Posted in WissenschaftAktuell

Unsichtbares sichtbar machen

Verschränkte Lichtteilchen lassen sich nutzen, um Bildgebungs- und Messverfahren zu verbessern. Ein Forscherteam am Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF in Jena hat eine Quantenimaging-Lösung entwickelt, die in extremen Spektralbereichen und mit weniger Licht genaueste Einblicke in Gewebeproben ermöglichen kann.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Reparatur statt Neubau: Beschädigte Zell-Kraftwerke haben eigenen “Werkstatt-Modus”

CECAD-Forscherin hat molekularen Reparaturweg für zelluläre Energiegewinnung gefunden / Veröffentlichung in Nature Communications

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Sozialleistungen: Teilen nach Bedarf?

Wenige gesellschaftliche Themen erzeugen ein so großes Konfliktpotenzial wie die Höhe von bedarfsorientierten Sozialleistungen. In jüngster Zeit verdeutlichte das die Debatte um die Ausgestaltung der österreichischen Mindestsicherung und die Wiedereinführung der Sozialhilfe. Ein Team um Bernhard Kittel vom Institut für Wirtschaftssoziologie der Universität Wien hat die sozialen Mechanismen erforscht, die der weitverbreiteten negativen Haltung gegenüber bedarfsorientierten Sozialleistungen zu Grunde liegen. Ihr Fazit: Das Bedarfsprinzip scheint nur so lange mehrheitsfähig zu sein wie die Zuteilung geringer ist als das, was einem selbst zur Verfügung steht. Die Studie erscheint in PLOS ONE.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Bodenlos nachhaltig: Neuartige landwirtschaftliche Pflanzenproduktion mit Wasserwiederverwendung

Hitzerekorde und lang anhaltende Trockenheit setzen der Landwirtschaft weltweit immer stärker zu. Auch in Deutschland gefährden Dürren inzwischen eine ertragreiche Ernte. Insbesondere für wasserarme Regionen und ausgewählte Pflanzen bietet sich ein Anbausystem mit einer neuartigen Bewässerungstechnologie mit aufbereitetem Abwasser an. Ergebnisse und konkrete Empfehlungen für die Praxis zu dieser alternativen landwirtschaftlichen Anbauform mit Wasserrecycling liegen nun vor.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in Wissen

Die Corona-Krise zeigt: Wir brauchen starke Wissenschaftskommunikation und seriösen Journalismus

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek auf einer Pressekonferenz am 26. März mit Heyo Kroemer, dem  Vorstandsvorsitzenden der Charité (links), und dem Virologen Christian Drosten (rechts) und

Wissenschaft regiert nicht, aber sie schafft uns Zugänge für politische Entscheidungen – speziell in der Krise. Deshalb braucht sie starke Stimmen. Ein Gastbeitrag.

Quelle: FAZ.de

Posted in Wissen

Auch Arztpraxen klagen über Menschen, deren Angst sie unverschämt macht

Hausärzte haben zum Teil ihre liebe Not damit, Patienten aus ihren Praxen fernzuhalten, die möglicherweise mit dem Coronavirus infiziert sind.

Patienten, die lügen, um den Doktor zu sprechen. Ärzte, die fiktive Impfungen anbieten. Menschen, die die Corona-Krise immer noch für einen Medienhype halten. Nicht nur an den Supermarktregalen provoziert das Virus allerlei problematisches Verhalten.

Quelle: FAZ.de

Posted in Wissen

Trügerische Röntgenstrahlung: Suche nach Dunkler Materie

Die hypothetische Röntgenstrahlung, erzeugt  von zerfallenden Dunkle-Materie-Teilchen, würde als sphärischer Halo (farbig) unsere Milchstraße umgeben.

Ein Röntgensignal hatte Jägern der Dunklen Materie Hoffnung gemacht. Nun gingen Astronomen dem Ursprung der Strahlung genauer auf den Grund – und wurden enttäuscht.

Quelle: FAZ.de

Posted in Technologie

Datenschutz: Zoom schließt Sicherheitslücken nach Kritik

Kontrolle der Teilnehmer, Fremde in Konferenzen: Der Videodienst Zoom hat mehrere umstrittene Funktionen entfernt. Der mangelnde Datenschutz war kritisiert worden.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in Technologie

Videotelefonie: Haben Sie noch Ihr Skype-Passwort?

Kamera an, das gilt gerade für Büromeetings genauso wie für den Anruf bei der Oma. Nur welches Videotool nutzen? Wir stellen acht vor, mit ihren Vor- und Nachteilen.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in Technologie

Post aus Japan: Mit KI und Robotern zur perfekten Tomate

Datenanalyse und Automatisierung machen auch vor Japans Bauern nicht halt. NEC und der Tomatenkonzern Kagome geben Landwirten digitale Anbautipps.

Quelle: Technology Review

Posted in Technologie

Elektroauto-Strom vom Bäcker

An der Autobahn bei Hilden sollen Tesla und Fastned bald schnelle Ladestationen betreiben. Dahinter steckt ein in der Elektroauto-Szene bekannter Unternehmer.

Quelle: Technology Review

Posted in Technologie

Deutschland ist Schlusslicht bei Höhe des Kurzarbeitergelds

Studie

Deutschland ist Schlusslicht bei Höhe des Kurzarbeitergelds

Für viele Mitarbeiter in Deutschland wird das Kurzarbeitergeld wohl nicht reichen. Die Regierungen anderer Länder sind oft großzügiger, wie eine Erhebung zeigt.

Quelle: COM! – Das Computer Magazin

Posted in Technologie

Nur gute Daten liefern auch gute Ergebnisse

Marktüberblick

Nur gute Daten liefern auch gute Ergebnisse

Viele Unternehmen tun sich schwer, die nötige Datenqualität zu gewährleisten. Unsere Marktübersicht stellt einige nützliche Tools vor, die dabei behilflich sein können.

Quelle: COM! – Das Computer Magazin

Posted in Technologie

Microsoft veröffentlicht Preview für Azure Edge Zones

Datenverarbeitung

Microsoft veröffentlicht Preview für Azure Edge Zones

Microsoft testet „Azure Edge Zones“ an verschiedenen Standorten in den USA. Damit sollen die Datenübertragung zwischen nah beieinanderliegenden Geräten beschleunigt, Mobilfunknetze entlastet und Netzwerke erweitert werden.

Quelle: COM! – Das Computer Magazin

Posted in Technologie

So können Kleinunternehmer jetzt Soforthilfe beantragen

Corona-Krise

So können Kleinunternehmer jetzt Soforthilfe beantragen

Seit dem 30. März stehen den Ländern die Bundesgelder für die Soforthilfe zur Verfügung. Nun stellt sich für Unternehmen die Frage, wer antragsberechtigt ist und wo die entsprechenden Anträge eingereicht werden können.

Quelle: COM! – Das Computer Magazin

Posted in Technologie

Microsoft Teams und andere Tools sind aktuell gratis zu haben

Covid19

Microsoft Teams und andere Tools sind aktuell gratis zu haben

In der gegenwärtigen Corona-Krise versuchen viele Unternehmen zu helfen in dem sie ihre digitalen Produkte für begrenzte Zeit kostenfrei anbieten. Hier eine Auswahl.

Quelle: COM! – Das Computer Magazin

Posted in WissenschaftAktuell

Lucy hatte ein affenähnliches Gehirn

Eine neue Studie der Paläoanthropologen Philipp Gunz und Simon Neubauer vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig enthüllt, dass Australopithecus afarensis ein affenähnliches Gehirn hatte. Die berühmte Lucy gehört dieser Urmenschenform an. Das lange Gehirnwachstum lässt jedoch vermuten, dass die Kinder dieser Art so wie bei Menschen lange Zeit auf elterliche Fürsorge angewiesen waren.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Hirntumoren bei Kindern: Erblicher Gendefekt bringt die Eiweißregulation aus dem Gleichgewicht

Bei einem bestimmten Typ von Medulloblastomen – gefährlichen Hirntumoren bei Kindern – sind die Ursachen in 40 Prozent aller Fälle angeboren. Das zeigt eine aktuelle Genomanalyse von Wissenschaftlern des Hopp-Kindertumorzentrums (KiTZ), des Europäischen Laboratoriums für Molekularbiologie (EMBL) und zahlreichen Kollegen weltweit, die jetzt im Fachmagazin Nature veröffentlicht wurde. Eine besondere Rolle spielt dabei ein genetischer Defekt, der bei 15 Prozent dieser Kinder auftritt und dazu führt, dass die Produktion und der Abbau von Eiweißen aus dem Gleichgewicht geraten.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Sensationsfund: Spuren eines Regenwaldes in der Westantarktis

90 Millionen Jahre alter Waldboden belegt unerwartet warmes Südpol-Klima in der Kreidezeit

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

BESSY II: Millionenfach schnellerer Wechsel von zirkular polarisierten Lichtpulsen

Am Speicherring BESSY II hat ein Team gezeigt, wie sich die Händigkeit (Helizität) von zirkular polarisierter Synchrotronstrahlung schneller umschalten lässt – und zwar bis zu einer Million Mal schneller als bisher. Sie nutzten dazu einen am HZB entwickelten elliptischen Doppel-Undulator und betrieben den Speicherring im sogenannten Two-Orbit-Modus. Dies ist eine besondere Betriebsart, die erst vor kurzem an BESSY II entwickelt wurde und die Basis für die schnelle Umschaltung liefert. Der ultraschnelle Wechsel der Lichthelizität ist vor allem für Untersuchungen von Prozessen in magnetischen Materialien interessant und wird schon seit langem von einer großen Nutzergemeinde erwartet.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Über die Verteilung der Artenvielfalt auf unserem Planeten

In den offenen Meeren der gemässigten Klimazone machen grosse Raubfische wie Thunfische oder Haie intensiver Jagd auf Beute als in tropischen Gewässern nahe des Äquators. Mit diesem Resultat fordert eine Studie unter der Leitung von Marius Rösti von der Universität Bern eine schon lange bestehende Erklärung für die Verteilung der Artenvielfalt auf unserem Planeten neu heraus.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Coronavirus: Virologische Details zur Münchner Fallgruppe / Nature

Gemeinsame PM von Charité, München Klinik Schwabing & Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr

Anfang Februar haben Forschungsgruppen der Charité – Universitätsmedizin Berlin, der München Klinik Schwabing und des Instituts für Mikrobiologie der Bundeswehr ihre Erkenntnisse zur leichten Übertragbarkeit von SARS-CoV-2 in die Öffentlichkeit getragen. Ihre detaillierten Beobachtungen des Infektionsverlaufs bei der ersten Gruppe von COVID-19-Patienten in Deutschland sind jetzt in Nature* erschienen. Auf Basis dieser Erkenntnisse lassen sich Kriterien erarbeiten, nach denen COVID-19-Patienten bei begrenzten Bettenkapazitäten frühestens aus dem Krankenhaus entlassen werden könnten.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

LUH-Forschergruppe entdeckt neues Calciumphosphat

Mineral ist interessanter Kandidat für Anwendung in der Implantologie, Medikamentenentwicklung oder Wasseraufbereitung

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Europäische Forscher fordern: Umweltfreundlichkeit des Mückenbekämpfungsmittels Bti muss weiter überprüft werden

Europäische Forscher haben die vorhandene Fachliteratur zum Einsatz des Mückengifts „Bacillus thuringiensis israelensis“ (Bti) analysiert und die bisher umfassendste Expertenbewertung der Auswirkungen von Bti auf die Umwelt vorgelegt. Bti wird weltweit häufig eingesetzt, um die Belästigung durch Stechmücken zu verringern.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Blockierung des Eisentransports könnte Tuberkulose stoppen

Tuberkulose-Bakterien brauchen Eisen zum Überleben. Wird der Eisentransport in den Bakterien gestoppt, so kann sich der Tuberkulose-Erreger nicht weiter vermehren. Nun haben Forscher der Universität Zürich die Struktur des Transportproteins ermittelt, das für die Eisenzufuhr zuständig ist. Dies eröffnet Möglichkeiten zur Entwicklung neuer Medikamente.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Partnerwechsel bei Flechten lassen sich vorhersagen

Zu zweit ist man manchmal stärker – so auch bei Flechten, die als Lebensgemeinschaft aus Pilz und Alge oder Cyanobakterium fast alle Winkel der Erde besiedeln. Ein Erfolgsgeheimnis dieser Symbiose ist es, einen seiner beiden Partner austauschen zu können. Im Fachblatt „Proceedings of the Royal Society B“ präsentiert ein Forschungsteam von Senckenberg aktuell eine Studie zur Flechtengattung Umbilicaria, der zufolge sich vorhersagen lässt, wann dieser Austausch stattfindet. Die Temperatur spielt hier eine entscheidende Rolle. Die Forscher*innen wollen anhand der Ergebnisse besser vorhersagen, wie Symbiosen, zu denen Flechten zählen, mit dem Klimawandel umgehen.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in Wissen

Evolutionsbiologie: Zahlenkompetenz als Überlebensfaktor

Auch Krähen können zählen, wie zahlreiche Experimente belegen.

Mathematisches Geschick hat plötzlich wieder Konjunktur. Wer rechnen kann, ist klar im Vorteil, nicht nur in Krisenzeiten – das zeigt sich auch im Tierreich.

Quelle: FAZ.de

Posted in Wissen

Coronavirus und andere Zoonosen: Wie Umweltzerstörung neue Epidemien begünstigt

KINA - Nacht der flatternden Flieger

Covid-19 stammt von einem Tier. Allein in Fledermäusen und Flughunden existieren mehr als 3000 Coronaviren. Ist ihr Lebensraum zerstört, rücken sie näher an den Menschen – und eine Übertragung wird wahrscheinlicher.

Quelle: SZ.de

Posted in Technologie

Coronavirus-Infektionen: Die App, mit der wir die Infektionskette brechen könnten

Bei Kontakt mit Infizierten warnt das Smartphone. Per App will eine Initiative das neue Coronavirus eindämmen und sogar den Datenschutz wahren. Kann das funktionieren?

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in Technologie

Corona-Infizierte: „Bluetooth auf dem Handy ist sehr angreifbar“

Waren Sie in der Nähe eines Corona-Infizierten? Handydaten könnten das verraten. Ein Einfallstor für Überwachung, sagen zwei Forschende. Und ob es helfe, sei umstritten.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in Technologie

Soziale Netzwerke: Bundesregierung beschließt strengere Regeln für soziale Netzwerke

Seit zweieinhalb Jahren gilt das Netzwerkdurchsetzungsgesetz. Mit einer Reform will die Bundesregierungden Nutzern mehr Rechte geben und Beschwerden vereinfachen.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in Technologie

Videodienst: Vorwürfe gegen Zoom wegen mangelndem Datenschutz

Weitergabe von Daten, Fremde in Konferenzen: Der Videodienst Zoom hat offenbar Sicherheitsprobleme. Die New Yorker Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung ein.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in Wissen

F.A.Z. Wissen – der Podcast: Können Blutspenden Corona-Erkrankten das Leben retten?

Der F.A.Z. Wissen Podcast mit Joachim Müller-Jung und Sibylle Anderl

In China sind schwerkranke Sars-CoV-2-Infizierte offenbar mit dem Blutplasma von Corona-Genesenen geheilt worden. Die Antikörper-Spende macht Hoffnung. Ist sie berechtigt? Studien könnten schon bald für Klarheit sorgen.

Quelle: FAZ.de

Posted in Technologie

Faltbares Mini-Laufband

Wenige Handgriffe, und das Laufband WalkingPad R1 Pro ist aus- oder wieder eingeklappt.

Quelle: Technology Review

Posted in Technologie

Der Chatbot des Vertrauens

Wer an seiner Arbeitsstelle Probleme mit Belästigung durch Kollegen oder Chefs hat, soll Beschwerden künftig nicht mehr an die Personalabteilung durchgeben müssen. Ein neutraler Algorithmus soll helfen.

Quelle: Technology Review