Die Energiewende „von unten“: VDE-Studie zeigt wie Stromnetzausbau reduziert werden kann

– Zusammenschluss von austarierten „Energiezellen“ auf lokaler Ebene reduziert den Stromnetzausbau, optimiert Integration der erneuerbaren Energien
– VDE fordert stärkere Konvergenz zwischen Energieträgern, Förderung von Technologien zur Energiespeicherung und wandlung sowie Feldversuche
– Neue wirtschaftliche Chancen durch neue Dienstleistungen und Märkte wie Installation und Betrieb von dezentralen Energiezellen
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft