Denisova-Höhle: Knochen belegt ungewöhnlichen Steinzeitsex

Ihre Mutter war Neandertalerin, der Vater Denisova-Mensch: Das 50.000 Jahre alte Knochenstück eines Mädchens offenbart eine ungewöhnliche Steinzeit-Liaison. Die Frühmenschen liebten Multikulti. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)