Posted in WissenschaftAktuell

Schwarzes Loch: Astronomen haben neue Erkenntnisse – himmlisches Flackern

Ein kreisrunder Schatten, umschlossen von einem lodernden Ring: Vor anderthalb Jahren sorgte das erste Foto eines schwarzen Loches für Furore. Jetzt legen die Radioastronomen mit neuen Details nach.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in Wissen

Klimaschutz: Sauber auf Sternensuche

Der Stromverbrauch des Canada-France-Hawaii Teleskop auf dem hawaiianischen Vulkanberg Mauna Kea ist für den ökologischen Fußabdruck maßgeblich.

Wie klimafreundlich arbeiten Astronomen? Ein Berufsstand diskutiert, wie er mehr zur Nachhaltigkeit beitragen und die unerwünschten Folgen des Klimawandels für die eigene Forschung abfedern kann.

Quelle: FAZ.de

Posted in Wissen

Astronomen als Klimaschützer

Der F.A.Z. Wissen Podcast mit Joachim Müller-Jung und Sibylle Anderl

Auch das Studium des Kosmos leistet einen nicht unerheblichen Beitrag zum irdischen Klimawandel. Astronomen beginnen nun, sich ihrer Verantwortung zu stellen, und fragen: Wie wird die Astronomie klimafreundlicher?

Quelle: FAZ.de

Posted in Wissen

Astronomische Spekulationen: Leben auf der Venus?

Spektrale Signatur von Leben – oder der doch nur von unverstandener Chemie? Phosphinmoleküle auf der Venus

Astronomen finden ein seltenes Molekül in der Venusatmosphäre. Die Interpretation der Entdeckung ist phantasieanregend – aber alles andere als eindeutig.

Quelle: FAZ.de

Posted in Technologie

Astronomen schlagen Alarm: Schlimmes Satelliten-Gewimmel am Himmel

Die wachsende Zahl an Satelliten stört Teleskope und macht Weltraumforschung schwieriger.

Quelle: Technology Review

Posted in Wissen

Eine noch sehr junge Galaxie zeigt bereits deutliche Merkmale unserer Galaxis.

Das Licht der Galaxie SPT0418-47 wird von einer nahen Galaxie gravitativ verzerrt und erscheint deshalb am Himmel als nahezu perfekter Lichtkranz.

Astronomen haben mit dem Teleskop-Array „Alma“ eine extrem weit entfernte und daher sehr junge Galaxie entdeckt, die unserer Milchstraße überraschend ähnlich sieht. Handelt es sich hier um eine kosmische Frühgeburt?

Quelle: FAZ.de

Posted in Wissen

Erfolgreiche Suche nach dem Überrest der Supernova SN 1987A

Der Überrest der Supernova SN 1987A, umgeben von Ringen ausgestoßenen Materials inmitten diffuser Gaswolken, aufgenommen mit dem Hubble Weltraumteleskop der Nasa

Was ist aus dem Stern geworden, der 1987 in der Großen Magellanschen Wolke als Supernova SN 1987A explodierte? Astronomen haben nun mit dem chilenischen Alma-Observatorium einen wichtigen Fund gemacht.

Quelle: FAZ.de

Posted in Wissen

Rätselhafte Sonne: Ruhe vor dem nächsten Sturm

Gewaltige Plasma-Eruption auf der Sonne

Warum ist unser Heimatstern alle elf Jahre besonders aktiv? Göttinger Astronomen haben nun den Motor für den rätselhaften Sonnenzyklus entdeckt.

Quelle: FAZ.de

Posted in Technologie

Riesige Wand aus Galaxien

Astronomen haben eine der größten Strukturen im Universum ausgemacht. Die „Südpolmauer“ war schwer zu finden, weil das Licht der Milchstraße sie überstrahlte.

Quelle: Technology Review

Posted in WissenschaftAktuell

Schwarzes Loch: Forscher entdecken Röntgensignal wieder, das schlägt wie ein Herz

Astronomen haben ein ungewöhnliches Signal im Weltraum aufgespürt. Es kommt von einem schwarzen Loch und erinnert an einen Herzschlag.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in Wissen

Weltraum: Großer Asteroid rast an der Erde vorbei

Zum Zusammenstoß wird es nicht kommen, aber Astronomen staunen über die Ausmaße von „1998 OR2“, der heute Mittag an der Erde vorbeizieht.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Astronomie: Forscher fotografieren erstmals Jet eines Schwarzen Lochs

Schwarzes Loch 3C 279

Ein Jahr nach dem ersten Foto eines Schwarzen Lochs präsentieren Astronomen die Nahaufnahme eines Jets – ein heißer Strahl Materie, der rund um die Ungetüme ins All geschleudert wird.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Trügerische Röntgenstrahlung: Suche nach Dunkler Materie

Die hypothetische Röntgenstrahlung, erzeugt  von zerfallenden Dunkle-Materie-Teilchen, würde als sphärischer Halo (farbig) unsere Milchstraße umgeben.

Ein Röntgensignal hatte Jägern der Dunklen Materie Hoffnung gemacht. Nun gingen Astronomen dem Ursprung der Strahlung genauer auf den Grund – und wurden enttäuscht.

Quelle: FAZ.de

Posted in Wissen

Ein ungewöhnlicher Weißer Zwergstern hat eine bewegte Vergangenheit

Die verschmelzenden Weißen Zwerge als Artemis Impression

Astronomen stehen vor einem Rätsel: Sie haben in 150 Millionen Lichtjahren Entfernung einen Weißen Zwerg entdeckt, dessen Masse und Alter nicht zusammenpassen.

Quelle: FAZ.de

Posted in Wissen

Erdnahe Satellitenschwärme: Gefahr für die Astronomie?

Getrübte Aussichten: Spuren von Starlink Satelliten auf einer Aufnahme des chilenischen Cerro Tololo Inter-American Observatoriums

Zehntausende neuer Satelliten werden in den kommenden Jahren den Erdorbit bevölkern. Nicht nur Astronomen machen sich Sorgen um den Blick in den Himmel. Zurecht? Eine Studie der Eso liefert erste Antworten.

Quelle: FAZ.de

Posted in Wissen

Satellitenkonstellationen: Astronomen in Sorge

Sternenhimmel mit Satelliten – Aufnahme der Dark Energy Camera, die aus 62 CCD-Sensoren (rechteckige Felder) besteht.

Im Erdorbit wird es eng: Zehntausende Satelliten sollen in den nächsten Jahren gestartet werden. Für die bodengebundene Astronomie ist diese Entwicklung dramatisch.

Quelle: FAZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Polarlichter: Hobbyforscher entdecken neue Form

Sie sehen aus wie grüne Dünen: Amateur-Astronomen aus Finnland haben eine neue Form von Himmelsleuchten dokumentiert. Nun liefern Forscher eine wissenschaftliche Erklärung für das Phänomen.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Gasriese: Astronomen wissen endlich, wie spät es auf dem Saturn ist

Wie lange dauert ein Tag auf dem Saturn? Forscher rätselten darüber seit Jahrzehnten. Nun liefern die Ringe des Gasriesen die Antwort.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Prognose von Astronomen: Die Milchstraße ist auf Crashkurs

Der Milchstraße steht eine kosmische Kollision bevor. Astronomen haben den Zusammenstoß mit der Großen Magellanschen Wolke simuliert. Er liegt zum Glück noch sehr weit in der Zukunft. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Allgemein

Was ist eigentlich hinter dem Universum?

Anfang Dezember erreichte uns am Max-Planck-Institut für Astronomie eine Frage eines Grundschülers: Was ist eigentlich hinter dem Universum? Da muss doch irgendetwas sein, vielleicht eine schwarze Wand? So, wie sich Astronomen das Universum heute vorstellen, … Weiterlesen (Mehr in: KosmoLogs)

Posted in WissenschaftAktuell

Im Sonnensystem: Astronomen entdecken am weitesten entferntes Objekt

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Gravitationsstrudel um ein riesiges Schwarzes Loch entdeckt

Astronomen beobachten erstmals die Materialansammlung um ein massereiches Schwarzes Loch im Zentrum eines Quasars / Forschung verspricht sich neue Erkenntnisse zur Entstehung von Galaxien
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Schwarzes Loch: Astronomen beobachten Materie am Punkt ohne Wiederkehr

Forscher sind einem Schwarzen Loch so nah wie nie gekommen: Sie haben Materie an der Stelle beobachtet, an der sie nach innen gezogen wird – und sehen damit die Existenz eines Gravitationsmonsters in unserer Galaxie bestätigt. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Sternfreunde: Wo Hobby-Astronomen den Profis voraus sind

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Phänomen im All: Astronomen beobachten mysteriöse Radioblitze

Sie dauern nur Tausendstelsekunden, setzen aber so viel Energie frei wie 500 Millionen Sonnen: Radioblitze konnten bisher nur selten dokumentiert werden, nun haben Astronomen gleich zwanzig von ihnen erwischt. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Goblin: Neuer Zwergplanet in unserem Sonnensystem entdeckt

Astronomen haben zufällig einen neuen Mini-Planeten im Sonnensystem aufgespürt. Nun hoffen sie, dass er ihnen bei der Suche nach dem mysteriösen Planet X hilft. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Kepler-1625b: Möglicherweise erster Mond außerhalb des Sonnensystems entdeckt

Astronomen haben deutliche Hinweise darauf, dass der Exoplanet Kepler-1625b von einem Mond umkreist wird. Der Trabant wäre deutlich größer als die Erde. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Weltall: Wie Forscher nach Leben auf Eismonden suchen

Ihre Ozeane könnten bis zu hundert Kilometer tief sein: Unter den Eispanzern von Monden ist Leben möglich, glauben Astronomen. Künftig wollen sie solche Orte besser untersuchen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Satelliten-Skulptur: Weltraumkunst verärgert Astronomen

„Glänzender Scheiß“ oder Inspiration? Ein Künstler will eine Skulptur ins All schießen und zum Nachdenken anregen. Forscher sehen das kritisch. Es geht auch um Grundsätzliches: Was gehört ins All und was nicht? (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Erdtrabant: Forschern gelingt direkter Nachweis von Wassereis auf dem Mond

Früher glaubten Astronomen, der Mond sei staubtrocken. Nun haben sie gefrorenes Wasser erstmals direkt belegt – versteckt in den dunkelsten und kältesten Mondkratern. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Terraforming: Warum wir aus dem Mars keine zweite Erde machen können

Mithilfe des Treibhauseffekts lässt sich der Mars bewohnbar machen, hoffen Astronomen. Doch es gibt ein Problem. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Messungen in der Milchstraße: Und wieder hatte Albert Einstein Recht

26 Jahre arbeitete es darauf hin, nun hat ein Astronomenteam Albert Einsteins Relativitätstheorie erneut bestätigt – ausgerechnet mithilfe eines Schwarzen Lochs. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Messungen in der Milchstraße: Und wieder hatte Albert Einstein recht

26 Jahre arbeitete es darauf hin, nun hat ein Astronomenteam Albert Einsteins Relativitätstheorie erneut bestätigt – ausgerechnet mithilfe eines Schwarzen Lochs. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Relativitätstheorie: Schwarzes Loch bestätigt Albert Einstein

Erstmals haben Astronomen Einsteins Allgemeine Relativitätstheorie erfolgreich an einem Schwarzen Loch getestet. Sie konnten die Gravitations-Rotverschiebung nachweisen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in Technologie

Störerhaftung: Bundesgerichtshof bestätigt Gesetz zur WLAN-Haftung

Müssen Gastronomen oder andere Anbieter dafür haften, wenn ihr WLAN illegal genutzt wird? Der BGH hat in einem Grundsatzurteil klargestellt, wann das der Fall sein kann. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)