Schlagwort: Bären

Bilderkennung kann Bären auseinanderhalten
Posted in Technologie

Bilderkennung kann Bären auseinanderhalten

Image Recognition für Wildtiere soll Naturschützern in Kanada bei der Arbeit helfen. Quelle: Technology Review

Der tiefe Sturz des hohen Nordens
Posted in Wissen

Der tiefe Sturz des hohen Nordens

„Arktisch“ bedeutet „Nahe am Bären“. Damit war in der Antike ein Sternbild gemeint. Außer diesem wird von der Erwärmung rund um den Nordpol nichts verschont…

Höhlenbär: Vegetarischer Fleischfresser
Posted in WissenschaftAktuell

Höhlenbär: Vegetarischer Fleischfresser

Wissenschaftler vom Senckenberg Center for Human Evolution and Palaeoenvironment an der Universität Tübingen haben mit einem internationalen Team den Nachweis für eine rein vegetarische Ernährung…

Vegetarische Höhlenbären
Posted in WissenschaftAktuell

Vegetarische Höhlenbären

Im Spätpleistozän (vor 125.000 bis 12.000 Jahren) lebten zwei Bärenarten in Europa: der Braunbär (Ursus arctos) und der heute ausgestorbene Höhlenbär (Ursus spelaeus s.l.). Es…

Chemikalien im Eisbärblut
Posted in WissenschaftAktuell

Chemikalien im Eisbärblut

Hunderte neue halogenierte Substanzen in Eisbärenserum entdeckt Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Ungewöhnliche WG: Diese Frau lebt mit einem Waschbären zusammen – und das ist zu goldig
Posted in WissenschaftAktuell

Ungewöhnliche WG: Diese Frau lebt mit einem Waschbären zusammen – und das ist zu goldig

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Raubtiere in Europa: Frankreich setzt Bärin in den Pyrenäen aus
Posted in WissenschaftAktuell

Raubtiere in Europa: Frankreich setzt Bärin in den Pyrenäen aus

Landwirte fürchten um ihr Vieh – trotz heftiger Proteste haben Behörden in Frankreich einen Braunbären in den Pyrenäen freigelassen. Schon bald soll ein zweites Tier…

Doch nicht ganz ausgestorben – Biologen untersuchten Genom des Höhlenbären
Posted in WissenschaftAktuell

Doch nicht ganz ausgestorben – Biologen untersuchten Genom des Höhlenbären

Extinction is forever – Aussterben ist endgültig. Zwar gibt es Bestrebungen, ausgestorbene Arten biotechnologisch wiederauferstehen zu lassen, vorzeigbare Ergebnisse haben diese Experimente aber bisher noch…

Eisbär Fritz war mit neuartigem Adenovirus infiziert, starb aber nicht daran
Posted in WissenschaftAktuell

Eisbär Fritz war mit neuartigem Adenovirus infiziert, starb aber nicht daran

Bei der Suche nach der Todesursache des kleinen Eisbären Fritz aus dem Tierpark Berlin stießen die Forscher vom Leibniz-Institut für Zoo-und Wildtierforschung (Leibniz-IZW) in Berlin…

Vegetarische Vorfahren – Neue Einsichten zur Evolution des Höhlenbären
Posted in WissenschaftAktuell

Vegetarische Vorfahren – Neue Einsichten zur Evolution des Höhlenbären

Im Spätpleistozän (vor 125.000 bis vor 12.000 Jahren) lebten zwei Bärenarten in Europa: der allesfressende Braunbär (Ursus arctos) und der heute ausgestorbene, vegetarisch lebende Höhlenbär…

Störender Einfluss: Menschen drängen Tiere in die Nacht
Posted in WissenschaftAktuell

Störender Einfluss: Menschen drängen Tiere in die Nacht

Löwen, Tiger, Bären und andere Arten verlagern ihre Aktivitäten zunehmend in die Nacht – weil wir Menschen sie stören. Manchmal kann das gefährlich viel Energie…

Alaska: US-Regierung will Regeln für Bärenjagd lockern
Posted in WissenschaftAktuell

Alaska: US-Regierung will Regeln für Bärenjagd lockern

In Alaska sollen Bären wieder mit umstrittenen Methoden gejagt werden. Die US-Regierung macht damit einmal mehr Gesetze des früheren Präsidenten Barack Obama rückgängig. (Mehr in:…

Raubtiere im Zoo gebären zur gleichen Jahreszeit wie in der Natur
Posted in WissenschaftAktuell

Raubtiere im Zoo gebären zur gleichen Jahreszeit wie in der Natur

Die Saisonalität der Fortpflanzung ist ein fixes Merkmal einer Tierart – auch Raubtiere im Zoo gebären gleichzeitig wie ihre Artgenossen in natürlicher Umgebung. Dies zeigen…

Was dem Höhlenbären das Leben schwer machte
Posted in WissenschaftAktuell

Was dem Höhlenbären das Leben schwer machte

Studie rekonstruiert Szenario vor 24.000 Jahren: Menschliche Jagd und Klimaabkühlung führten zum Aussterben der großen Pflanzenfresser Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

21 Zwischenfälle im Winter: Hungrige Eisbären kommen häufiger in Grönlands Orte
Posted in WissenschaftAktuell

21 Zwischenfälle im Winter: Hungrige Eisbären kommen häufiger in Grönlands Orte

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Schlechte Jagdbedingungen: Eisbären können Kalorienbedarf kaum decken
Posted in WissenschaftAktuell

Schlechte Jagdbedingungen: Eisbären können Kalorienbedarf kaum decken

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Midway Atoll: Uralt-Albatros brütet – mit mindestens 67 Jahren
Posted in WissenschaftAktuell

Midway Atoll: Uralt-Albatros brütet – mit mindestens 67 Jahren

Wisdom dürfte das wohl älteste, bekannteste Albatrosweibchen der Welt sein. Auch im Alter von 67 Jahren brütet der Vogel noch – damit gehört er zu…

Arktis: Schwarz ist das neue Eis
Posted in WissenschaftAktuell

Arktis: Schwarz ist das neue Eis

Bei minus 45 Grad Auge in Auge mit einem Eisbären: Der Fotograf Laurent Baheux erlebte die raue, atemberaubende Arktis am eigenen Leib. Wir zeigen seine…