Psychologie: Warum wir auf Berge steigen

German Alps Draw Summer Tourists

Wanderungen können anstrengend sein. Warum tut man sie sich trotzdem an? Dichter und Alpinisten haben große Antworten gefunden. Über Sinn und Unsinn des Bergsteigens – eine psychologische Spurensuche auf einer Bergtour mit der Familie.

Literature advertisement

Einfach logisch denken!

In diesem Buch werden die Methoden und Prinzipien der korrekten Anwendung des Denkvermögens aufgezeigt, und zwar auf eine einfache und klare Weise, ohne unnötige technische Einzelheiten und akademische Diskussionen. Der Autor hält sich im Wesentlichen an die Prinzipien, die von den besten Autoritäten der Psychologie aufgestellt wurden.
Der einzige Zweck und das einzige Ziel ist es, das Thema des Buches einer Öffentlichkeit vorzustellen, die sich aus Menschen zusammensetzt, die weder die Zeit noch die Neigung haben, sich einer technischen Diskussion oder akademischen Haarspalterei hinzugeben, die aber die zugrunde liegenden Prinzipien der Gesetze des Denkens und der überzeugenden Argumentation verstehen wollen.
Wer Trugschlüsse, manipulative Schlussfolgerungen und betrügerische Argumentation aufdecken möchte, der wird an diesem Buch die helle Freude haben.

Hier geht es weiter …


Quelle: SZ.de