Posted in WissenschaftAktuell

Spektakuläre Entdeckungen 2018: Warum ein 13-Jähriger für diesen Schatz keinen Finderlohn will

Ein Schatz auf Rügen, ein schwarzer Sarkophag in Ägypten, das älteste Tierbild der Menschheit: Archäologen haben 2018 erstaunliche Entdeckungen gemacht. Die Highlights. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Grab des Wahtye: Imposant, reich geschmückt und farbenfroh

In Ägypten haben Archäologen ein 4.400 Jahre altes Grab entdeckt. Die Priesterruhestätte ist außergewöhnlich gut erhalten, wie diese Bilder zeigen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Sensationsfund in Ägypten: Forscher entdecken 4400 Jahre altes Priestergrab

Das Grab soll außergewöhnlich gut erhalten und reich geschmückt sein: In Ägypten haben Forscher eine Tausende Jahre alte Ruhestätte entdeckt. Es handelt sich nicht um den ersten Sensationsfund in der Gegend. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Was uns Töpfe und Schalen über Migration im prähistorischen Ägypten erzählen können

Forschungen des Deutschen Archäologischen Instituts belegen die Präsenz levantinischer Töpfer in den ältesten Siedlungsschichten von Buto/Tell el-Faraʿin (nordwestlichen Nildelta)
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Tempelstadt Luxor in Ägypten: Archäologen öffnen 3500 Jahre alten Sarkophag

Sie sind üppig bemalt und gut erhalten. In der Tempelstadt Luxor haben Archäologen in einem uralten Grab Tausende Relikte entdeckt. Außerdem fanden sie einen etwa 3500 Jahre alten Sarkophag. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

3700 Jahre alt: Archäologen entdecken Skelett einer Schwangeren – samt Fötus

Archäologen haben in Ägypten die Überreste einer Schwangeren entdeckt, das Skelett des ungeborenen Kindes trug sie noch in sich. Gestorben ist die Frau wohl bei Einsetzen der Geburt. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Quiz: Von Knicken und Schlangen – was wissen Sie über Pyramiden?

Ägypten ist berühmt für seine Pyramiden. Doch nicht nur dort stehen die faszinierenden Bauwerke. Wo befindet sich die größte, wo die bekannteste? Pyramidenfans wissen es. Und Sie? (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Unsichtbare Verbindungen

Ein vierköpfiges Team aus tschechischen Wissenschaftlern hat mit Hilfe von Metallobjekten aus der Sammlung des Ägyptischen Museums – Georg Steindorff – der Universität Leipzig weitreichende Handelsbeziehungen des Alten Ägyptens bis nach Anatolien nachgewiesen. Dieser wirtschaftliche und kulturelle Austausch bestand vermutlich schon seit dem 4. Jahrtausend v. Chr. Anhand von ausführlichen Analysen der Isotope der Metalle konnte die ursprüngliche Herkunft der Materialien bestimmt werden. Die Forscher haben ihre Erkenntnisse im „Journal of Archaeological Science“ veröffentlicht.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Ägypten: Forscher entschlüsseln uraltes Strickmuster für Ringelsocken

Schon die alten Ägypter hatten einen Faible für Ringelsocken. Nun haben Wissenschaftler ein mehr als 1700 Jahre altes Exemplar untersucht. Es wurde für ein Kind gefertigt. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Intensiver Fischhandel zwischen Ägypten und Israel schon vor 3500 Jahren

Doraden wurden in der Bardawil-Lagune in großem Maßstab gefischt und als Trockenfisch in das heutige Israel transportiert
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Göttinger Forscher: Alte Ägypter exportierten Meerbrassen nach Israel

Wissenschaftler der Universität Göttingen haben in einem internationalen Forscherteam den Fischhandel der Ägypter vor 3500 Jahren untersucht. Anhand von archäologischen Fundstücken konnten die Geowissenschaftler und Archäologen zeigen, dass Fisch als Nahrungsmittel bereits in der späten Bronzezeit aus Ägypten bis in die Gegend des heutigen Israel transportiert wurde. Die Ergebnisse sind in der Fachzeitschrift Scientific Reports erschienen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Archäologie: Sphinx im Süden von Ägypten entdeckt

Bei Bauarbeiten an einem alten Tempel bei Assuan sind Archäologen auf eine gut erhaltene Sphinx-Figur gestoßen. Sie dürfte mehr als 2000 Jahre alt sein. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Ägypten: 2500 Jahre älter als die Pyramiden – Forscher entdecken prähistorische Siedlung

Bauern besiedelten das Nildelta schon lange vor der Regentschaft der Pharaonen. Nun sind Archäologen auf ihre Hinterlassenschaften gestoßen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Tutanchamun-Bilder: Der Fotograf des Pharao

Seit Jahren dokumentiert der Italiener Sandro Vannini Funde aus dem alten Ägypten – vor allem den Tutanchamun-Schatz. Für seine präzisen Bilder werden schon mal Eisblöcke in Wüstengräber geschafft. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Ägypten: 3200 Jahre alter Streichkäse entdeckt

Archäologen sind in einem ägyptischen Grab auf einen der ältesten Käsereste der Welt gestoßen. Am ehesten vergleichbar ist das Milchprodukt demnach mit einem streichzarten Ziegenkäse – es schmeckt nur viel saurer. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Ägypten: Forscher identifizieren Knochen aus Riesensarkophag

Das Geheimnis um einen riesigen schwarzen Sarkophag aus Alexandria ist offenbar gelüftet. Archäologen konnten nun das Geschlecht und das Alter der drei Skelette bestimmen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Einbalsamierungtechnik: Wie ein Mumienfund Ägyptologen überraschte

Damit eine Leiche im alten Ägypten zur Mumie werden konnte, war ein aufwendiges Präparationsverfahren notwendig. Forscher fanden nun heraus: Die Technik ist älter als gedacht. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Satellitenbild der Woche: Es leuchtet blau in der Bucht des Scheichs

Scharm al-Scheich ist eines der teuersten Seebäder Ägyptens. Ein Satellit der Esa hat die Urlaubsregion aus der Luft dokumentiert. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Sensationsfund in Ägypten: Archäologen öffnen schwarzen Riesensarkophag – übler Geruch schlägt ihnen entgegen

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Grabstätte in Ägypten: Forscher entdecken vergoldete Mumienmaske

Grabräuber haben die meisten solcher Funde entwendet, doch Tübinger Forscher hatten Glück: Sie haben in Ägypten eine Totenmaske entdeckt, die vor rund 2500 Jahren aus Silber und Gold gefertigt wurde. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Ägypten: Riesiger schwarzer Sarkophag in Alexandria entdeckt

Uralt und wahrscheinlich ungeöffnet: Archäologen sind in Alexandria auf einen kolossalen Sarkophag gestoßen. Nun wollen sie herausfinden, wer einst darin bestattet wurde. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Gesichter im Alten Ägypten und der Steinzeit

Das Gesicht gilt als äußeres Zeichen der eigenen Identität. Wir erkennen Bekannte vor allem an den Gesichtszügen. Das Mienenspiel verrät uns viel über Emotionen. Weil das Antlitz so prominent gehandelt wird, ist es aber auch Gegenstand von Inszenierungen. Wohlstand, Macht und Schönheit werden vor allem auch über das Gesicht unter anderem durch Schmuck und Schminke ausgedrückt. Mit „Gesichts-Fragen“ vom europäischen Paläolithikum über das vorderasiatische Neolithikum bis zum bronzezeitlichen Ägypten befasst sich ein kürzlich erschienenes Buch von Prof. Dr. Ludwig D. Morenz und Beryl Büma von der Ägyptologie der Universität Bonn.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Ein kultureller Schmelztiegel war Drehscheibe für Ägyptens Goldhandel

Die Nil-Insel Sai im heutigen Nordsudan war vor rund 3.500 Jahren zunächst nur ein schlichter militärischer Vorposten im Süden Ägyptens. In der Regierungszeit von Pharao Tutmosis III. wurde sie zu einem kulturell durchmischten Zentrum für den Handel mit Gold. Diese Entwicklung konnten Ärchäolog/innen der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in einem START- und ERC-Projekt erstmals nachzeichnen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Dutzende Särge und eine Goldmaske: Antike Totenstadt in Ägypten entdeckt

Mehrere Grabkammern von Priestern und edle Schmuckstücke – in Ägypten haben Forscher eine antike Totenstadt entdeckt. Die Aufarbeitung der Funde dürfte noch Jahre dauern. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Ökostrom aus der Wüste: Ägypten plant größtes Solarkraftwerk der Welt

Fast jeden Tag scheint in Ägypten die Sonne, Solarzellen laufen auf Hochtouren. Der Staat setzt massiv auf Ökostrom – auch mit deutscher Hilfe. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Ruhestätte einer Priesterin: 4000 Jahre altes Grab bei Pyramiden in Ägypten entdeckt

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Ägypten: Archäologen entdecken 4400 Jahre alte Gebäude

Sie wurden als Verwaltungsgebäude für Minenarbeiter genutzt: Forscher haben Ruinen aus der fünften Dynastie des alten Ägypten entdeckt. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Ägypten: Archäologen finden Mumie bei Luxor

Nahe dem berühmten Tal der Könige haben Forscher zwei Gräber geöffnet und eine Mumie entdeckt. Sie ist etwa 3500 Jahre alt, vermutlich handelt es sich um einen hohen Beamten. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Erziehung in der Antike: 2000 Jahre altes Gymnasion in Ägypten entdeckt

Im antiken Griechenland wurden Jugendliche in privaten Gymnasien erzogen. Eine solche Stätte aus der hellenistischen Zeit wurde nun erstmals in Ägypten gefunden. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Sensationsfund in Ägypten: Riesiger Hohlraum in der Cheops-Pyramide entdeckt

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Ägypten: Physiker finden riesigen Hohlraum in Cheops-Pyramide

Drei Hauptkammern sind im Inneren der Cheops-Pyramide bekannt. Nun gibt es Hinweise auf eine weitere: Sie soll bis zu 30 Meter lang sein. Aufgespürt wurde sie mithilfe kosmischer Strahlung. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Ägypten: Forscher entdecken riesigen Hohlraum in der Cheops-Pyramide

Wissenschaftlern aus Frankreich und Japan ist es gelungen, die Pyramide zu röntgen. Dafür nutzten sie ein Nebenprodukt kosmischer Strahlen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Ägypten: Pech für Kleopatra

Erst wurde ihr Lover Cäsar erdolcht, und dann diese Unruhen im alten Ägypten. Woher die kamen? Forscher wollen einen Zusammenhang mit Vulkanausbrüchen gefunden haben. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Durch Vulkanausbrüche?: Studie: Naturgewalten zwangen Altes Ägypten in die Knie

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Durch Vulkanausbrüche?: Studie: Naturgewalten zwangen Altes Ägypten in die Knie

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)