Das Leben am Rande bereitet die Pflanzen auf den Klimawandel vor

Tübingen, 18.12.2017. In der ersten Vorhersage, ob sich verschiedene Populationen derselben Pflanzenart an den Klimawandel anpassen können, stellen Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Entwicklungsbiologie fest, dass mitteleuropäische Pflanzen-Populationen am bedrohtesten sind.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft