Rote Fluoreszenz schreckt die Konkurrenz

Biologen der Universität Tübingen weisen erstmals nach, dass Meeresfische ihre eigene Fluoreszenz tatsächlich wahrnehmen und damit kommunizieren
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft