Und der Zukunft zugewandt? Die Weiterbildung an der Humboldt-Universität zu Berlin 1945-1989

An den Hochschulen sind in den letzten Jahren sehr verschiedene Angebote für wissenschaftliche Weiterbildung entstanden. Die vorliegende Studie arbeitet am Beispiel der Humboldt-Universität die Erfahrungen mit der wissenschaftlichen Weiterbildung im DDR-Hochschulwesen auf, da hier ein erheblicher Teil der Studierenden in Weiterbildungsstudienformen immatrikuliert war.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft