Eigentum: „Gehört einem der Boden unter dem Grundstück bis zum Erdmittelpunkt?“

Laut Gesetz erstreckt sich das Recht des Eigentümers eines Grundstücks auf den Raum über der Oberfläche und den Erdkörper darunter. Letzteres ist eine Einschränkung. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)