„Heute sind alle froh darüber“

Für den diesjährigen Deutschen Zukunftspreis ist unter anderem ein Team von Infineon nominiert, das radarbasierte Sicherheitssysteme fürs Auto in den Massenmarkt gebracht hat. Der Weg dorthin war schwierig.

(Mehr in: Technology Review)