Auf dem Weg zu einem neuen Teilhaberecht

das Zentrum für Planung und Evaluation Sozialer Dienste (ZPE) der Universität Siegen hat vor dem Hintergrund der Reform des Rehabilitationsrechts (Teilhaberechts) einen bundesweiten Expertenworkshop ausgerichtet. Forschungsergebnisse des ZPE haben Defizite im bisherigen Rehabilitationssystem aufgedeckt. Zu den Siegener Vorschlägen gehört, mit einer gesetzlichen Verankerung kommunaler Planung und Koordination die Zuständigkeitsprobleme im Rehabilitationsbereich zu überwinden.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft