Spionageverdacht: USA verbieten Kaspersky-Software in Bundesbehörden

Wegen Spionageverdachts will die US-Regierung die Software des russischen Unternehmens aus allen Büros verbannen. Kasperskys Virenschutz-Software wird weltweit genutzt. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)