Gehe zu…

SCIENCE.NEWZS - Datenbank populärer Wissenschaftsthemen mit mehr als 30.000 Einträgen

on YouTubeRSS Feed

17. Dezember 2018

Antarktis

Die Polarregionen kommunizieren via «Postkarten» und «SMS»

Eine neue Studie unter Beteiligung der Universität Bern zeigt, dass zwischen Nordatlantik und Antarktis eine zweiteilige klimatische Verbindung existiert. Sie besteht aus einem schnellen atmosphärischen Kanal und einer viel langsameren Verbindung im Ozean. Diese sorgte während der letzten Eiszeit für abrupte klimatische Veränderungen – und könnte das auch in Zukunft wieder tun. Quelle: Pressemitteilungen –

Born to Ice: Auge in Auge mit dem Eisbär

Im Eis Nordkanadas aufgewachsen, verschlug es Paul Nicklen in die Antarktis. Sein neuster Fotoband beweist erneut: Er ist zu Recht einer der berühmtesten Tierfotografen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Schmelze folgt auf Schmelze

Wissenschaftler zeigen, wie warmes Ozeanwasser in der letzten Eiszeit Gletscher abschmolz – eine ähnliche Situation könnte sich in der Antarktis wiederholen Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Ältere Posts››