Naher Osten: Die atmosphärischen Spuren der Krisen

Eine Studie zeigt, wie sich bewaffnete Konflikte sowie politische und wirtschaftliche Krisen, aber auch strengere Umweltgesetze auf die Luftqualität auswirken

Mainz, 21.8.2015
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft