Schlangenkopffische – neue Studie bringt Ordnung ins Arten-Chaos

Als Protagonisten zahlreicher B-Movies werden Schlangen-kopffische als gefrässige Räuber dargestellt. Die Identifikation der einzelnen Arten in dieser Fischgruppe gestaltete sich bis-her als ausserordentlich schwierig. Ein Team von Wissen-schaftlern um Dr. Lukas Rüber vom Naturhistorischen Muse-um Bern bringt nun Ordnung ins Chaos.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft