Wissenschaftler des Leibniz-IPHT präsentiert erste flexible Pinzette aus Licht in Nature Photonics

Tomáš Čižmár erforscht neue Methoden zur Kontrolle der Lichtleitung in optischen Fasern. Der Wissenschaftler, der vor Kurzem von der Universität im schottischen Dundee an das Leibniz-Institut für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) wechselte, veröffentlichte nun einen Artikel über optische Fallen für die medizinische Diagnostik im vielzitierten Fachjournal Nature Photonics.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft