenschaft: Was ist das Bewusstsein?

Was ist das Ich? Und was macht einen Menschen aus? Vier Forscher haben über Realität und Illusion, die Seele und den freien Willen debattiert. Das Liveblog zum Nachlesen (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Große Fragen der Wissenschaft: Sie haben gefragt, wir antworten

Wir wollten von Ihnen wissen, welche große Frage Sie umtreibt. 1.500 Leser haben mitgemacht. Am Mittwoch geht es um die Frage: Was ist Bewusstsein? (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

e-Quartier: Städtische Quartiere sind Treiber zukunftsfähiger Mobilität

Das gesellschaftliche Bewusstsein, den innerstädtischen Schadstoffausstoß senken und hierzu emissionsfreie Mobilität flächendeckend etablieren zu müssen, ist so groß wie nie zuvor. Dass hierbei insbesondere Bewohnerinnen und Bewohner städtischer Quartiere von neuen Mobilitätskonzepten profitieren können und an welchen Kriterien solche Konzepte dann ausgerichtet sein sollten, hat das vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und der Freien und Hansestadt Hamburg geförderte Modellvorhaben e-Quartier Hamburg untersucht, an dem die HafenCity Universität Hamburg (HCU) als wissenschaftlicher Partner beteiligt war.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Von der Entzauberung magischer Pilze

Jenaer Naturstoff- und Pilzforscher rekonstruierten erstmals die Biosynthese bewusstseinserweiternder Substanzen aus Pilzen

Jena. Seit fast 60 Jahren ist der Stoff namens Psilocybin bekannt. Er verleiht den sogenannten Magic Mushrooms, auch Zauberpilze genannt, die Magie – also ihre starke psychedelische Wirkung. Ein Geheimnis blieb jedoch: Wie genau bilden die Pilze der Gattung Psilocybe diese wirkungs-volle Substanz? Das Forschungsteam um den Jenaer Professor Dirk Hoffmeister konnte es jetzt lüften.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Bewusstsein: Ich existiere nicht

Menschen, die am Cotard-Syndrom leiden, halten sich für tot. Es ist die extremste aller Ich-Störungen. Sie könnte helfen, herauszufinden: Wie entsteht das Ich im Kopf? (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Selbstwahrnehmung: Elefanten bestehen Kleinkinder-Test für Körperbewusstsein

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Umweltbewusstsein: Deutsche würden öfter aufs Auto verzichten – der Umwelt zuliebe

Es steht gut ums Umweltbewusstsein im Land, zeigt eine Umfrage. Sorge bereitet den meisten Befragten der Plastikmüll in Meeren und die Abholzung der Wälder. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Philosophy & Predictive Processing – Open-Access-Sammlung zu Geist, Gehirn und Bewusstsein

MIND Group führt Pionierarbeit in der autonomen Publikation wissenschaftlicher Texte fort – 28 Autorinnen und Autoren tragen zu der Textsammlung Philosophy & Predictive Processing bei
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt. Dies liegt nicht zuletzt an einem Zeitproblem: Das Aufspüren von Verbindungen in gewonnenen Daten würde viele Menschenleben an Arbeitsstunden benötigen, da bisher kein Computer die Zellkontakte zuverlässig genug identifizieren konnte. Dies wollen Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Neurobiologie in Martinsried nun mit Hilfe künstlicher Intelligenz ändern. Sie haben künstliche neuronale Netze so trainiert, dass die Rekonstruktion von Nervenzellschaltplänen enorm beschleunigt wird.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Locked-in-Patienten: „Ich bin entsetzt über die Situation dieser Leute“

Bei Bewusstsein, komplett gelähmt: Niels Birbaumer hat eine Haube entwickelt, womit diese Menschen „Ja“ und „Nein“ sagen können. Auf Kollegen ist der Hirnforscher sauer. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Nervenfasern: Kabelsalat? Nein, das ist Ihr Gehirn

Wer kommuniziert mit wem? Forscher haben Milliarden Nervenfasern im Gehirn sichtbar gemacht. Die bunten Karten sollen helfen, den Ursprung des Ich-Bewusstseins zu finden – und sehen dabei einfach schön aus. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

TR Online 2016: Von toten Dieseln, Hobbykeller-Waffen und einer Simulation des Bewusstseins

Der zweite Teil der Technology-Review-Online-Jahresrückschau – von Juli bis Dezember. Welche Beiträge haben die Leser 2016 am häufigsten angeklickt?

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Flüchtlinge in der Wissenschaft: Neue Freunde, neue Erfahrungen, neue Hoffnung

Gesucht werden Ingenieure, Maschinenbauer und Informatiker. Mehrere große Forschungsgesellschaften vergeben Praktika und Arbeitsplätze an Flüchtlinge. Denen vermitteln die Jobs vor allem eines: Selbstbewusstsein. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

„Bewusstsein ist eine Simulation des Gehirns“

Der Philosoph Thomas Metzinger vertritt die Theorie, dass unser Selbst nicht existiert. Mittels Virtual Reality versetzt er Menschen in die Körper anderer, um das zu belegen.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Selbstverwirklichung: Das Geheimnis der Resonanz

Sich neu entdecken, seine Talente, sein Selbstbewusstsein – wie geht das? Vielleicht mit dem Draht zur Welt, der Resonanz. Klingt esoterisch? Ist es aber gar nicht. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Wie unser Gehirn Bewusstein erzeugt

Entsteht unser Bewusstsein aus kontinuierlich verarbeiteten Sinneseindrücken? Ein neuer Ansatz von Wissenschaftlern der Universitäten Zürich und Ulm sowie der EPFL zeigt nun, wie das Gehirn Sinneseindrücke zu einem grossen Teil unbewusst verarbeitet. Gemäss ihrem Modell ist das Bewusstsein lediglich in Zeitintervallen von bis zu 400 Millisekunden aktiv, während dazwischen Lücken unbewusster Reizverarbeitung liegen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Schweizer Bevölkerung vertraut in den Naturgefahrenschutz

Die Mehrheit der Schweizer Bevölkerung fühlt sich durch Behörden, Einsatzkräfte und Versicherungen grundsätzlich gut vor Naturgefahren geschützt. Dennoch befürworten viele Menschen mehr Vorsorgemassnahmen, die sie allerdings nichts zusätzlich kosten sollten. Dies ergab eine erstmals zum Thema Risikobewusstsein und Vorsorgeverhalten durchgeführte landesweite Umfrage der Eidg. Forschungsanstalt WSL.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft