Solarzellen der Zukunft

Organische Solarzellen lassen sich kostengünstiger herstellen und flexibler nutzen als Solarzellen aus kristallinem Silizium, erreichen bisher aber nicht deren Effizienz und Stabilität. Die Forschungsgruppe um Prof. Christoph Brabec, Direktor des Instituts für Materialien in der Elektronik und Energietechnologie (i-MEET) am Lehrstuhl für Werkstoffwissenschaften der FAU, arbeitet seit Jahren an der Verbesserung dieser Faktoren. FAU-Nachwuchswissenschaftler Andrej Classen konnte nun im Rahmen einer Doktorarbeit zeigen, dass die Effizienzsteigerung über lumineszente Akzeptormoleküle führt. Die Arbeit ist in der Fachzeitschrift „Nature Energy“ erschienen.*

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft