Gerechte Verteilung medizinischer Leistungen: Vorschläge für ein neues Gesundheitssystem

Wer soll das bezahlen? Das Gesundheitswesen westlicher Industriestaaten hat Finanzierungsprobleme: Der technologische Fortschritt schreitet voran und ermöglicht immer neue aufwendige Behandlungsverfahren; zugleich altert die Bevölkerung. Wissenschaftler und Politiker fordern daher eine grundlegende Reform, damit die Gesundheitsversorgung auch in Zukunft finanzierbar bleibt. Wie ein neues Gesundheitssystem aussehen könnte, das – über ökonomische Anforderungen hinaus – gerecht ist, untersucht die RUB-Philosophin Corinna Rubrech in ihrer Doktorarbeit.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft