HS Trier auf der IAA 2017 vertreten

Das studentische Team der Hochschule Trier entwickelt ein hocheffizientes Nahverkehrsfahrzeug für 2+2 Personen, den proTRon EVOLUTION. Das Fahrzeug ist mit einer auf 100 km/h begrenzten Höchstgeschwindigkeit und einer Mindestreichweite von 100 Kilometern für den stadtnahen Pendlerverkehr und kürzere Überlandstrecken konzipiert. Über 90% aller täglichen Fahrten im privaten Bereich können damit abgedeckt werden.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft