Bewegte Oberfläche

Universität Potsdam mit Exzellenzclusterantrag an der Schnittstelle zwischen Geowissenschaften, Biologie und Klimaforschung

Die Universität Potsdam hat sich als einzige Brandenburger Hochschule um einen Exzellenzcluster im Rahmen der Exzellenzstrategie von Bund und Ländern beworben. Beantragt wird ein Exzellenzcluster, das sich mit der interdisziplinären Forschung an den Dynamiken der Erdoberfläche – unserem Lebensraum – beschäftigt. Forschungsschwerpunkte sind die Wechselwirkungen im Bereich der Geo-, Bio- und Klimawissenschaften sowie neue Herangehensweisen bei der Analyse hochkomplexer Datensätze.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft