Chinesische Fluten überschwemmen die US-Wirtschaft: Klimaschäden und Handelsketten

– Flussfluten werden durch den menschgemachten Klimawandel zunehmen, besonders in China
– Damit könnten indirekte wirtschaftliche Verluste entlang der globalen Liefer- und Handelsketten steigen
– Die USA sind aufgrund ihrer negativen Handelsbilanz mit China besonders anfällig für indirekte klimabedingte Verluste
– Trumps Strafzölle könnten die Widerstandsfähigkeit der US-Wirtschaft weiter mindern

ACHTUNG SPERRFRIST bis 28. Mai, 17.00 Uhr deutscher Zeit
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft