Corona-Pandemie: „Der schulische Druck ist das größte Problem“

Corona-Pandemie: „Der schulische Druck ist das größte Problem“

Wie steht es um die mentale Gesundheit von Kindern und Jugendlichen? Was brauchen sie, um Krisen zu überstehen? Ein Gespräch mit der Psychiaterin Katharina Bühren.

Quelle: SZ.de