Neue Mitglieder im Tiefsee-Club – Zwei neue Kalkschwamm-Arten in antarktischen Tiefen entdeckt

Frankfurt, den 21.07.2014. Die Wissenschaftlerin Dr. Dorte Janussen vom Senckenberg Forschungsinstitut hat gemeinsam mit einem skandinavischen Forscherteam zwei neue Kalkschwamm-Arten aus dem antarktischen Weddell-Meer beschrieben. Bisher wurden rund um die Antarktis insgesamt 50 Arten dieser alten Tiergruppe mit Kalkskeletten beschrieben. 44 der Kalkschwammarten gibt es ausschließlich in den antarktischen Gewässern. Die zugehörige Studie ist kürzlich im Fachjournal „Zootaxa“ erschienen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft