Es wird heiß – und ja, das liegt am Klimawandel.

Schmilzt das Eis zu schnell, freuen sich weder Genießer noch Klimaforscher.

Die erste landesweite Hitzeperiode des Sommers ist da. Neue Temperaturrekorde gibt es in diesem Jahr allerdings woanders. Und sie lassen inzwischen keinen vernünftigen Zweifel mehr zu, dass zwischen ihnen und dem globalen Klimawandel ein Zusammenhang besteht.

Quelle: FAZ.de