Gehe zu…

SCIENCE.NEWZS - Datenbank populärer Wissenschaftsthemen mit mehr als 30.000 Einträgen

on YouTubeRSS Feed

21. April 2018

Angst

Diagnosen psychischer Störungen steigen stark an

Der Streit um die Interpretation des Bilds bei Burn-Out, Depressionen, Angst- und Aufmerksamkeitsstörungen geht weiter. Es ist eine alte Diskussion: Nehmen psychische Störungen zu oder nicht? Muss die Gesellschaft darauf reagieren? Oder bekommt das Thema … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Digitalisierung: Doro Bär hat recht

Mit immer strengerem Datenschutz, Abschottung und Angst meistern wir die Digitalisierung nicht. Deutschlands neue Frau fürs Digitale hat einen wunden Punkt getroffen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Smartphones: Wer hat Angst vor Huawei?

US-Geheimdienste warnen nicht zum ersten Mal vor Smartphones chinesischer Hersteller. Es geht um Hintertüren, Spionage – aber vor allem um den Einfluss Chinas. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Antworten im Schlaf gefunden: Studien zur Bedeutung des Schlafs bei psychiatrischen Störungen

Schlafstörungen sind ein typisches Symptom vieler psychiatrischer Erkrankungen, unter anderem von Depression, Angst und bipolarer Störung. Unbehandelt erhöhen Probleme mit dem Schlaf das Risiko, an einer psychiatrischen Störung zu erkranken. Ungefähr zwei von drei Patienten, die in eine Schlafklinik überwiesen werden, leiden parallel an einer Störung der Psyche. Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Psychiatrie haben kürzlich

Das Erfolgsgeheimnis der Berliner Wildschweine: Ein Leben ohne Angst

Wildschweine sind bekannt für ihr ausgezeichnetes Lernverhalten und ihre hohe Flexibilität – zu Recht, denn die urbanen Vierbeiner nehmen die Stadt ganz anders wahr als ihre Artgenossen vom Land. Während das Stadtschwein mitten in menschlichen Siedlungen lebt und menschliche Nähe bis auf wenige Meter toleriert, vermeiden die Landschweine sowohl den Menschen selbst als auch menschlich

Schön traurig

Negative Gefühle genießen – eine neue Studie zeigt, warum uns das in Film und Kunst gelingt. Warum schauen wir uns traurige Filme an? Was reizt uns an einem Kunstwerk, Theaterstück oder Musikstück, das uns Angst macht, uns zum Weinen bringt oder andere negative Emotionen in uns hervorruft? Forscher des Max-Planck-Instituts für empirische Ästhetik haben ein

Jetzt warnt auch Großbritannien vor Kaspersky

Angst vor Spionage Jetzt warnt auch Großbritannien vor Kaspersky Das britische Zentrum für Cyber-Sicherheit hat seine Regierungsbehörden vor dem Einsatz von Kaspersky-Produkten gewarnt. Nachdem die Antivirus-Software in verschiedenen Behörden der USA verboten wurde, zieht jetzt offenbar Großbritannien nach. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Künstliche Intelligenz: Tanze deinen Feind

Der Wiener Kybernetiker Robert Trappl forscht seit 40 Jahren an „Artificial Intelligence“. Angst vor Maschinen hat er nicht. Er fürchtet eher das Superhirn der Menschen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Ältere Posts››