Warum die Ganztagsschule in Westdeutschland nur ein marginales Phänomen blieb

Die Systemkonkurrenz mit der DDR war der Hauptgrund dafür, dass Kinder in der alten BRD nur selten eine Ganztagsschule besuchten. Das zeigt eine neue bildungshistorische Studie.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft