Druckerpatronen: HP entschuldigt sich, aber erklärt nicht alles

Der Druckerhersteller räumt ein, die nachträgliche Blockade von Drittanbieterpatronen per Firmware-Update schlecht kommuniziert zu haben. Dennoch bleiben Fragen offen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)