DZHW-Studienberechtigtenbefragung: Ausbildung, Studium oder beides?

Nach dem Erwerb des Abiturs oder der Fachhochschulreife stehen Schülerinnen und Schülern viele Möglichkeiten der nachschulischen Qualifizierung offen. Welche Bildungswege studienberechtigte Schulabsolvent(inn)en bis zum Berufsbeginn einschlagen, nimmt eine Längsschnittstudie des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) in den Blick. Wie das Ergebnis zeigt, beginnt die überwiegende Mehrheit der Studienberechtigten 2008 nach der Schule ein Studium. Oftmals wird noch vor dem Studium eine Ausbildung absolviert.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft