Studie: Auswirkung der Elektromobilität auf Beschäftigung in Werkstätten ist gering

Prof. Dr. Norbert Schreier vom Center of Automotive Service Technology (CAST) der Hochschule Esslingen stellte vor wenigen Tagen die Ergebnisse der Studie „Entwicklung der Beschäftigung im After Sales – Effekte aus der Elektromobilität“ vor. Die von der Hochschule Esslingen und der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen durchgeführte Untersuchung prognostiziert, dass sich die Beschäftigungssituation in Werkstätten durch elektrifizierte Antriebskonzepte nur geringfügig ändern wird.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft