Recycling-Spezialisten in der Zelle

Jenaer Humangenetiker entschlüsselten zusammen mit Biochemikern der Universität Frankfurt die Rolle des Proteins FAM134B: Es steuert den ständigen bedarfsgerechten Umbau- und Erneuerungsprozess, dem das endoplasmatische Retikulum als wichtiges Zellorgan unterliegt. Ihre Ergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler jetzt im Fachjournal Nature.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft