Intelligente Kontrollbox ermöglicht eine optimale Nutzung von Windrädern

Ohne die richtigen Einstellungen und kontinuierlichen Anpassungen können Windturbinen ihr Energiepotenzial nicht voll ausschöpfen. Das 2015 gegründete französische Start-up Sereema mit Sitz in Montpellier, hat eine Kontrollbox entwickelt (eine Art intelligenter Stromzähler) der mit mehreren Sensoren ausgestattet ist. Dieses neue Hilfsmittel ermöglicht es, die Energieverluste genau zu identifizieren und die richtigen Lösungen zu finden.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft