Gehe zu…

SCIENCE.NEWZS - Datenbank populärer Wissenschaftsthemen mit mehr als 30.000 Einträgen

on YouTubeRSS Feed

30. April 2017

WissenschaftAktuell

Wissenschaftsbilder des Monats: Mohikaner-Hörnchen

Ein Wintereinbruch bringt Winzer in Not. Die Internationale Raumstation bekommt Besuch. Und eine Wacholderdrossel macht fette Beute. Der Wissenschaftsmonat in Bildern. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Psychologie: Lasst mich in Ruhe!

Handy aus, Musik aus, allein sein, durchatmen – und plötzlich sind Sie mega gestresst? Abschalten ist nicht so einfach. Hier verraten Psychologen, wie es am besten geht. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Ameisen: Verletzte ins Lazarett

Ein Biologe beobachtet in der afrikanischen Savanne die größten Ameisen der Welt. Na und, denken Sie? Von wegen. Das Überlebensgeheimnis der Insekten ist erstaunlich. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Schneekugeln und andere hydrodynamische Besonderheiten des Stokes Paradox

Schneekugeln und andere hydrodynamische Besonderheiten Stokes Paradox: Wie kleine Teilchen sich in Flüssigkeiten bewegen Schneekugeln. Schüttelt man sie, kommen alle Teilchen in Bewegung und es schneit Flöckchen. Was Kinderaugen zum Leuchten bringt, blieb jedoch lange für Wissenschaftler ein unlösbares Rätsel, denn für manche Teilchen, wie z.B. zylinderförmige, gab es keine befriedigende mathematische Lösung. Quelle: Pressemitteilungen

Siedlungen im All: Dachziegel vom Mars

Noch stehen keine Häuser auf dem Mars. Für den Fall einer Besiedlung wäre es aber hilfreich, die Baumaterialien vor Ort herzustellen. Für Dachziegel haben Forscher da eine Idee. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Den Zelltod hinauszögern, um die Entzündungsreaktion einzudämmen

Zellen, die sich einer Nekroptose, also einem regulierten Absterben unterziehen, sind nicht immer unmittelbar dem Tode geweiht. In einem aktuellen Beitrag im hochangesehenen Fachjournal Cell beschreibt ein internationales Forscher-Team um Privat-Dozent Dr. Andreas Linkermann, Nephrologe am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, die Wirkung des sogenannten ESCRT-III-Komplexes. Er hilft bei der Erhaltung der Plasmamembran betroffener Zellen und

Alarm im Darm – Ursache für chronische Entzündungen entdeckt

Genblockade im Blick der Immunbiologie Wissenschaftler der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und des Helmholtz Zentrums München haben aufgedeckt, dass `zu viel` des bekannten Onkogens Bcl-3 zu chronischen Darmerkrankungen führt. Wie genau dies das Immunsystem aus dem Gleichgewicht bringt, beschreiben sie in ‚Nature Communications’. Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Konfessionslosigkeit als „neue Religion“?

Die renommierte Religionssoziologin Linda Woodhead wird neue Hans-Blumenberg-Gastprofessorin am Exzellenzcluster – Forschung zur wachsenden Gruppe der Religionslosen in Europa und den USA – Öffentlicher Vortrag am 8. Mai „Ist ‚keine Religion‘ die neue Religion?“ Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Pilze rüsten auf

Für das Polyen-Waffenarsenal von Ständerpilzen ist ein einziges Enzym zuständig Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Forschungsteam entdeckt Mechanismus zur Aktivierung der Reproduktion bei Pflanzen

Größere Erträge bei Nutzpflanzen? Ein internationales Forschungsteam unter Leitung des Entwicklungsbiologen Prof. Dr. Arp Schnittger vom Biozentrum Klein Flottbek der Universität Hamburg hat den Mechanismus entdeckt, wie Blütenpflanzen den Reproduktionsvorgang aktivieren. Sie untersuchten dafür den weiblichen Geschlechtsapparat der Ackerschmalwand (Arabidopsis thaliana). Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Wetter-Extreme und Handelspolitik waren die wichtigsten Treiber der Weizenpreise

Preisspitzen beim Weizen-Welthandel werden hauptsächlich von Ernte-Schocks wie beispielsweise durch Dürren verursacht, haben Forscher herausgefunden. Diese Schocks werden noch verstärkt, wenn die Lagerbestände des Getreides gering sind oder eine Handelspolitik der Abschottung betrieben wird. Das zeigt die Analyse auf der Grundlage globaler Daten des US Landwirtschafts-Ministeriums. Weder Spekulation auf den Rohstoffmärkten noch die Nutzung von

Ältere Posts››